Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

"HomeTech" futuristische Design-Studien

01.03.2002


BodyBox vereint die wesentlichen Funktionen der Wäschepflege: Sammeln, Sortieren, Waschen, Pflegen, Trocknen und sogar Dampfbügeln oder Trockenreinigen. Die zweite, ebenso wichtige Funktion von »BodyBox« umfasst die Körperpflege, die ein Becken mit angeschlossener Dusch-/Dampfbadkabine übernimmt.


Cleanscape: Das Konzept von »Cleanscape« basiert auf der Vorstellung, dass Waschen auch eine soziale Funktion erfüllt: Früher versammelten sich die Dorfbewohner an den gemeinsamen Waschtagen am Flussufer oder am Brunnen. Diese Form des Wasch-Rituals greift das »Cleanscape«-Projekt auf.


Unter dem Titel »Project F« haben die Designer von Whirlpool Europe zusammen mit drei international renommierten Designbüros fünf revolutionäre Prototypen zur Reinigung und Pflege von Textilien erarbeitet. Auf der neuen Hausgerätemesse HomeTech, die noch bis 3. März 2002 in Berlin stattfindet, können die Prototypen auf dem Whirlpool Stand in Halle 6.2 besichtigt werden. Sie können uns unter www.prco.de/hometech auch virtuell auf der Messe besuchen. In unserem Online-Pressezentrum finden Sie weitere Informationen sowie Bildmaterial zum kompletten Ausstellungsprogramm.

Die Designer von »Project F« bereiten mit revolutionären Prototypen neue Wege für die Textilpflege der Zukunft. Bei der Entwicklung der futuristischen Objekte legten die Kreativen genauso viel Wert auf ein hervorragendes Waschergebnis wie auf die sanfte Behandlung der Textilien, ökologisch sinnvolle Technologien und ein ästhetisches Erscheinungsbild. Und weil sich die Design-Teams nicht nur an neuen Formen und Technologien orientierten, sondern auch an den individuellen Bedürfnissen der Konsumenten, fließen Design und Technologie von "Project F" in künftige Gerätegenerationen von Whirlpool und Bauknecht mit ein. So gibt "Project F" jetzt schon einen Vorgeschmack auf die Waschmaschine von morgen.

»Pulse«

In den letzten 50 Jahren arbeitete die Waschmaschine mit Zentrifugalkräften - nach außen gerichtet. Pulse dagegen setzt nach innen gerichtete Zentripetalkräfte ein, die für die Handwäsche charakteristisch sind. Durch eine externe Vakuumkammer wird Luft ins Innere des Gerätes gepumpt, wodurch die rhythmischen Bewegungen von Wasser und Luft gesteuert werden. »Pulse« ist eine Waschmaschine, die durch sanfte Bearbeitung des Stoffes und leichtes Wringen der Textilien die Möglichkeit bietet, die Kleidung ebenso sorgfältig und sanft zu pflegen wie bei der Handwäsche.

»Body Box«

»Body Box« ist ein frei stehendes, mit moderner Technik ausgestattetes Möbelstück. Das Objekt vereint die wesentlichen Elemente der Wäschepflege mit der ebenso wichtigen Funktion Körperpflege, die ein Becken mit angeschlossener Dusch-/Dampfbadkabine übernimmt. Beide Module sind von jeder Seite zugänglich. Auf der Wäschepflegeseite sind Behälter zum Sammeln der Schmutzwäsche angebracht, auf der Körperpflegeseite befindet sich ein teilweise beheizbarer Schrank für Handtücher und Kleidungsstücke. Die »Body Box« lässt sich in jedem Raum, der an Strom und Abwasser angeschlossen ist, in Minutenschnelle installieren.

»BioLogic«

Das Konzept »BioLogic« orientiert sich an langsamen aber stetigen chemischen Prozessen der Natur - wie beispielsweise der Photosynthese - bei denen sich die Elemente stets selbst regenerieren: Bei dem Objekt »BioLogic« erneuern Pflanzen das Wasser, das für den Waschvorgang benötigt wird und verwenden gleichzeitig einen Teil der Nebenprodukte des Waschvorgangs - wie Phosphor und Stickstoff - als Nährstoffe. Mit »BioLogic« wird das Waschen Teil eines fortlaufenden organischen Prozesses, der überall im Haus stattfinden kann.

»Cleanscape«

»Cleanscape« basiert auf der Vorstellung, dass Waschen auch eine soziale Funktion erfüllt: Früher versammelten sich die Dorfbewohner an den gemeinsamen Waschtagen am Flussufer. Dieses Ritual greift das Projekt auf. Der »Cleanscape«-Kunde sammelt die Schmutzwäsche zu Hause in einem Behälter. Am Waschtag bringt er den Behälter ins »Cleanscape«-Zentrum, wo die Textilien in großen Kübeln gereinigt werden, die an traditionelle Waschmaschinen erinnern. »Cleanscape« reduziert den Waschakt auf das Wesentliche und rückt stattdessen die soziale Erfahrung gemeinsamen Waschens wieder in den Vordergrund.

Simone Diebold | ots

Weitere Berichte zu: Whirlpool

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht EMAG auf der EMO: Elektrische Antriebssysteme und die „Smart Factory“ stehen im Fokus
05.07.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

nachricht Biophotonische Innovationen auf der LASER World of PHOTONICS 2017
26.06.2017 | Leibniz-Institut für Photonische Technologien e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Einblicke unter die Oberfläche des Mars

Die Region erstreckt sich über gut 1000 Kilometer entlang des Äquators des Mars. Sie heißt Medusae Fossae Formation und über ihren Ursprung ist bislang wenig bekannt. Der Geologe Prof. Dr. Angelo Pio Rossi von der Jacobs University hat gemeinsam mit Dr. Roberto Orosei vom Nationalen Italienischen Institut für Astrophysik in Bologna und weiteren Wissenschaftlern einen Teilbereich dieses Gebietes, genannt Lucus Planum, näher unter die Lupe genommen – mithilfe von Radarfernerkundung.

Wie bei einem Röntgenbild dringen die Strahlen einige Kilometer tief in die Oberfläche des Planeten ein und liefern Informationen über die Struktur, die...

Im Focus: Molekulares Lego

Sie können ihre Farbe wechseln, ihren Spin verändern oder von fest zu flüssig wechseln: Eine bestimmte Klasse von Polymeren besitzt faszinierende Eigenschaften. Wie sie das schaffen, haben Forscher der Uni Würzburg untersucht.

Bei dieser Arbeit handele es sich um ein „Hot Paper“, das interessante und wichtige Aspekte einer neuen Polymerklasse behandelt, die aufgrund ihrer Vielfalt an...

Im Focus: Das Universum in einem Kristall

Dresdener Forscher haben in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Realitätstheorie gefunden. Im Fachmagazin Nature berichten sie, dass es ihnen in neuartigen Materialien und mit Hilfe von thermoelektrischen Messungen gelungen ist, die Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten so Quantenanomalien in simulierten Schwerfeldern an einem realen Kristall untersucht werden.

In der Physik spielen Messgrößen wie Energie, Impuls oder elektrische Ladung, welche ihre Erscheinungsform zwar ändern können, aber niemals verloren gehen oder...

Im Focus: Manipulation des Elektronenspins ohne Informationsverlust

Physiker haben eine neue Technik entwickelt, um auf einem Chip den Elektronenspin mit elektrischen Spannungen zu steuern. Mit der neu entwickelten Methode kann der Zerfall des Spins unterdrückt, die enthaltene Information erhalten und über vergleichsweise grosse Distanzen übermittelt werden. Das zeigt ein Team des Departement Physik der Universität Basel und des Swiss Nanoscience Instituts in einer Veröffentlichung in Physical Review X.

Seit einigen Jahren wird weltweit untersucht, wie sich der Spin des Elektrons zur Speicherung und Übertragung von Information nutzen lässt. Der Spin jedes...

Im Focus: Manipulating Electron Spins Without Loss of Information

Physicists have developed a new technique that uses electrical voltages to control the electron spin on a chip. The newly-developed method provides protection from spin decay, meaning that the contained information can be maintained and transmitted over comparatively large distances, as has been demonstrated by a team from the University of Basel’s Department of Physics and the Swiss Nanoscience Institute. The results have been published in Physical Review X.

For several years, researchers have been trying to use the spin of an electron to store and transmit information. The spin of each electron is always coupled...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungen

Den Nachhaltigkeitskreis schließen: Lebensmittelschutz durch biobasierte Materialien

21.07.2017 | Veranstaltungen

Operatortheorie im Fokus

20.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einblicke unter die Oberfläche des Mars

21.07.2017 | Geowissenschaften

Wegbereiter für Vitamin A in Reis

21.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten