Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

WEB.DE erhält als erstes Internet-Unternehmen in Deutschland eine eigene Ortsnetzkennzahl - die 01212

07.05.2001


Die WEB.DE AG, Karlsruhe, hat als erstes Internet-Unternehmen in Deutschland von der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) eine eigene Ortsnetzkennzahl erhalten. Mit Zuteilung der 01212 (null-zwölf-zwölf)
entsteht ein eigenes WEB.DE-Ortsnetz für die WEB.DE Anwender, vergleichbar mit einer Vorwahl wie 089 für München oder 040 für Hamburg. Die WEB.DE AG kann somit in Zukunft selbständig Rufnummern vergeben und innovative internetbasierte Telekommunikationsdienste anbieten.

Als erste Anwendung wird WEB.DE seinen 4,7 Millionen namentlich registrierten Anwendern des 20fach prämierten Unified-Messaging Dienstes WEB.DE FreeMail lebenslange Telefonnummern zuteilen. Weiterhin wird die neue Ortsnetzkennzahl 01212 dazu dienen, in Zukunft einzigartige internetbasierte Telekommunikations-Dienstleistungen anzubieten: Private Kommunikationsdienste für die namentlich registrierten Anwender von WEB.DE FreeMail und Unternehmens-Kommunikationsdienste über die WORKWAYS GmbH. Diese Verbindung von Kommunikation im Internet und dem Telefonnetz ist einmalig. Die Kunden von WEB.DE haben damit die einzigartige Möglichkeit internetbasierte Telekommunikationsdienste auf besonders einfache und anwenderfreundliche Weise zu nutzen.

Die Erweiterung um innovative Telekommunikationsdienstleistungen ist für die WEB.DE AG ein zukunftsweisender Schritt und stellt das Geschäftsmodell nachhaltig auf eine immer breitere Basis. Die WEB.DE AG erwirtschaftet schon heute Umsätze in den Bereichen Online-Werbung, e-Commerce und digitale Dienste, die zukünftig um margenstarke Einnahmen aus dem Bereich Telekommunikation ergänzt werden.

WEB.DE ist mit 4,7 Millionen Anwendern der führende Anbieter von Unified-Messaging Diensten in Deutschland. WEB.DE FreeMail wurde bereits von 20 Fachzeitschriften in Deutschland als führender eMail-Dienst ausgezeichnet und ist DIE Kommunikationsplattform in Deutschland.

Als hundertprozentige Tochter der WEB.DE AG bietet die WORKWAYS GmbH, Nürnberg, internetbasierte Unified-Communication Lösungen für Unternehmen an. Mit der 01212 wird WORKWAYS unter dem Namen WORKWAYS UC (Unified-Communication) jetzt eine ganzheitliche, internetbasierte Telekommunikationslösung anbieten können.

WEB.DE ist das schnellst wachsende Internet-Portal in Deutschland. Im März erreichte WEB.DE Platz Drei der reichweitenstärksten Internet-Portale vor Lycos.de, Aol.de und MSN.de und ist die Nummer 1 in punkto Verweildauer mit deutlichem Abstand vor T-online und Yahoo. WEB.DE wächst zur Zeit mit ca. 400.000 neuen namentlich registrierten Anwendern pro Monat und erreicht nahezu jeden dritten Internet-Anwender in Deutschland. Dieses Wachstum sollte sich jetzt auf den Bereich Internet-Telekommunikation erweitern.

Pressekontakt:
Kontakt:
WEB.DE AG,
Richard Berg, Investor Relations
tel. 0721-94 329 0,
fax. 0721-94 329 22,
E-Mail: investor.relations@webde-ag.de
http://webde-ag.de; http://aktie.web.de

ots |

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Auf Videokacheln basierendes DASH Streaming für Virtuelle Realität mit HEVC vom Fraunhofer HHI
03.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik Heinrich-Hertz-Institut

nachricht Virtuell und 360°: die Zukunft bewegter Bilder
04.10.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie