Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutscher PR-Preis kürt beste Kampagnen des Jahres

13.09.2004


Bei der Verleihung des Deutschen PR-Preises sind die besten deutschsprachigen PR-Kampagnen des Jahres 2004 im Rahmen einer Gala im Kurhaus Wiesbaden ausgezeichnet worden. Die von der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) gemeinsam mit dem FAZ-Institut verliehene Auszeichnung geht an 26 Preisträger in 19 Kategorien. Mit 208 Einreichungen ist das Interesse an dem Branchenpreis so hoch wie nie zuvor. Dies zeige "eindrucksvoll die Bedeutung und die Akzeptanz des Deutschen PR-Preises als wichtigste und höchste Auszeichnung der Branche", so Gero Kalt, Geschäftsführer des FAZ-Instituts. "Die in diesem Jahr ausgezeichneten 26 Best Practise-Beispiele zeigen das hohe Leistungsniveau einer professionell gemanagten Kommunikation", gibt sich DPRG-Präsident Jürgen Pitzer mit den Leistungen der Branche zufrieden. Zum PR-Kopf des Jahres 2004 wurde Günter Bentele, Professor für Öffentlichkeitsarbeit und PR an der Universität Leipzig, gekürt.



Gold in der Kategorie Kommunikationsmanagement geht an die Deutsche Leasing AG für "one company - one sound", ein Projekt zur Mitarbeiterkommunikation des Unternehmens. Eine Auszeichnung in dieser Kategorie erhält das Wiener Unternehmen Metronet. Das beste Lobbying bzw. die besten Public Affairs-Kampagnen haben 2004 die Agenturen CP/Compartner und Edelman GmbH geliefert. Die beiden Unternehmen teilen sich Gold für die Kommunikationskampagne "Alles wird Paul!" für die Stadt Recklinghausen (von CP/Compartner) und die Epilepsie-Kampagne "Gewitterleben" (Edelman).

... mehr zu:
»FAZ-Institut »PR-Preis


AOL Deutschland holt Gold für seine Anti-Spam-Kampagne "Kampf dem E-Müll" in der Sparte Issue Management. Bei Image und Reputation Management punktet Harvard Public Relations mit der Leadership-Kampagne "Herr der Mäuse" für Logitech. Als Meister der Krisen-PR kann sich in diesem Jahr MLP-Kommunikation bezeichnen. In Sachen Finanzkommunikation hat die UBS AG die Nase vorne. Gold für Sponsoring erhält der Bundesverband der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken für das Projekt "Aktive Bürgerschaft e.V." Eine Auszeichnung geht an die kultur & kommunikation GmbH.

Das "Kuhbiläum" für 30 Jahre Milka Kuh bringt der Hamburger Agentur MMK Markt & Medien-Kommunikation eine Auszeichnung in der Kategorie Events. Eine Auszeichnung in dieser Kategorie kann auch Quasar Communications für den "Aral Charity Walk 2003" verzeichnen. Event-Gold wird keines vergeben. Dafür strahlen die Kategorien Neuland und innovative Ideen und Low Budget/PR-Arbeit in Non-Profit-Organisationen wahrlich in Gold: Für die Beschreitung von Neuland wird gleich dreimal Gold vergeben (Deutsche Post AG, Siemens Forum Wien, WBP - Bürger + Partner KG). Die kleinen Budgets der Low Budget-Kategorie werden mit vier Goldpreisen ausgeglichen (Hill & Knowlton PR, Soldan Kommunikation, Universität Mannheim, wwsc Märkte und Medien GmbH).

Neben weiteren vier Goldpreisen und drei Auszeichnungen in den Kategorien Intern/Mitarbeiterkommunikation, Vertriebsunterstützende PR und Sonstige Einzelmaßnahmen wurde auch der Nachwuchs geehrt. Eine detaillierte Liste der Preisträger ist auf der DPRG-Website zu finden.

Erwin Schotzger | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.dprg.de
http://www.faz-institut.de

Weitere Berichte zu: FAZ-Institut PR-Preis

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Forschungspreis „Transformative Wissenschaft 2018“ ausgelobt
16.02.2018 | Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

nachricht Preis der DPG für superpräzisen 3-D-Laserdruck aus Karlsruhe
14.02.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Die Zukunft wird gedruckt

19.02.2018 | Architektur Bauwesen

Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress

19.02.2018 | Messenachrichten

Stabile Gashydrate lösen Hangrutschung aus

19.02.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics