Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Urbanes Grün mal anders

13.11.2007
Forschungsprojekt der Hochschule Anhalt (FH) gewinnt TASPO Award 2007

Hinter dem außergewöhnlichen Namen "Perennemix" verbergen sich nicht nur bunte Staudenmischungen für Flächenbepflanzungen, sondern auch ein sehr erfolgreiches und zukunftsweisendes Forschungsprojekt des Fachbereiches Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung der Hochschule Anhalt (FH).

Die Forschungsgruppe, unter Leitung von Prof. Dr. Kircher, wurde Mitte Oktober für die Arbeit "Optimierte Mischpflanzungen für nachhaltiges Pflanzenmanagement im urbanen Grün" als Gewinner des diesjährigen TASPO Awards ausgezeichnet. Das erfolgreiche Projekt, das in der Kategorie Junge Wissenschaft "Urbanes Grün" überzeugte, ist eine fortführende Arbeit zum Thema "Perennemix", bei dem bisher zehn verschiedene Staudenmischungen entwickelt wurden. Weitere Konzepte sind aktuell im Test.

Stauden sind mehrjährige, aber nicht verholzende Gewächse und verfügen über eine attraktive Vielfalt an Farben und Formen in jahreszeitlichem Wandel. Oft hemmen jedoch Unsicherheiten in Planung und Ausführung die Realisierung ansprechender Staudenpflanzungen im öffentlichen und privaten Raum. Diese Situation war 1998 der Anlass, am Standort Bernburg der Hochschule Anhalt (FH) das Forschungsprojekt Perennemix zu starten. Ziel des Projektes ist es, Staudenmischpflanzungen zu entwickeln, die Attraktivität mit geringem Pflegeaufwand verbinden und zudem kostengünstig sind. Die Stauden sind so aufeinander abgestimmt, dass sie ganzjährig blühen und gedeihen.

... mehr zu:
»TASPO

Die Verleihung des TASPO Awards belohnt die langjährige Arbeit der Forschungsgruppe und bescheinigt den Erfolg des Projektes. Dazu meint Prof. Kircher: "Für den Wettbewerb waren Forschungsthemen zugelassen, die aktuell von Nachwuchswissenschaftlern bearbeitet werden. Unser Konzept war, einerseits die in der Endphase befindliche Dissertation des ehemaligen Projektbearbeiters Dipl. Ing. (FH) Uwe Jörg Messer, sowie andererseits die in Vorbereitung befindliche Weiterführung der Arbeiten durch Dipl. Ing (TU) Jessica Riedel vorzustellen."

Eileen Klötzer | idw
Weitere Informationen:
http://www.perennemix.de

Weitere Berichte zu: TASPO

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Kieler Forscher koordiniert millionenschweres Verbundprojekt in der Entzündungsforschung
19.01.2017 | Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

nachricht Red Dot Design Award für die dormakaba 360°City App
09.12.2016 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie