Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Dreifacher Erfolg beim iF concept award 2011

14.02.2011
Drei Absolventen der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd sind mit dem iF concept award 2011 in der Kategorie Industriedesign ausgezeichnet worden.

Martin Duffner und Markus Cermak wurden für ihre beiden Bachelor-Abschlussprojekte („Scoogo“, ein Minitransporter mit Elektroantrieb und „IBEX, die Neuentwicklung eines Anker-Skischlepplifts) ausgezeichnet. Felix Wilden erhielt den Preis für die Tageslichtleuchte „Daylight“, die er während seines Auslandssemesters in Schweden 2010 entwarf.

Die internationale Expertenjury musste insgesamt 8007 studentische Designentwürfe aus 52 Ländern sichten, um schließlich die 100 besten Arbeiten zu küren. „“Scoogo“ von Martin Duffner überzeugte dabei ebenso wie die beiden anderen HfG-Projekte in punkto Innovationsgrad, der Funktionalität, Praxisnähe und der gestalterischen Qualität. Der kompakte Minitransporter mit etwa 200 Litern Ladevolumen ist speziell für die Lieferung kleinerer Transportmengen gedacht. Dank seiner Wendigkeit bewegt er sich auch während der Stoßzeiten schnell und sicher durch den Stadtverkehr. Das Fahrzeug ist mit einem Elektroantrieb ausgerüstet und ökologisch daher auf dem neuesten Stand.

Martin Cermaks „IBEX“ ist eine neuartige Variante des Skischlepplifts. Für seine Konstruktion nutzte er ein Vorbild aus der Natur, den so genannten „Flossenstrahleffekt“. Der Liftanker ist also flossenstrahlartig geformt und schmiegt sich mit seinen gebogenen Enden leicht um die Hüfte. Bei Einsteigen bzw. Ausstieg aus dem Lift tritt ein ähnliches Phänomen auf, wie bei der Reaktion eines Fisches, würde man gegen dessen Schwanzflosse drücken: Beide, Anker wie Flosse, bewegen sich unerwarteter Weise entgegen der Krafteinwirkung, und nicht in Druckrichtung. Der Skianker umschließt auf diese Weise den Körper des Ski- oder Snowboardfahrers und gibt ihm deutlich sichereren Halt bei der Bergfahrt. Beim Ausstieg aus dem Lift löst sich der Anker auf kurzen Druck und fährt dann in seine Ausgangsstellung zurück.

Felix Wilden hat soeben mit dem Bachelor in Produktgestaltung an der HfG Schwäbisch Gmünd abgeschlossen. Den iF concept award bekam er jedoch für eine Studienarbeit, die er während seines Auslandssemesters 2010 an der Lund University in Schweden entwarf. Die Idee, Tageslicht zu reflektieren, wird seit langem für die unterschiedlichsten Einsätze aufgegriffen. Heute kann diese bewährte Technik, kombiniert mit neuen Materialien und Technologien, helfen, Energie zu sparen und die Beleuchtung zu verbessern. Die Reflektoren von Felix Wildens Lampe reflektieren das Tageslicht, das wiederum von Reflektoren außerhalb des Fensters in den Raum gelenkt wird, auf den Boden. Die Oberflächen aus Spezialaluminium besitzen dabei einen Reflexionsgrad von 98%. Reicht das Tageslicht nicht aus, berechnet ein Lichtsensor, welche Menge an künstlichem Licht noch benötigt wird und schaltet entsprechend LEDs dazu.

Alle für den iF Award eingereichten Projekte sind vom 1.-5. März 2011 auf der CeBIT in Hannover zu sehen.

Ingrid Scholz | idw
Weitere Informationen:
http://www.hfg-gmuend.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Digitale Transformation für den Mittelstand – Projekt „Digivation“ erhält 1,5 Mio. Euro vom Bund
27.02.2017 | Universität Paderborn

nachricht Bildsprache gegen Arbeitskräftemangel
27.02.2017 | Hochschule Augsburg - Hochschule für angewandte Wissenschaften

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie