Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Jede Idee verdient eine Chance!

28.10.2009
Der start2grow-Gründungswettbewerb für alle Branchen startet am 16. November in eine neue Runde

Wer eine zündende Idee für ein innovatives Produkt oder eine Dienstleistung hat, der sollte sich am 16. November 2009 den Abend ab 19 Uhr freihalten: Mit einer Auftaktveranstaltung im ThyssenKrupp Info-Center fällt in Dortmund der offizielle Startschuss zur nächsten Auflage des start2grow-Gründungswettbewerbs für alle Branchen. Er ermöglicht angehenden Jungunternehmern, ihr Geschäftskonzept mit Unterstützung von Experten schnell und fundiert in die Tat umzusetzen.

Die Veranstaltung bietet Informationen aus erster Hand: start2grow-Teamleiter Jörg Dannenberg stellt den Ablauf des Wettbewerbs vor und berichtet über Rahmenbedingungen und Inhalte. Daneben haben die Teilnehmer eine erste Gelegenheit, die Coaches aus dem start2grow-Netzwerk kennenzulernen. Dieses bildet mit über 650 Experten, Mentoren und Kapitalgebern das Herzstück der Wettbewerbe. Die Fachleute unterstützen die angehenden Jungunternehmer in den nächsten Monaten mit Rat und Tat auf dem Weg zur erfolgreichen Gründung. Coachingabende, die während des gesamten Wettbewerbs in regelmäßigen Abständen in Dortmund stattfinden, vertiefen die Zusammenarbeit. Neben Fachvorträgen zu Themen rund um Gründungen bieten sie die Gelegenheit zu intensivem Networking.

„Neben einer innovativen Idee sollten die Teilnehmer allerdings auch Ausdauer mitbringen“, so Dannenberg. Denn bis die Sieger des Wettbewerbs feststehen, kommt auf die Teams noch eine Menge Arbeit zu. Die erste Wettbewerbsphase bietet ihnen die Möglichkeit, grundlegende Geschäftskonzepte zu erarbeiten. Diese können sie in Phase zwei zu fundierten Businessplänen weiterentwickeln. „Aber die Mühe macht sich bezahlt“, so der Teamleiter. „Die Teilnehmer verfügen am Ende des Wettbewerbs über wichtige Kontakte und einen fundierten Businessplan, so dass sie den Schritt in die Selbstständigkeit wagen können.“ Daneben werden im Wettbewerb hohe Preisgelder für die besten Geschäftsideen und Businesspläne vergeben.

Die Anmeldung zum Wettbewerb ist im Internet unter www.start2grow.de möglich, die Teilnahme ist kostenfrei. Angemeldete Teilnehmer haben auch im Vorfeld der Auftaktveranstaltung bereits die Möglichkeit, das start2grow-Netzwerk in der geschützten Online Coaching Area zu nutzen. Am 13. und 14. November bietet die Messe START in Essen zudem die Gelegenheit, das start2grow-Team am Stand B 20 in Halle 3 kennenzulernen und sich über die Wettbewerbe zu informieren. Der start2grow-Wettbewerb für alle Branchen ist überregional ausgerichtet und findet seit 2001 jedes Jahr statt.

Presse-Kontakt:
Pascal Ledune
Pressesprecher des dortmund-project
Töllnerstr. 9-11
44122 Dortmund
Tel.: 0231 / 50 29200
Fax: 0231 / 50 23717
Mail: pascal.ledune@stadtdo.de

Pascal Ledune | dortmund-project
Weitere Informationen:
http://www.start2grow.de
http://www.dortmund-project.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht 31,5 Millionen Euro für Forschungsinstitute der Innovationsallianz Baden-Württemberg (InnBW)
20.04.2018 | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

nachricht Der Herr der Magnetfelder: EU verleiht HZDR-Forscher begehrte Forschungsförderung in Millionenhöhe
12.04.2018 | Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Metalle verbinden ohne Schweißen

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Revolutionär: Ein Algensaft deckt täglichen Vitamin-B12-Bedarf

23.04.2018 | Medizin Gesundheit

Wie zerfallen kleinste Bleiteilchen?

23.04.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics