Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Swissbau 2012: Siemens präsentiert neue Generation seiner bewährten Acvatix-Ventile

18.01.2012
Die Siemens-Division Building Technologies präsentiert an der diesjährigen Swissbau eine neue Generation von Ventilen der Acvatix-Familie. Das Sortiment wurde komplett überarbeitet und sowohl beim Strömungsdesign als auch bei der Bauform optimiert. Mit den neuen Modellen bietet Siemens ein durchgängiges Ventilsortiment für alle Applikationen in zentralen Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen (HLK).

Die Acvatix-Familie hat sich in den vergangenen Jahrzehnten im Markt bewährt und ist bekannt für ihre präzise und zuverlässige Regelung im HLK-Bereich. Mit der neuen Acvatix-Generation kommt nun ein komplett überarbeitetes Ventilsortiment auf den Markt, das auf jahrzehntelanger Erfahrung basiert. Das umfassende Ventilportfolio deckt alle Applikationen in zentralen HLK-Anlagen ab und liefert damit die passende Lösung für ein breites Spektrum von Anforderungen.


Acvatix-Ventile

Mit dem aktuellen Entwicklungsschritt ist das Acvatix-Sortiment noch besser auf die Prozesse und Bedürfnisse von Planern und Installateuren abgestimmt, denn bei der Entwicklung wurde auf leicht bedienbare Tools bei der Planung, schnelle und sichere Handhabung bei der Ausführung und einfache, klare Bedienung in Betrieb und Wartung besonderen Wert gelegt.

Weniger Varianten einerseits, neue und optimierte Produkte andererseits vereinfachen sowohl die Dimensionierung als auch den Betrieb der Anlage. Dank optimiertem Produktdesign lassen sich HLK-Anlagen in Rekordzeit entwerfen: So können Dreiweg-Ventile als Misch- oder Verteilventil eingesetzt werden, was die Flexibilität erhöht und die Auswahl erleichtert. Zudem benötigen die direkt auf Drosselklappen montierbaren Stellantriebe weniger Einbauraum, was bei beengten Platzverhältnissen von Vorteil ist.

Alle neuen Acvatix-Stellantriebe werden nach dem gleichen Prinzip montiert, bedient und gewartet. Das ergonomisch gestaltete multifunktionale Handrad ermöglicht Handverstellung ohne Werkzeug in jeder Betriebslage. Es ist blockierbar und mit Signalabschaltung kombiniert. Im Automatikbetrieb dreht das Handrad mit und dient so als optische Betriebsanzeige. Auch die optische Positionsanzeige ist klar zu erkennen: Eine integrierte, verschiedenfarbige Leuchtdiode zeigt den Betriebszustand klar und leicht interpretierbar an. Modernste EC-Motorentechnologie trägt zur maximalen Energieeffizienz der neuen Plattform bei.

Ein besonderes Augenmerk legten die Siemens-Ingenieure bei der Entwicklung der neuen Ventilgeneration auf die Optimierung des Strömungsdesigns. So konnten nicht nur die sogenannten Totzonen, in denen Energie vernichtet wird, reduziert werden, sondern auch die sogenannten Umlenkzonen, in denen Geräusche entstehen, die sich über das Rohrnetz ausbreiten. Im Ergebnis bieten die neuen Ventile dadurch eine höhere Energieeffizienz und weniger Arbeitsgeräusche. Gleichzeitig erzielen die optimierten Ventile bei gleicher Nennweite (DN) um bis zu 30 Prozent höhere Durchflusswerte (kvs). Dank besonders fein abgestufter kvs-Werte innerhalb des Acvatix-Sortiments steht in den meisten Fällen ein optimal an den errechneten benötigten Wert angepasstes Ventil zur Verfügung.

Die Antriebe der neuen Generation sind zu allen Acvatix-Produkten der letzten 30 Jahre kompatibel, was einen besonderen Vorteil bei der Modernisierung bestehender HLK-Anlagen darstellt. So kann jedes bereits installierte Grosshubventil von Siemens mit einem Antrieb der neuen Acvatix-Generation ausgestattet werden.

Leseranfragen sind zu richten an:
Siemens Schweiz AG
Building Technologies Division
Sennweidstrasse 47
6312 Steinhausen
Telefon +41 585 579 200
info.ch.sbt@siemens.com

| Siemens Schweiz AG
Weitere Informationen:
http://www.siemens.ch/buildingtechnologies

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Digitalisierung von HR-Prozessen – tisoware auf der Personal Nord und Süd
21.03.2017 | tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH

nachricht Hochauflösende Laserstrukturierung dünner Schichten auf der LOPEC 2017
21.03.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Entwicklung miniaturisierter Lichtmikroskope - „ChipScope“ will ins Innere lebender Zellen blicken

Das Institut für Halbleitertechnik und das Institut für Physikalische und Theoretische Chemie, beide Mitglieder des Laboratory for Emerging Nanometrology (LENA), der Technischen Universität Braunschweig, sind Partner des kürzlich gestarteten EU-Forschungsprojektes ChipScope. Ziel ist es, ein neues, extrem kleines Lichtmikroskop zu entwickeln. Damit soll das Innere lebender Zellen in Echtzeit beobachtet werden können. Sieben Institute in fünf europäischen Ländern beteiligen sich über die nächsten vier Jahre an diesem technologisch anspruchsvollen Projekt.

Die zukünftigen Einsatzmöglichkeiten des neu zu entwickelnden und nur wenige Millimeter großen Mikroskops sind äußerst vielfältig. Die Projektpartner haben...

Im Focus: A Challenging European Research Project to Develop New Tiny Microscopes

The Institute of Semiconductor Technology and the Institute of Physical and Theoretical Chemistry, both members of the Laboratory for Emerging Nanometrology (LENA), at Technische Universität Braunschweig are partners in a new European research project entitled ChipScope, which aims to develop a completely new and extremely small optical microscope capable of observing the interior of living cells in real time. A consortium of 7 partners from 5 countries will tackle this issue with very ambitious objectives during a four-year research program.

To demonstrate the usefulness of this new scientific tool, at the end of the project the developed chip-sized microscope will be used to observe in real-time...

Im Focus: Das anwachsende Ende der Ordnung

Physiker aus Konstanz weisen sogenannte Mermin-Wagner-Fluktuationen experimentell nach

Ein Kristall besteht aus perfekt angeordneten Teilchen, aus einer lückenlos symmetrischen Atomstruktur – dies besagt die klassische Definition aus der Physik....

Im Focus: Wegweisende Erkenntnisse für die Biomedizin: NAD⁺ hilft bei Reparatur geschädigter Erbinformationen

Eine internationale Forschergruppe mit dem Bayreuther Biochemiker Prof. Dr. Clemens Steegborn präsentiert in 'Science' neue, für die Biomedizin wegweisende Forschungsergebnisse zur Rolle des Moleküls NAD⁺ bei der Korrektur von Schäden am Erbgut.

Die Zellen von Menschen und Tieren können Schäden an der DNA, dem Träger der Erbinformation, bis zu einem gewissen Umfang selbst reparieren. Diese Fähigkeit...

Im Focus: Designer-Proteine falten DNA

Florian Praetorius und Prof. Hendrik Dietz von der Technischen Universität München (TUM) haben eine neue Methode entwickelt, mit deren Hilfe sie definierte Hybrid-Strukturen aus DNA und Proteinen aufbauen können. Die Methode eröffnet Möglichkeiten für die zellbiologische Grundlagenforschung und für die Anwendung in Medizin und Biotechnologie.

Desoxyribonukleinsäure – besser bekannt unter der englischen Abkürzung DNA – ist die Trägerin unserer Erbinformation. Für Prof. Hendrik Dietz und Florian...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Industriearbeitskreis »Prozesskontrolle in der Lasermaterialbearbeitung ICPC« lädt nach Aachen ein

28.03.2017 | Veranstaltungen

Neue Methoden für zuverlässige Mikroelektronik: Internationale Experten treffen sich in Halle

28.03.2017 | Veranstaltungen

Wie Menschen wachsen

27.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Von Agenten, Algorithmen und unbeliebten Wochentagen

28.03.2017 | Unternehmensmeldung

Hannover Messe: Elektrische Maschinen in neuen Dimensionen

28.03.2017 | HANNOVER MESSE

Dimethylfumarat – eine neue Behandlungsoption für Lymphome

28.03.2017 | Medizin Gesundheit