Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Didacta 2011: Panasonic zeigt neueste Produktentwicklungen für den Bildungsmarkt

31.01.2011
Eine interaktive Schreibtafel, ein intelligentes Abstimmsystem und ein Infrarot-Sound-System sorgen für ein modernes Lernumfeld

Auf der diesjährigen Didacta, die vom 22. bis 26. Februar in Stuttgart stattfindet, zeigt Panasonic am Stand seines Handelspartners Conen (Stand A21, Halle 5) innovative Lerntechnologien für das Klassenzimmer der Zukunft. Im Zentrum stehen dabei die neuesten Hardware-Lösungen für die Lehre: ein interaktiver Tablett, ein Abstimmsystem für Schüler-Votings sowie eine Infrarot-Sound-Anlage. Ein weiteres Messe-Highlight ist das interaktive Whiteboard UB-T880, das sich kinderleicht durch Berührung steuern lässt.

Gleichzeitig von bis zu drei Anwendern bedienbar: Das UB-T880
Bereits zum zweiten Mal zeigt Panasonic als Partner von Conen auf der Didacta innovative Lerntechnologien für den Bildungsmarkt. Besucher können direkt vor Ort das interaktive berührungsempfindliche Whiteboard UB-T880 testen. Seine robuste Multitouch-Benutzeroberfläche lässt sich von bis zu drei Anwendern gleichzeitig bedienen – und zwar kinderleicht, nur durch Berührung der Oberfläche. Optimal ergänzt wird das Board durch die folgenden, neuesten Produktentwicklungen im Hardware-Bereich:
ePad – kabellose Schreibtafel für ein dynamisches Lernumfeld
Mit dem interaktiven, kabellosen Tablett ePad können Lehrer und Schüler problemlos mit dem Whiteboard interagieren und bequem Eingaben vornehmen oder Änderungen durchführen, ohne dabei an die Tafel gehen zu müssen. Dank der kompakten Größe (28 Zentimeter x 28 Zentimeter) und einem geringen Gewicht von 650 Gramm lässt es sich problemlos mitnehmen und mobil bedienen. Mit einer Reichweite von 30 Metern eignet sich die Tafel auch für große Räume. Eine Sichtverbindung ist nicht notwendig. Dank großer Tasten an beiden Seiten der Tafel können auch Kinderhände das ePad problemlos bedienen.
Intelligente und einfache Abstimmsysteme
Durch PowerVote können sich Schüler spielend leicht am Unterricht beteiligen. Dadurch lässt sich sofort ermitteln, ob sie eine Unterrichtseinheit richtig verstanden haben. Lehrer haben somit die Möglichkeit, problematische Inhalte zu identifizieren und auf das Thema nochmals gezielt einzugehen.
Infrarot-Sound-Systeme für klaren Klang im Unterricht
Das neue Infrarot-Sound-System von Panasonic reduziert die Stimmbelastung für den Lehrer. Es liefert einen kristallklaren Ton von jeder Stelle des Klassenraumes. Die optimierte Tonqualität im Klassenzimmer fördert die Aufmerksamkeit der Schüler – auch in der letzten Reihe können die Lernenden problemlos alles hören und dem Lernstoff folgen. Das innovative Sound-System umfasst ein Hand- und ein Umhängemikrofon, einen mobilen, drahtlosen Lautsprecher sowie Standard Systeme, die fest im Klassenzimmer installiert sind.
Innovative Software für die Lehre
Neben den Hardware-Lösungen zeigt Panasonic auch die neue Version des Easiteach-Software-Pakets. Diese Technologie ist Hardware-unabhängig und lässt sich auf jedem interaktiven Whiteboard installieren. Lehrer können somit problemlos Inhalte miteinander teilen, auch wenn sie verschiedene Boards nutzen.

„Die Didacta ist für uns ein wichtigstes Forum, um mit einem interessierten Fachpublikum ins Gespräch zu kommen und unsere innovativen Lösungen für den Bildungsbereich zu präsentieren“, sagt Oliver Riekenberg, European Key Account Manager bei der Panasonic Imaging Group.

Über Panasonic
Die Panasonic Corporation ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Produkte für eine Vielzahl von Kundenbedürfnissen im privaten, geschäftlichen und industriellen Bereich. Der in Osaka, Japan, ansässige Konzern erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2010) einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,42 Billionen Yen/79,4 Milliarden US-Dollar. Die Aktien des Konzerns sind an den Börsen in Tokio, Osaka, Nagoya und New York (NYSE: PC) notiert.

Weitere Informationen über das Unternehmen und die Marke Panasonic finden Sie unter http://www.panasonic.net.

Ansprechpartner für Presseanfragen:
Octane PR
Arnica Freundt und Anita Urban
Tel.: 069 / 30 85 58 57
Email: panasonicgermany@octanepr.com

Arnica Freundt | Octane PR
Weitere Informationen:
http://www.panasonic.net

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Boden – Grundlage des Lebens / Bodenforscher auf der Internationalen Grünen Woche
16.01.2018 | Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ

nachricht EMAG auf der GrindTec 2018: Kleine Bauteile – große Präzision
11.01.2018 | EMAG GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

• Prototypen-Test im Lufthansa FlyingLab
• LYRA Connect ist eine von drei ausgewählten Innovationen
• Bessere Kommunikation zwischen Kabinencrew und Passagieren

Die Zukunft des Fliegens beginnt jetzt: Mehrere Monate haben die Finalisten des Mode- und Technologiewettbewerbs „Telekom Fashion Fusion & Lufthansa FlyingLab“...

Im Focus: Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

Die dünnsten heute herstellbaren Materialien haben eine Dicke von einem Atom. Sie zeigen völlig neue Eigenschaften und sind zweidimensional – bisher bekannte Materialien sind dreidimensional aufgebaut. Um sie herstellen und handhaben zu können, liegen sie bislang als Film auf dreidimensionalen Materialien auf. Erstmals ist es Physikern der Universität des Saarlandes um Uwe Hartmann jetzt mit Forschern vom Leibniz-Institut für Neue Materialien gelungen, die mechanischen Eigenschaften von freitragenden Membranen atomar dünner Materialien zu charakterisieren. Die Messungen erfolgten mit dem Rastertunnelmikroskop an Graphen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher im Fachmagazin Nanoscale.

Zweidimensionale Materialien sind erst seit wenigen Jahren bekannt. Die Wissenschaftler André Geim und Konstantin Novoselov erhielten im Jahr 2010 den...

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungen

6. Technologie- und Anwendungsdialog am 18. Januar 2018 an der TH Wildau: „Intelligente Logistik“

18.01.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018

17.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

18.01.2018 | Informationstechnologie

Optimierter Einsatz magnetischer Bauteile - Seminar „Magnettechnik Magnetwerkstoffe“

18.01.2018 | Seminare Workshops

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten