Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Orientierungslos in der Universitätsbibliothek? - Ein Audioguide schafft Abhilfe

17.04.2009
Studierende der Kommunikationswissenschaft erstellten Audiorundgang durch die Bamberger Teilbibliothek Sprach- und Literaturwissenschaften

Ab Anfang Mai können sich Benutzer von einem Audiorundgang durch die Teilbibliothek Sprach- und Literaturwissenschaften (TB 4) der Otto-Friedrich-Universität Bamberg führen lassen.

Die offizielle Übergabe des Audioguides an die Bibliotheksleitung findet am 4. Mai ab 20 Uhr im Eingangsbereich der Teilbibliothek statt. Der Audiorundgang, der nach dem Vorbild von Audioführungen in Museen konzipiert ist, gibt den Benutzern einen Einblick in die Bestände, Nutzungsmöglichkeiten und die moderne Ausstattung der Bibliothek. Zuverlässig und kompetent führt er Interessierte durch das Gebäude und liefert in aller Kürze relevante Informationen.

Realitätsnahe Bedingungen

Der Audiorundgang ist das Ergebnis der Übung "Projektmanagement: PR für die Universitätsbibliothek - das Beispiel TB 4", die im vergangenen Wintersemester unter der Leitung von Dr. Kristina Wied, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft, durchgeführt wurde. Beteiligt waren rund 15 Studierende. Lehrveranstaltungen mit dem Titel "Projektmanagement" werden seit rund zehn Jahren regelmäßig durchgeführt. "Dieser praktische Kurs bietet den Studentinnen und Studenten der Kommunikationswissenschaft die Möglichkeit, auf Grundlage ihres Theoriewissens projektbezogen und praktisch zu arbeiten", erläutert Wied. Dabei arbeiten die Studierenden unter realitätsnahen Bedingungen: In diesem Fall war die TB 4 Auftraggeber und damit realer Kunde, während die Studierenden als Auftragnehmer agierten.

Neben der Erstellung des Audiorundgangs ging es in der Übung auch darum, dessen Finanzierung zu sichern und mit PR-Maßnahmen auf den Audioguide aufmerksam zu machen. Daher teilten sich die Studierenden in drei Gruppen auf. Ein Team schrieb die Texte für den Audiorundgang, suchte in einem Casting eine Sprecherin aus, übernahm die Regie bei der Sprachaufnahme und den anschließenden Schnitt. Eine zweite Gruppe war für die Sponsoreneinwerbung zuständig, erstellte einen Kostenplan und holte Angebote für Audiogeräte und den Druck von Plakaten und Flyern ein. Ein drittes Team erarbeitete schließlich ein eigenes Logo für den Audiorundgang, entwarf einen Flyer und gestaltete drei verschiedene Plakat-Versionen.

Herausforderungen gemeinsam bewältigt

Wie bei jedem Projekt stießen die Studierenden auf einige Herausforderungen, die sie gemeinsam bewältigten: Beispielsweise war die Suche nach Sponsoren eine Geduldsprobe - mit Erfolg. Oder es entbrannten heiße Diskussionen darüber, welche Stimme für den Audiorundgang am besten sei - am Ende trafen die Bibliothekare die schwierige Entscheidung. Teamgeist und Kompromissfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein und die zügige Bewältigung von Schwierigkeiten sind nur einige Schlüsselkompetenzen für die berufliche Praxis, die die Studenten aus der Übung mitnehmen.

Auch für die Bibliothekare war es ein spannendes Projekt, mit den Studenten zusammen arbeiten zu können. "Uns war es wichtig, dass sich jeder in der Teilbibliothek zurechtfindet", sagt Dr. Fabian Franke, Direktor der Universitätsbibliothek Bamberg. Man habe zwar eigene Vorstellungen verfolgt und Wünsche geäußert, den Studenten aber zugleich genügend Raum gelassen, eigene Ideen zu entwickeln und diese in Treffen vorzustellen und zu diskutieren. Der Einsatz der Studenten sei hoch gewesen. "Wir sind sehr stolz, dass das gemeinsame Projekt erfolgreich abgeschlossen wurde", resümiert Franke.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Dr. Kristina Wied
Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft
Tel.: 0951/863-2162
E-Mail: kristina.wied@uni-bamberg.de
Dr. Fabian Franke
Direktor der Universitätsbibliothek Bamberg
Tel.: 0951/863-1501
E-Mail: fabian.franke@uni-bamberg.de

Dr. Monica Fröhlich | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-bamberg.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht mce mediacomeurope schließt Kooperationsvertrag mit Anixe TV
13.04.2018 | mce mediacomeurope GmbH

nachricht Gebärdensprache neu gedacht
14.03.2018 | Universität Siegen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Hilfe molekularer Schalter lassen sich künftig neuartige Bauelemente entwickeln

Einem Forscherteam unter Führung von Physikern der Technischen Universität München (TUM) ist es gelungen, spezielle Moleküle mit einer angelegten Spannung zwischen zwei strukturell unterschiedlichen Zuständen hin und her zu schalten. Derartige Nano-Schalter könnten Basis für neuartige Bauelemente sein, die auf Silizium basierende Komponenten durch organische Moleküle ersetzen.

Die Entwicklung neuer elektronischer Technologien fordert eine ständige Verkleinerung funktioneller Komponenten. Physikern der TU München ist es im Rahmen...

Im Focus: Molecular switch will facilitate the development of pioneering electro-optical devices

A research team led by physicists at the Technical University of Munich (TUM) has developed molecular nanoswitches that can be toggled between two structurally different states using an applied voltage. They can serve as the basis for a pioneering class of devices that could replace silicon-based components with organic molecules.

The development of new electronic technologies drives the incessant reduction of functional component sizes. In the context of an international collaborative...

Im Focus: GRACE Follow-On erfolgreich gestartet: Das Satelliten-Tandem dokumentiert den globalen Wandel

Die Satellitenmission GRACE-FO ist gestartet. Am 22. Mai um 21.47 Uhr (MESZ) hoben die beiden Satelliten des GFZ und der NASA an Bord einer Falcon-9-Rakete von der Vandenberg Air Force Base (Kalifornien) ab und wurden in eine polare Umlaufbahn gebracht. Dort nehmen sie in den kommenden Monaten ihre endgültige Position ein. Die NASA meldete 30 Minuten später, dass der Kontakt zu den Satelliten in ihrem Zielorbit erfolgreich hergestellt wurde. GRACE Follow-On wird das Erdschwerefeld und dessen räumliche und zeitliche Variationen sehr genau vermessen. Sie ermöglicht damit präzise Aussagen zum globalen Wandel, insbesondere zu Änderungen im Wasserhaushalt, etwa dem Verlust von Eismassen.

Potsdam, 22. Mai 2018: Die deutsch-amerikanische Satellitenmission GRACE-FO (Gravity Recovery And Climate Experiment Follow On) ist erfolgreich gestartet. Am...

Im Focus: Faserlaser mit einstellbarer Wellenlänge

Faserlaser sind ein effizientes und robustes Werkzeug zum Schweißen und Schneiden von Metallen beispielsweise in der Automobilindustrie. Systeme bei denen die Wellenlänge des Laserlichts flexibel einstellbar ist, sind für spektroskopische Anwendungen und die Medizintechnik interessant. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT) haben, im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts „FlexTune“, ein neues Abstimmkonzept realisiert, das erstmals verschiedene Emissionswellenlängen voneinander unabhängig und zeitlich synchron erzeugt.

Faserlaser bieten im Vergleich zu herkömmlichen Lasern eine höhere Strahlqualität und Energieeffizienz. Integriert in einen vollständig faserbasierten...

Im Focus: LZH zeigt Lasermaterialbearbeitung von morgen auf der LASYS 2018

Auf der LASYS 2018 zeigt das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) vom 5. bis zum 7. Juni Prozesse für die Lasermaterialbearbeitung von morgen in Halle 4 an Stand 4E75. Mit gesprengten Bombenhüllen präsentiert das LZH in Stuttgart zudem erste Ergebnisse aus einem Forschungsprojekt zur zivilen Sicherheit.

Auf der diesjährigen LASYS stellt das LZH lichtbasierte Prozesse wie Schneiden, Schweißen, Abtragen und Strukturieren sowie die additive Fertigung für Metalle,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Größter Astronomie-Kongress kommt nach Wien

24.05.2018 | Veranstaltungen

22. Business Forum Qualität: Vom Smart Device bis zum Digital Twin

22.05.2018 | Veranstaltungen

48V im Fokus!

21.05.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Was einen guten Katalysator ausmacht

24.05.2018 | Biowissenschaften Chemie

Superkondensatoren aus Holzbestandteilen

24.05.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Schaltschrank-Plattform für die Energiewelt

24.05.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics