Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Europäischer IST-Prize 2003 ist ausgeschrieben

12.03.2003


Insgesamt 700.000 Euro für beste IT-Projekte


Bereits zum neunten Mal wird in diesem Jahr der European Information Society Technologies Prize, kurz IST Prize, für die Entwicklung besonders innovativer Produkte im Bereich der Informationstechnologie verliehen. Der im Auftrag der EU-Kommission vom European Council of Applied Sciences and Engineering (Euro-CASE) mit vergebene Preis ist mit insgesamt 700.000 Euro dotiert. Prämiert werden herausragende Ideen und Forschungsergebnisse, die in marktreife Produkte umgesetzt wurden. Für potenzielle deutsche Teilnehmer findet am 10. April eine von der FAST GmbH organisierte Informationsveranstaltung in München statt. Auch in Österreich wird die Werbetrommel gerührt. "Denn die Beteiligung österreichischer Unternehmen könnte besser sein", erklärte Herbert Mang von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften auf Anfrage von pte. Die größte Beteiligung verzeichnet Skandinavien.

Vorrangiges Ziel des Wettbewerbes ist es, Innovationen auf dem Gebiet der Informationstechnologie zu fördern. Es kann jede neue Produktidee eingereicht werden, die über einen hohen Anteil an Informationstechnologie verfügt. Voraussetzung ist, dass das Produkt zumindest als vorführbarer Prototyp besteht bzw. es erst seit dem 1. Juni 2002 auf dem Markt ist. Internationale Experten bewerten das Produkt in einem mehrstufigen Verfahren, wobei bestimmte Kriterien wie etwa die technische Ausführung, der Innovationsanteil und das Wettbewerbspotenzial berücksichtigt werden. In die Bewertung fließt auch die Eignung des Produktes, durch die Erschließung neuer Märkte oder durch von ihm ausgehende Unternehmensgründungen Arbeitsplätze zu schaffen, ein. Leistet ein Produkt einen Beitrag, die Akzeptanz und das Verständnis für die Informationstechnologie in der Gesellschaft zu steigern, gilt dies als Bonuspunkt.


Zur Teilnahme berechtigt sind Unternehmen, Universitäten und Fachhochschulen sowie andere Organisationen aus Europa und Israel. Verliehen werden zunächst 20 so genannte Winner Prizes, die mit jeweils 5.000 Euro dotiert sind. Aus der Runde erhalten dann drei Wettbewerbsbeiträge die begehrten Grand Prizes, die mit jeweils 200.000 Euro dotiert sind. Die Auswahl trifft eine international besetzte Jury auf dem IST Event. Dort präsentieren die Gewinner ihre Produkte im Winners Village.

Die Veranstaltung findet vom 2. bis 4. Oktober in Mailand statt.

Sandra Standhartinger | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.fast.de
http://www.oeaw.ac.at
http://www.it-prize.org/.

Weitere Berichte zu: IST-Prize Informationstechnologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Digitale Transformation für den Mittelstand – Projekt „Digivation“ erhält 1,5 Mio. Euro vom Bund
27.02.2017 | Universität Paderborn

nachricht Bildsprache gegen Arbeitskräftemangel
27.02.2017 | Hochschule Augsburg - Hochschule für angewandte Wissenschaften

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Dendromax: Züchtung und Vermehrung von Mehrklonsorten der Hybridlärche, Douglasie und Aspe

27.02.2017 | Agrar- Forstwissenschaften

IAB-Arbeitsmarktbarometer: positiver Ausblick auf die kommenden Monate

27.02.2017 | Wirtschaft Finanzen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten