Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Cloud Computing verstehen – DataCentre Expo in Düsseldorf bringt Licht ins Dunkel

23.08.2010
Europas erste Messe mit Schwerpunkt „Rechenzentrum“ beantwortet alle Fragen rund um Cloud Services

Seit ein paar Jahren ist das Thema Cloud Computing in aller Munde. Unternehmen müssen sich früher oder später damit auseinandersetzen, um konkurrenzfähig zu bleiben. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt, externe IT-Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen? Auf welche Anbieter kann man vertrauen? Sind Daten in der Cloud wirklich sicher? Und was muss rechtlich beachtet werden?

Diese und zahlreiche andere Fragen plagen CEOs und IT-Entscheider in diesen Zeiten. Die DataCentre Expo (DCE) liefert zusammen mit der CloudExpo Live am 16. und 17. September auf dem Gelände der Messe Düsseldorf Antworten und Lösungen.

Cloud Computing wird die IT-Industrie fundamental verändern. Immer mehr IT-Ressourcen werden aus dem traditionellen Rechenzentrum verschwinden und ausgelagert in einer Cloud-Plattform betrieben werden. CEOs und IT-Administratoren geben dadurch die Kontrolle über Prozesse an Cloud-Dienstleister ab. Dies verunsichert viele – zu Recht, so dass der Markt dringend nach Aufklärung und Verständnis rund um das Thema Cloud Computing verlangt.

Kontrolle über ausgelagerte Rechenzentren

Auf der DCE widmen sich zahlreiche Branchen-Experten dem Thema Cloud Computing. Einer unter Ihnen ist Shahar M. Raz, General Manager Raz Strategy, der in einen Vortrag verrät, wie man die Kontrolle über sein Rechenzentrum behält, auch wenn Teile davon ausgelagert sind.

Dazu ist ein generelles Verständnis für Herausforderungen und Risiken nötig sowie passende Methoden, um diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern. Zu bedenken ist außerdem, dass sich etwa das Budget-Management für Cloud-basierte Lösungen eklatant von traditionellen „Buy-In-Advance“-Modellen unterscheidet. Es erfordert alternative Planungs- und Vorbereitungsprozesse. Auch begleitendes Management und Kontrolle gestalten sich anders als bisher und können Budgetierungs-Prozesse beeinflussen. Ähnlich verhält es sich auf der technischen Seite. Das Management von ausgelagerten Ressourcen erfordert neue Werkzeuge und Techniken.

DCE schafft Transparenz

Der Markt für Cloud Computing-Dienste ist bereits riesig. Durch die zahlreichen Anwendungen, die sich zum Auslagern eignen, gibt es entsprechend viele Lösungen und Dienstleistungen der Cloud-Anbieter. Doch nicht jeder Kunde benötigt alle Dienste. Dadurch entsteht Verwirrung und Undurchsichtigkeit, was wiederum zur Verunsicherung der Kunden führt. Investitionen werden aus vorsichtiger Zurückhaltung und diverser Vorbehalte nicht getätigt.

Die DCE macht damit Schluss und liefert zu allen dringlichen Fragen und Sachverhalten klare Antworten. Besucher erwarten rund 30 Expertenvorträge und Seminare, die sich mit den Themen Rechenzentrum und Cloud Computing befassen. Darunter sind neben Shahar M Raz auch Andreas Weiss, Director EuroCloud / ECO Deutschland, Patrick Baillie, CEO CloudSigma und George Reese, Cloud Computing AuthorenStatus. Die komplette Referenten-Liste samt Themen kann unter www.datacentre-expo.com/programme/ eingesehen werden.

Auf der DCE gibt es außerdem die Möglichkeit, an den Messeständen der Unternehmen diverse Vertreter der Rechenzentrumsbranche sowie Branchenkollegen zu treffen und sich direkt mit den Experten über die individuellen Bedürfnisse zu unterhalten und auszutauschen.

Kostenlose Messe und Konferenz

Die Besuche der DataCentre Expo und der CloudExpo Live sind bei vorheriger Registrierung kostenlos. Dazu gehen Interessenten einfach auf die Webseite der DCE (www.datacentre-expo.com) und registrieren sich.

Trademark Public Relations GmbH
Goethestraße 66 • D-80336 München
Tel.: +49 (0)89 444 46 74-64
Fax: +49 (0)89 444 46 74-79
boris.boehles@trademarkpr.com

Boris Böhles | Trademark Public Relations
Weitere Informationen:
http://www.datacentre-expo.com/programme/
http://www.trademarkpr.com
http://www.datacentre-expo.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Intelligentes Stethoskop für abgenutzte Getriebe - Sensornetzwerk der HTWK Leipzig auf der Intec
01.03.2017 | Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

nachricht Hightech im Alltag: Simulationstool für effiziente Produktion von Vliesstoffen
01.03.2017 | Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher ahmen molekulares Gedränge nach

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen Bedingungen nun erstmals in künstlichen Vesikeln naturgetreu simulieren. Die Erkenntnisse helfen der Weiterentwicklung von Nanoreaktoren und künstlichen Organellen, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift «Small».

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen...

Im Focus: Researchers Imitate Molecular Crowding in Cells

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to simulate these confined natural conditions in artificial vesicles for the first time. As reported in the academic journal Small, the results are offering better insight into the development of nanoreactors and artificial organelles.

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to...

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

CeBIT 2017: Automatisiertes Fahren: Sicheres Navigieren im Baustellenbereich

01.03.2017 | CeBIT 2017

Hybrid-Speicher mit Marktpotenzial: Batterie-Produktion goes Industrie 4.0

01.03.2017 | Energie und Elektrotechnik