Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens auf dem Ideenpark - Magazin für Jugendliche

08.08.2012
Einen besonderen Einblick in seine Ideenschmiede zeigt Siemens vom 11. bis 23. August 2012 auf dem IdeenPark in Essen.

Die von ThyssenKrupp initiierte Mitmach-Ausstellung bietet Technik zum Anfassen. Pünktlich zu der Ausstellung erscheint zudem eine Jugendausgabe der Forschungszeitschrift Pictures of the Future, die sich speziell an Leser ab 14 Jahren richtet. Menschen aus technischen Berufen liefern einen Einblick in ihren Alltag, und die Leser erfahren Spannendes über wichtige Zukunftstrends. Das Heft kann kostenlos unter www.siemens.de/yourpof bestellt werden.



Zum IdeenPark steuert Siemens 25 Exponate bei - von modernen Mobilitätslösungen bis zu Versuchen mit lebenden Zellen zur Umwelttechnik, von historischen Meilensteinen bis zu Experimenten zur Energieversorgung der Zukunft. Siemens gehört seit 165 Jahren zu den innovationsstärksten Unternehmen der Welt: An jedem Arbeitstag melden die Forscher und Entwickler rund 40 Erfindungen an - damit lag das Unternehmen auf der Rangliste der Patentanmeldungen beim Europäischen Patentamt im Jahr 2011 auf der Spitzenposition.

Eines der Exponate ist ein „Zauberspiegel", der in Kooperation mit der TU München entstand. Das ist ein Monitor, auf dem der Betrachter und ein 3D-Datensatz eines Computertomographen überblendet werden, so dass der Anschein erweckt wird, der Betrachter blicke in sich hinein. Außerdem können die Besucher in einem simulierten Führerstand einen ICE3 mit einem Joystick virtuell steuern. Das Fahrerpult des 11.000 PS starken Zuges ist ein Original-Nachbau eines ICE3-Cockpits.

Wie Deutschland die Energiewende schaffen kann, erläutern etliche Exponate zur Energieerzeugung, -übertragung und -speicherung. Sie zeigen: Wie bei einem Puzzle müssen die Einzelteile - ob Windturbinen, Stromautobahnen oder intelligente Gebäude - zusammenwirken, um ein sinnvolles Ganzes zu ergeben. Ebenfalls ein Teil des künftigen Energiepuzzles werden Elektroautos sein, beispielsweise solche wie der E-Buggy, den duale Bachelor-Studenten der Siemens Technik Akademie in Berlin gebaut haben und der auf dem IdeenPark zum Mitfahren einlädt. (IN 2012.08.4)

Dr. Norbert Aschenbrenner | Siemens InnovationNews
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/innovation

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Auswerte-Elektronik QUADRA-CHEK 2000 von HEIDENHAIN: Zuverlässig und einfach messen
20.04.2018 | DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

nachricht tisoware auf der Zukunft Personal Süd und Nord 2018
20.04.2018 | tisoware - Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics