Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

nexx.tv und Teveo beschließen strategische Kooperation für Entwicklung und Vermarktung von Hybrid TV Lösungen

10.10.2012
TV-ID wird als zentrales Element für Smart TV App Baukasten nexxSMART integriert
Die teveo interactive GmbH, Technologie-Dienstleister aus Hamburg und die „Digital Media“ Agentur nexx.tv aus München arbeiten in den Bereichen Entwicklung und Vermarktung neuer Hybrid TV Lösungen ab sofort enger zusammen. Die Experten für Connected TV unterzeichneten aktuell einen Kooperationsvertrag für das laufende Geschäftsjahr.

Ziel der Kooperation ist die gemeinsame Entwicklung von HbbTV-Applikationen, TV-Apps sowie die interaktiven TV-Funktionen für Smartphones und Tablets (so genannte „Second Screen“ Anwendungen). Darüber hinaus wird der von TEVEO entwickelte Service TV-ID in allen von nexx.tv angebotenen Standardprodukten integriert sowie in kundenindividuellen Projekten als zentraler Authentisierungs- und Abrechnungsdienst genutzt.
Damit können Fernsehsender und Serviceanbieter ihre Nutzer auf einfache Art und Weise geräteübergreifend identifizieren und Premiuminhalte nutzerfreundlich abrechnen. Der Werbeindustrie bietet TV-ID darüber hinaus die Möglichkeit, Zuschauer direkt am TV anzusprechen und die Effizienz der Werbung z.B. durch die Einbindung von Bonus- und Treueprogrammen, Gewinnspielen und Gutscheinaktionen zu steigern oder Impulskäufe am TV-Gerät direkt per Fernbedienung zu ermöglichen.

„Für uns war klar, erfolgreiche Geschäftsmodelle brauchen Standards, die noch in vielen Jahren Bestand haben werden“, so Dennis Beste, Gründer und Geschäftsführer von nexx.tv. „TV-ID bringt unserer Meinung alle Voraussetzungen mit, um sich als zentraler Transaktionsservice am Markt zu etablieren. Insbesondere Werbetreibende erhalten mit TV-ID eine „Toolbox“, die es ihnen ermöglicht, TV-Spots zielgruppengenau um Dialogmarketing-Elemente zu ergänzen.“ Andreas Karanas, Geschäftsführer von Teveo: „nexx.tv ist im Interactive TV Markt eine feste Größe, die nicht nur über exzellentes Entwickler Know-how verfügt, sondern auch im Sinne der Unternehmen und Agenturen agiert, die ihre bestehenden Produkte und Inhalte erfolgreich auf Connected TV’s anbieten wollen.
Einzigartig in Ihrer Herangehensweise ist dabei, dass Inhalte nur einmal für Connected TV entwickelt werden müssen und dann auf sämtlichen Geräten aller großen TV-Hersteller laufen, man somit also den gesamten Smart-TV Markt abdeckt.“

Über nexx.tv
nexx.tv bietet eine breite Produkt-Palette an Technologie-Lösungen für “Digital Media” an. Seit 2008 arbeitet nexx.tv mit einem erfahrenen Entwicklerteam für namhafte TV-Sender, Verlagshäuser, Verbände, CE-Gerätehersteller und Markenunternehmen. nexx.tv hat eine Technik entwickelt, durch die einmal digitalisierte Inhalte auf allen relevanten Portalen laufen, ohne dass sie manuell und gerätespezifisch nochmals aufwendig umgeschrieben werden müssen. www.nexx.tv


Über TEVEO

Die TEVEO interactive GmbH ist ein Technologie-Dienstleister im Bereich des interaktiven Fernsehens. Das Unternehmen entwickelt innovative Lösungen für die Schnittstelle zwischen Sender und Fernsehzuschauer. Mit dem Service TV-ID verfügt TEVEO als erster Anbieter über einen Service, mit dem Zuschauer registriert und Bezahlinhalte am Fernseher abgerechnet werden können. TEVEO ist Supporter der europäischen HbbTV Initiative, einem Konsortium führender Unternehmen der europäischen Fernsehindustrie. Infos: www.teveo.de

PRESSEKONTAKT: presse@teveo.de, 040-432789-15

| TEVEO interactive GmbH
Weitere Informationen:
http://www.teveo.de
http://www.nexx.tv

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Auf Videokacheln basierendes DASH Streaming für Virtuelle Realität mit HEVC vom Fraunhofer HHI
03.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik Heinrich-Hertz-Institut

nachricht Virtuell und 360°: die Zukunft bewegter Bilder
04.10.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neurobiologie - Vorausschauend teilen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Energieeffiziente Reinigung von Industrieabgasen

27.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Proteine Zellmembranen verformen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie