Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens auf dem Ideenpark - Magazin für Jugendliche

08.08.2012
Einen besonderen Einblick in seine Ideenschmiede zeigt Siemens vom 11. bis 23. August 2012 auf dem IdeenPark in Essen.

Die von ThyssenKrupp initiierte Mitmach-Ausstellung bietet Technik zum Anfassen. Pünktlich zu der Ausstellung erscheint zudem eine Jugendausgabe der Forschungszeitschrift Pictures of the Future, die sich speziell an Leser ab 14 Jahren richtet. Menschen aus technischen Berufen liefern einen Einblick in ihren Alltag, und die Leser erfahren Spannendes über wichtige Zukunftstrends. Das Heft kann kostenlos unter www.siemens.de/yourpof bestellt werden.



Zum IdeenPark steuert Siemens 25 Exponate bei - von modernen Mobilitätslösungen bis zu Versuchen mit lebenden Zellen zur Umwelttechnik, von historischen Meilensteinen bis zu Experimenten zur Energieversorgung der Zukunft. Siemens gehört seit 165 Jahren zu den innovationsstärksten Unternehmen der Welt: An jedem Arbeitstag melden die Forscher und Entwickler rund 40 Erfindungen an - damit lag das Unternehmen auf der Rangliste der Patentanmeldungen beim Europäischen Patentamt im Jahr 2011 auf der Spitzenposition.

Eines der Exponate ist ein „Zauberspiegel", der in Kooperation mit der TU München entstand. Das ist ein Monitor, auf dem der Betrachter und ein 3D-Datensatz eines Computertomographen überblendet werden, so dass der Anschein erweckt wird, der Betrachter blicke in sich hinein. Außerdem können die Besucher in einem simulierten Führerstand einen ICE3 mit einem Joystick virtuell steuern. Das Fahrerpult des 11.000 PS starken Zuges ist ein Original-Nachbau eines ICE3-Cockpits.

Wie Deutschland die Energiewende schaffen kann, erläutern etliche Exponate zur Energieerzeugung, -übertragung und -speicherung. Sie zeigen: Wie bei einem Puzzle müssen die Einzelteile - ob Windturbinen, Stromautobahnen oder intelligente Gebäude - zusammenwirken, um ein sinnvolles Ganzes zu ergeben. Ebenfalls ein Teil des künftigen Energiepuzzles werden Elektroautos sein, beispielsweise solche wie der E-Buggy, den duale Bachelor-Studenten der Siemens Technik Akademie in Berlin gebaut haben und der auf dem IdeenPark zum Mitfahren einlädt. (IN 2012.08.4)

Dr. Norbert Aschenbrenner | Siemens InnovationNews
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/innovation

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“
21.02.2017 | EML European Media Laboratory GmbH

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten