Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die demographische Chance im Überblick

26.02.2013
Online-Dossier des Deutschen Bildungsservers zum Thema des Wissenschaftsjahres 2013

Blickpunkt „demographische Chance“: Der Deutsche Bildungsserver hat ein umfangreiches Dossier zum Thema des Wissenschaftsjahres 2013 zusammengestellt.

Das Dossier bietet eine strukturierte Übersicht über verschiedene online verfügbare Informationen rund um das Thema – von Links auf relevante Forschungseinrichtungen, Projekte und Portale über Erläuterungen von Begriffen, rechtlichen Rahmenbedingungen und Hintergründen bis zu Hinweisen auf Wettbewerbe, Zeitungsartikel, Veranstaltungen und Literatur.

Bundesforschungsministerin Professorin Dr. Johanna Wanka wird das Wissenschaftsjahr 2013 heute Abend in Berlin eröffnen. Zugleich gibt sie den Startschuss für die von der Leibniz-Gemeinschaft gestaltete Ausstellung „Zukunft leben: Die demografische Chance“.

Das Dossier ist nach den drei zentralen Themenkomplexen des Wissenschaftsjahres gegliedert:

- Wir leben länger:
Wie lässt sich die längere Lebenszeit gestalten und für eine beständig hohe Lebensqualität sorgen? Das Dossier verweist dazu auf Quellen zur Seniorenbildung und Altersforschung auf dem Bildungsserver.
- Wir werden weniger:
Aufgrund der niedrigen Geburtenrate und der steigenden Lebenserwartung stellt sich die Frage, wie sich Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit sowie die Arbeitsfähigkeit im höheren Alter sichern lassen. Hierzu werden Quellen zum demographischen Wandel allgemein und im Kontext von Bildung angeboten.
- Wir werden vielfältiger:
Die Zuwanderung führt zu einer größeren kulturellen Vielfalt. Daraus ergeben sich neue Chancen im Bildungs- und Arbeitsleben. Außerdem bringt die höhere Lebenserwartung einen vermehrten Wissenstransfer zwischen Jung und Alt sowie neue Formen altersübergreifenden Zusammenlebens mit sich. Dazu bietet der Bildungsserver Materialien zum Thema „Migration und interkulturelle Bildung“ sowie zur Generationenbeziehung an.
Die Online-Adresse des Dossiers:
http://www.bildungsserver.de/Das-Wissenschaftsjahr-2013-Die-Demographische-Chance-10650.html

Der Deutsche Bildungsserver ist der zentrale Internet-Wegweiser zum Bildungssystem in Deutschland. Er wird als Gemeinschaftsservice von Bund und Ländern im Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) koordiniert.

Kontakt:
Dossier: Tamara Massar, +49 (0) 69 / 24708-322, massar@dipf.de, http://www.bildungsserver.de

Pressekontakt am DIPF: Philip Stirm, +49 (0) 69 / 24708-123, stirm@dipf.de, http://www.dipf.de

Philip Stirm | idw
Weitere Informationen:
http://www.dipf.de
http://www.bildungsserver.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Gesellschaftswissenschaften:

nachricht Daseinsvorsorge in Stadt und Land sichern
08.11.2017 | Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)

nachricht 3, 2, 1, meins: Kaufentscheidungen im Labor erforscht
28.08.2017 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Gesellschaftswissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften