Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Das Ei fliegt wieder: Traditioneller Wettbewerb "Flying Ei" der RUB-Maschinenbauer

28.05.2009
Das Ei fliegt wieder
In diesem Jahr über sieben Stockwerke
RUB-Maschinenbau: Traditioneller Wettbewerb "Flying Ei"

Noch vor dem offiziellen Startschuss durch Rektor Elmar Weiler läuten die Bochumer Maschinenbauer das Uni Sommerfest am Mittwoch, 10. Juni ein: Um 14 Uhr gehen bereits die kreativen Teams beim traditionellen Konstruktionswettbewerb "Flying Ei" an den Start.

In diesem Jahr muss das rohe Ei eine Distanz von sieben Stockwerken an einem Seil überwinden und unbeschadet am Boden ankommen. Am Wettbewerb des Fachschaftsrats und Tutoriums Maschinenbau nehmen Studienanfänger sowie Mannschaften verschiedener Institute der Fakultät teil. "Flying Ei" findet im Außenbereich zwischen dem Gebäude IA und dem Nordforum statt; alle Interessierten und die Medien sind herzlich willkommen.

Seilbahnfahrende Eier

Für den diesjährigen Wettbewerb spannen die Veranstalter ein Seil vom obersten Stockwerk des Gebäudes IA schräg auf den Boden. Innerhalb einer vorgegebenen Zeit muss das Ei den Boden erreichen, ohne zu zerbrechen. Das Team, das diese Aufgabe am genauesten löst, gewinnt. Es gelten die gleichen Regeln wie in den Jahren zuvor: Das Ei muss zu zwei Dritteln sichtbar und sämtliche Arten von Antrieb der Konstruktionen müssen umweltfreundlich sein - Akkus, Batterien, Netzkabel, Notstromaggregate oder Verbrennungsmotoren sind nicht erlaubt, ebenso wenig wie explosive Vorrichtungen.

Traditionelles Ereignis für Technikbegeisterte

Entstanden ist die Idee zum Wettbewerb vor ca. 15 Jahren beim damaligen Fachschaftsrat Maschinenbau. Seitdem ist die zerbrechliche Keimzelle unter anderem vom Dach des IB gestürzt worden, sie wurde verschifft, lernte das Fliegen, wurde zum Flummi, musste die Treppenstufen zwischen UB und HZO unbeschadet hinabsteigen, war im WM-Jahr 2006 "Ballersatz" beim Torwandschießen und musste im vergangenen Jahr eine Hürde von 2,50 Metern Höhe überwinden.

Sommerfest-Programm

Der offizielle Startschuss für das Sommerfest der Ruhr-Uni fällt um 17.15 Uhr auf dem Forum, wenn Rektor Prof. Elmar Weiler die große Campusparty eröffnet. Danach geht es wie üblich Schlag auf Schlag weiter: Uni-Run, Fußball, Live-Musik vor dem Audimax, im Audimax, vor der Uni-Bibliothek und auf dem Querforum West, Kinderprogramm, Kino, Speis und Trank, Stelzenläufer, Stände, Handwerkermarkt und natürlich das traditionelle Höhenfeuerwerk unmittelbar nach Einbruch der Dunkelheit. Das komplette Programm steht unter:

http:// www.rub.de/sommerfest

Weitere Informationen

Fachschaftsrat und Tutorium Maschinenbau, Holger Hantusch, Tel. 0177/9739061, E-Mail: holger.hantusch@rub.de; Daniel Kruse, Tel. 0179/9789903, E-Mail: daniel.kruse@rub.de

Dr. Josef König | idw
Weitere Informationen:
http://www.rub.de/sommerfest

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Forschungspreis „Transformative Wissenschaft 2018“ ausgelobt
16.02.2018 | Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

nachricht Preis der DPG für superpräzisen 3-D-Laserdruck aus Karlsruhe
14.02.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Die Brücke, die sich dehnen kann

Brücken verformen sich, daher baut man normalerweise Dehnfugen ein. An der TU Wien wurde eine Technik entwickelt, die ohne Fugen auskommt und dadurch viel Geld und Aufwand spart.

Wer im Auto mit flottem Tempo über eine Brücke fährt, spürt es sofort: Meist rumpelt man am Anfang und am Ende der Brücke über eine Dehnfuge, die dort...

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Digitalisierung auf dem Prüfstand: Hochkarätige Konferenz zu Empowerment in der agilen Arbeitswelt

20.02.2018 | Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Highlight der Halbleiter-Forschung

20.02.2018 | Physik Astronomie

Wie verbessert man die Nahtqualität lasergeschweißter Textilien?

20.02.2018 | Materialwissenschaften

Der Bluthochdruckschalter in der Nebenniere

20.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics