Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Euro Effie für den Erfinder des quattro

27.09.2007
- Audi gewinnt Europas begehrtesten Werbepreis
- Effizienteste Werbung unter den deutschen Automobilherstellern
- Bereits die zweite Euro Effie Auszeichnung für Audi

Die AUDI AG ist am Mittwochabend in Brüssel mit dem „EACA Euro Effie“ in Gold ausgezeichnet worden – einer der begehrtesten europäischen Werbeauszeichnungen, verliehen vom Europäischen Werbeverband (EACA).

Das Unternehmen mit den vier Ringen erhielt den Goldenen Effie für seine Gesamtkampagne zum Launch des Performance-SUV Audi Q7 mit dem Titel „Vom Erfinder des quattro“.

Für die Werbekampagne ließ Audi einen der aufwändigsten TV-Spots in der Geschichte des Unternehmens drehen. Der Clou des Films ist sein außergewöhnlicher Blickwinkel. Bei den Fahrszenen auf Wasser, Sand und Eis wurde die Kamera unter der Fahrbahnoberfläche installiert. Der Zuschauer blickt auf die Fahrzeugunterseite, während zunächst die legendären Audi quattro Rennwagen und schließlich der Audi Q7 über ihm durch wechselndes Terrain fahren. Der Werbespot wurde von Printanzeigen, Outdoorplakaten und einem eigenen Online Portal, „Q7 Globe“, begleitet. Realisiert wurde die Werbekampagne gemeinsam mit der Agentur kempertrautmann aus Hamburg.

Auf die Shortlist der 16 Kategorien des jährlich verliehenen „EACA Euro Effie“ der European Association of Communications Agencies schafften es in diesem Jahr insgesamt 40 Kampagnen. Audi gewann die goldene Trophäe in der Kategorie „Automotive“. Ausschlaggebendes Bewertungskriterium bei der Effie-Prämierung ist der Nachweis von Effizienz und Wirksamkeit einer Kampagne. Diesen Erfolg muss eine Werbekampagne in mindestens zwei europäischen Ländern nachweisen. „Die Auszeichnung ist sehr motivierend“, sagte Jagoda Becic, Leiterin Internationale Werbung der AUDI AG, die den Preis in Brüssel entgegen nahm. „Wir sind sehr stolz auf die Kampagne, die einmal mehr belegt, dass unser Engagement für gute Kommunikation mit unserem Anspruch an Wirksamkeit und Werbeerfolg einhergeht“, betont Becic.


Für seine erfolgreichen Werbekampagnen wurde das Unternehmen aus Ingolstadt bereits mehrfach ausgezeichnet. Die europäische Auszeichnung „EACA Euro Effie“ erhielt Audi bereits 2005 in Silber für die Markenkampagne zu „I, Robot“. Der deutsche Effie, der von dem Gesamtverband Kommunikationsagenturen vergeben wird, wurde der AUDI AG bereits dreimal in Gold, zweimal in Silber und einmal in Bronze für die effizienteste Werbung verliehen. Im deutschen Wettbewerb ist das Unternehmen somit der erfolgreichste Automobilteilnehmer seit der Gründung des deutschen Effizienzpreises 1981.
Kommunikation Unternehmen und Wirtschaft
Esther Bahne, Tel +49 (0)841 89 35430, esther.bahne@audi.de

Esther Bahne | AUDI AG
Weitere Informationen:
http://www.audi.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten