Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Messung des mobilen Medienverhaltens

24.10.2006
Fachkongress zur SYSTEMS: Mobile Content Days für Medien und Film

M:Metrics veröffentlicht erstmals maßgebliche Daten zum mobilen Marketing für Europa und die Vereinigten Staaten zum dritten Fachkongress Mobile Content Days, der am 26. und 27. Oktober 2006 im Internationalen Congress Center München erstmals in Partnerschaft mit der SYSTEMS stattfindet. Die ersten Analyse-Einblicke zeigen, dass der deutsche Markt im Vergleich zu anderen Ländern erst am Anfang der Nutzung von mobilen Content- und Business-Diensten steht.

Auf den Mobile Content Days, die am 26. und 27. Oktober 2006 im ICM München stattfinden, präsentiert Paul Goode, VP Product Development and Senior Analyst von M:Metrics, ansässig in London, am zweiten Tag neueste Erkenntnisse über die Nutzung von mobilen Inhalten im deutschen, europäischen und US-Markt. Das Analystenhaus M:Metrics untersuchte im Rahmen regelmäßiger Messungen das Medienverhalten im mobilen Markt weltweit.

Ergebnis: Nutzung von Shortcodes in Europa und in den USA

... mehr zu:
»Communication »SYSTEM

Die Analyse ergab, dass in fünf Schlüsselmärkten (Deutschland, Frankreich, Spanien, Großbritannien, USA) im Zeitraum von Juni bis August 2006 ein großer Anteil der Handy-Nutzer auf die Shortcode-Response-Möglichkeiten in klassischen Medien mit dem Versand einer Premium-SMS reagierten. Vergleicht man diese Zahlen jedoch zu anderen europäischen Ländern und der USA, steckt der deutsche Markt für Shortcode-Marketing noch in den "Kinderschuhen".

Nur 3,4 Prozent der deutschen Handy-Nutzer haben im August mindestens einmal auf eine Werbenachricht mit dem Versand einer SMS reagiert. Im Vergleich dazu waren es in den USA 7,0 Prozent, in Frankreich 10,1 Prozent, in Großbritannien 18,5 Prozent und in Spanien sogar 29,1 Prozent der Handy-Nutzer. "Diese Zahlen ähneln den Response-Raten für Email-Kampagnen in den 90er Jahren, als das Internet sich als Werbemedium seinen Weg bahnte", sagte Will Hodgman, CEO von M:Metrics, der auch AdRelevance, den globalen Standard für die Internet-Werbemessung, gegründet hat. Vergleichen wir diese Zahlen mit dem Konsumverhalten beim aktiven SMS-Versenden, rangiert Deutschland mit 36 Prozent in Europa an erster Stelle, Spanien hingegen folgt mit nur 25 Prozent. "Die Tatsache, dass immer mehr bekannte Marken SMS-Marketing nutzen, sowie das anhaltende Interesse der Konsumenten deuten darauf hin, dass das Handy als Werbemedium stark an Bedeutung gewinnt." Die richtigen Strategien im Mobile Business zu entwickeln, ist der Schlüssel für den wachsenden Erfolg bei den Konsumenten.

Die Analyse finden Sie im Anhang.

Über die 11 Prozent Communication

11 Prozent Communication mit Sitz in Erding hat sich als neutrale Kommunikationsplattform zwischen Marken- und Media-Welt und dem eGame- und mobilen Entertainment-Markt etabliert. Sie berät und liefert Unternehmen detaillierte und umfangreiche Informationen über diesen Markt. Hinzu kommt die Durchführung von Veranstaltungen in diesen Themenfeldern. Eine weitere Kompetenz von 11 Prozent ist der PR-Bereich. ( http://www.gfm-world.de, http://www.mobile-advertise-convention.de, http://www.mobile-content-days.de )

Über die SYSTEMS

Die SYSTEMS ist die führende Business-to-Business-Messe für IT, Media und Communications. Sie findet in München statt, Europas größtem High-Tech- und Medienstandort.

Den Ausstellern bietet die SYSTEMS effiziente Unterstützung im Kontaktmanagement. Sie ist die Plattform für qualifizierte Kontakte, insbesondere mit kommerziellen und technischen Entscheidern aus Mittelstand und Großunternehmen. Diese erhalten auf der Basis der lösungs- und themenorientierten Messestruktur ein Höchstmaß an Sicherheit und Transparenz für ihre Investitionsplanungen.

Aussteller- und Besucherzahlen der SYSTEMS sind von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer im Auftrag der Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen (FKM) geprüft. Die SYSTEMS 2006 findet vom 23. bis 27. Oktober 2006 in der Neuen Messe München statt. Die Marke SYSTEMS ist 365 Tage im Jahr präsent - unter http://www.systems-world.de.

Über M:Metrics

M:Metrics ist die erste Instanz bei der Ermittlung aussagekräftiger Daten zum Mobilfunkmarkt. Das Unternehmen konzentriert sich als einziges Analystenhaus darauf, das Verhalten von Mobilfunkkunden zu untersuchen. M:Metrics stellt die derzeit präzisesten Kennziffern zur tatsächlichen Inanspruchnahme von mobilen Inhalten und Anwendungen zur Verfügung. Dabei bauen die Marktforscher auf bewährte Methodiken zur Messung des Medienverhaltens im mobilen Markt. Der monatliche Informationsdienst von M:Metrics gibt Kunden alle erforderlichen Daten an die Hand, die für die Entwicklung neuer, gewinnbringender Geschäftsstrategien erforderlich sind. Auch lässt sich die Leistung von Mitbewerbern und Partnern dank feststehender, vergleichender Benchmark-Werte besser einschätzen. M:Metrics ist ein privates, unabhängiges Unternehmen mit Hauptsitz in Seattle und Büros in San Francisco und London.

Ansprechpartner für die Presse
Angelique Szameitat, 11 Prozent Communication, Presse- und Programm-Koordination
Tel.: +49 (0) 8122 / 955 - 625, Fax: +49 (0) 8122 / 955 - 627
E-Mail: a.szameitat@11prozent.de, Internet: http://www.mobile-content-tage.de
Ellen Richter-Maierhofer, Pressereferat SYSTEMS,
Tel.: +49 (0) 89 / 949-20650, Fax: +49 (0) 89 / 949-20659
E-Mail: ellen.richter-maierhofer@messe-muenchen.de
Jaimee Minney, M:Metrics, Tel +1-206.757.1360, jminney@mmetrics.com
Ines Rotondo, M:Metrics, Tel. +44 (0)20 7131 3657, irotondo@mmetrics.com
Klaus Menhorn, Client Service Director, M:Metrics Düsseldorf, Germany
kmenhorn@mmetrics.com, Tel. +49 (0) 211-529-2403; Internet: http://www.mmetrics.com

Angelique Szameitat | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.mobile-content-tage.de
http://www.messe-muenchen.de
http://www.mmetrics.com

Weitere Berichte zu: Communication SYSTEM

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Infrarotkamera für die Metallindustrie bis 2000 °C
28.04.2017 | Optris GmbH

nachricht ZMP 2017 – Latenzzeitmesseinrichtung für moderne elektronische Zähler
27.04.2017 | Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: TU Chemnitz präsentiert weltweit einzigartige Pilotanlage für nachhaltigen Leichtbau

Wickelprinzip umgekehrt: Orbitalwickeltechnologie soll neue Maßstäbe in der großserientauglichen Fertigung komplexer Strukturbauteile setzen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesexzellenzclusters „Technologiefusion für multifunktionale Leichtbaustrukturen" (MERGE) und des Instituts für...

Im Focus: Smart Wireless Solutions: EU-Großprojekt „DEWI“ liefert Innovationen für eine drahtlose Zukunft

58 europäische Industrie- und Forschungspartner aus 11 Ländern forschten unter der Leitung des VIRTUAL VEHICLE drei Jahre lang, um Europas führende Position im Bereich Embedded Systems und dem Internet of Things zu stärken. Die Ergebnisse von DEWI (Dependable Embedded Wireless Infrastructure) wurden heute in Graz präsentiert. Zu sehen war eine Fülle verschiedenster Anwendungen drahtloser Sensornetzwerke und drahtloser Kommunikation – von einer Forschungsrakete über Demonstratoren zur Gebäude-, Fahrzeug- oder Eisenbahntechnik bis hin zu einem voll vernetzten LKW.

Was vor wenigen Jahren noch nach Science-Fiction geklungen hätte, ist in seinem Ansatz bereits Wirklichkeit und wird in Zukunft selbstverständlicher Teil...

Im Focus: Weltweit einzigartiger Windkanal im Leipziger Wolkenlabor hat Betrieb aufgenommen

Am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) ist am Dienstag eine weltweit einzigartige Anlage in Betrieb genommen worden, mit der die Einflüsse von Turbulenzen auf Wolkenprozesse unter präzise einstellbaren Versuchsbedingungen untersucht werden können. Der neue Windkanal ist Teil des Leipziger Wolkenlabors, in dem seit 2006 verschiedenste Wolkenprozesse simuliert werden. Unter Laborbedingungen wurden z.B. das Entstehen und Gefrieren von Wolken nachgestellt. Wie stark Luftverwirbelungen diese Prozesse beeinflussen, konnte bisher noch nicht untersucht werden. Deshalb entstand in den letzten Jahren eine ergänzende Anlage für rund eine Million Euro.

Die von dieser Anlage zu erwarteten neuen Erkenntnisse sind wichtig für das Verständnis von Wetter und Klima, wie etwa die Bildung von Niederschlag und die...

Im Focus: Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch...

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Internationaler Tag der Immunologie - 29. April 2017

28.04.2017 | Veranstaltungen

Kampf gegen multiresistente Tuberkulose – InfectoGnostics trifft MYCO-NET²-Partner in Peru

28.04.2017 | Veranstaltungen

123. Internistenkongress: Traumata, Sprachbarrieren, Infektionen und Bürokratie – Herausforderungen

27.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Latest News

Wireless power can drive tiny electronic devices in the GI tract

28.04.2017 | Medical Engineering

Ice cave in Transylvania yields window into region's past

28.04.2017 | Earth Sciences

Nose2Brain – Better Therapy for Multiple Sclerosis

28.04.2017 | Life Sciences