Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

INNOVATIONSPREIS 2008 bricht wieder sämtliche Rekorde

04.02.2008
Jetzt beeilen: Noch bis zum 15. Februar 2008 kostenfrei bewerben!

Seit Mitte Dezember 2007 können sich Unternehmen für den INNOVATIONSPREIS 2008 der Initiative Mittelstand bewerben. Die Anzahl an Bewerbungen, die Page Impressions sowie die Pressesberichte zeigen: wieder bricht der INNOVATIONSPREIS alle in den vergangenen Jahren aufgestellten Rekorde. Wer noch eine Chance auf einen der begehrten Preise im Wert von 150.000 Euro haben will, muss sich beeilen: die Bewerbungsfrist läuft nur noch bis zum 15. Februar 2008.

Vor fünf Jahren verlieh die Initiative Mittelstand zum ersten Mal auf der CeBIT ihren INNOVATIONSPREIS. Seither übertrifft der INNOVATIONSPREIS Jahr für Jahr konstant sämtliche Zahlen und Rekorde aus dem Vorjahr. Auch der INNOVATIONSPREIS 2008 hat diesen Weg eingeschlagen. Wieder haben die Bewerberzahlen eine neue Rekordhöhe erreicht. Die Zugriffe auf das Portal der Initiative Mittelstand stiegen von 700.000 Page Impressions im Dezember 2007 auf fast 2 Millionen im Januar 2008 (http://www.huberverlag.de/...). Zugleich spielgelt sich die hohe Werbewirkung und Medienwirksamkeit des Preises in der konstant steigenden Anzahl von Presseberichten über den INNOVATIONSPREIS wider (http://www.imittelstand.de/...). Bei den einzelnen Kategorien des INNOVATIONSPREISES ragen bisher vor allem Kategorien wie IT-Security, Branchensoftware oder Beratung & Consulting durch viele Bewerbungen hervor. Aber auch neue Kategorien wie GreenIT oder OnDemand erzielen einen großen Zuspruch.

Rainer Kölmel, Geschäftsführer der Initiative Mittelstand, verrät einige der Erfolgsrezepte des INNOVATIONSPREISES: „Mit dem INNOVATIONSPREIS schlagen wir eine Brücke zwischen Innovationen und dem Mittelstand. Die Auszeichnung wird dem Bedürfnis des Mittelstandes nach praxisrelevantem Know-How und Informationstransfer im Bereich der ITK gerecht und die Unternehmen werden mit ihren Preisen aus den Bereichen PR und Marketing konsequent betreut und gefördert.“

... mehr zu:
»ITK »Innovationspreis

Die Initiative Mittelstand aus dem Hause Huber Verlag für Neue Medien sucht noch bis zum 15. Februar 2008 die innovativsten Produkte und Lösungen für den Mittelstand. Unternehmen jeder Größe aus dem Bereich der ITK können sich kostenfrei, einfach und schnell unter http://www.imittelstand.de für den INNOVATIONSPREIS bewerben. Der INNOVATIONSPREIS 2008 steht unter der Schirmherrschaft des Innovationsministers Prof. Dr. Andreas Pinkwart. Eine hochkarätige Jury aus Professoren, Branchenexperten, Fachjournalisten und Wissenschaftlern sorgt für eine qualifizierte Bewertung der Bewerbungen.

Auch dieses Jahr sorgen unter anderem Medienpartner wie Internet World Business, Initiative D21 e.V., Markt und Mittelstand, Channel Partner, Marketing-Börse, ebigo, do it.online, Innovationsreport, PC Professionell, IT im Unternehmen, Mittelstand Direkt, biz-awards, Marktplatz Mittelstand, Förderland, brainGuide, VDEB Verband IT-Mittelstand e.V. und Software-Marktplatz / nomina für eine große Medienwirksamkeit des INNOVATIONSPREISES.

Ansprechpartner:

Herr Christoph Nübel
E-Mail: nuebel@huberverlag.de
Telefon: +49 (721) 15118-0
Fax: +49 (721) 15118-11
Zuständigkeitsbereich: PR
Über Initiative Mittelstand:
Die Initiative Mittelstand unterstützt mit ihrer unabhängigen Plattform www.imittelstand.de mittelstandsgeeignete Produkte und Lösungen. In Kombination mit dem Aktiv-Verzeichnis, einem der größten Mittelstandsportale Deutschlands, bildet sie ein multifunktionales Netzwerk für mittelständische Unternehmen.

Der Brennpunkt Mittelstand – das Sprachrohr der Initiative – stellt mit über 170 000 Lesern den reichweitenstärksten Direkt-Informationsdienst für den deutschen Mittelstand dar. Bedarfsgerecht erhalten die Entscheider und Führungskräfte im Mittelstand aktuelle Kurzberichte zu neuesten Technologien.

Der Innovationspreis der Initiative Mittelstand fördert durch die jährliche Auszeichnung medienwirksam innovative und mittelstandsgeeignete Produkte, welche mittelständischen Unternehmen Impulse zur Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit geben.

Christoph Nübel | Initiative Mittelstand
Weitere Informationen:
http://www.imittelstand.de

Weitere Berichte zu: ITK Innovationspreis

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Kieler Forscher koordiniert millionenschweres Verbundprojekt in der Entzündungsforschung
19.01.2017 | Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

nachricht Red Dot Design Award für die dormakaba 360°City App
09.12.2016 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie