Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Systems fokussiert Mittelstand und Osteuropa

18.10.2004


Ausstellerrückgang abgebremst - Hauptthema IT-Sicherheit



Am heutigen Montagmorgen öffnet die Systems 2004 zum 23. Mal ihre Pforten. Der Ausstellerschwund der vergangenen Jahre konnte laut Veranstalter Messe München abgebremst werden. "Die 1.289 Aussteller sind vor dem Hintergrund der aktuellen Situation in der ITK-Messelandschaft ein grandioses Ergebnis", freute sich Messe-München-Geschäftsführer Klaus Dittrich. Auch bei den Besucherzahlen soll laut den Veranstaltern das Vorjahresniveau (2003: 71.790 Besucher) gehalten werden.

... mehr zu:
»Mittelstand


Mit einem Informations- und Service-Programm, "wie es in der Geschichte der 1971 gegründeten Messe noch nicht geboten wurde", will die Systems vor allem den Mittelstand ansprechen. Dabei versteht sich die Messe auch als "größte Leistungsshow zu IT-Sicherheit". Außerdem ist erstmals das Thema Linux/Open Source breit aufgestellt. Weiterhin soll die Konvergenz zwischen IT, Medien und Kommunikation im Mittelpunkt stehen.

Immer mehr Aussteller aus Mittel- und Osteuropa zeigen sich an der Systems interessiert. Laut Veranstalter werden in diesem Jahr bereits 100 IT-Unternehmen aus dieser Region auf der Messe vertreten sein (2003: 90 Aussteller). Die größten Länderbeteiligungen stellen Rumänien (25) und Ungarn (20). Die Aussteller aus Ost- und Mitteleuropa, für die zuerst eine extra Halle vorgesehen war, wurden nach der Reduzierung der Gesamtausstellungsfläche ganz ihrem Wunsch entsprechend unter die Aussteller gemischt.

Die Entscheidung Microsofts, in diesem Jahr mit einer von 1.200 Quadratmetern auf 65 Quadratmetern stark reduzierten Ausstellungsfläche anzutreten, hatte im Vorfeld der Messe für Wirbel gesorgt. Veranstalter Messe München hatte daraufhin die Ausstellungsfläche von sieben auf sechs Hallen reduziert. Sowohl Besucher- als auch Ausstellerzahlen sind aber nach Angaben des Veranstalters nicht von der Microsoft-Entscheidung betroffen.

Jörn Brien | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.systems-world.de

Weitere Berichte zu: Mittelstand

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht Ortsübergreifende Produktion durch flexibles Transportsystem - DFKI/SmartFactoryKL auf der HMI 2017
14.02.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen

Wärmebildkameras, Infrarotthermometer und deren richtige Anwendung

21.02.2017 | Seminare Workshops

Deep Learning sagt Entwicklung von Blutstammzellen voraus

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie