Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

AGROB BUCHTAL gewinnt Auszeichnungen für universal design

25.02.2011
Serie HOME überzeugt Experten- und Endverbraucher-Jury

Universal design ist ein Begriff, der stark an Bedeutung gewinnt. Vereinfacht formuliert versteht man darunter Produkte, Architekturkonzepte und Dienstleistungen, die nicht fixiert sind auf bestimmte Altersklassen, Lebensphasen oder Kulturkreise und zugleich ein hohes Maß an Individualität, Komfort und Nutzen bieten.



Kurz gesagt: Lösungen, die im besten Sinne universell sind und von einer Vielzahl an Menschen ohne große Anpassung verwendet werden können. Genau diese Prämissen bildeten die Grundlage für die Entwicklung der Keramikfliesen-Serie HOME, mit der sich AGROB BUCHTAL erstmals um den universal design award bewarb - und auf Anhieb gewann.

HOME: Harmonische ganzheitliche Raumkonzepte

Umgesetzt wurden die erwähnten Anforderungen, in dem man sich durch ein Vorbild der Natur anregen ließ, dem Achat. Typische Merkmale sind ein feinschichtiger Aufbau und die breite Skala an Farben. Diese Charakteristika zeichnen auch HOME aus: Die fünf Wandfliesen-Farben (blauschwarz, greige, naturgrau, naturweiß, rost) bestechen durch zarte Verläufe und weiche Übergänge in mehreren Nuancen, die sich zu einem harmonischen Ganzen zusammenfügen. Jede Farbe kann mit jeder kombiniert wenden. Dadurch sind Ton-in-Ton-Kompositionen oder reizvolle Kontraste möglich. Auch die matte Oberfläche der Glasuren ist kein Zufall, sondern vermeidet störende Reflexionen. Weitere gestalterische Möglichkeiten eröffnen die Dekore LEAVES und CLIP.

Die konzeptionelle Durchgängigkeit setzt sich fort bei den Bodenfliesen. Sie erfüllen in Bezug auf Trittsicherheit die Anforderungen der Bewertungsgruppen R9 bzw. R10/B. Die vier Farben (blauschwarz, dunkelgrau, naturgrau, rost) korrespondieren mit den Tönen der Wandfliesen ebenso wie die modular aufgebaute Formatpalette. Sie reicht von der majestätischen Dimension 120x60 cm über 30x60 und 60x60cm hinunter bis zum filigranen 2,3x2,3cm-Mosaik, das in zwei Ausführungen erhältlich ist: Die ebene Version ist prädestiniert für die anregende Rhythmisierung von Flächen oder zur Bekleidung von Ablagen, Nischen, Säulen oder weich gerundeten Sitzbänken, die z.B. unschöne Klappsitze in Duschen überflüssig machen. Die rutschhemmende Variante bietet sich an für bodengleiche keramische Duschtassen. Ergänzt durch die Spezialformteile des Systems PLURAL PLUS sind sie sicher und optisch elegant realisierbar. So bietet HOME Tag für Tag Komfort durch Funktionalität und Design

Wissenswertes zum universal design award / consumer favorite 2011

Dieser Wettbewerb wurde zum 4. Mal ausgelobt von „universal design Germany“. Ziel dieser Institution ist, Öffentlichkeit, Politik und Unternehmen in Bezug auf universal design zu sensibilisieren. Ein elementares Instrument dafür ist der gleichnamige award. Er wird in verschiedenen Kategorien verliehen wie z.B. Wohnen, Arbeit, Mobilität, öffentliche Räume oder Kommunikation. Insgesamt waren in diesem Jahr 114 Einreichungen aus 14 Ländern zu verzeichnen. Eine bemerkenswerte Besonderheit ist, dass es eine Experten- und eine Konsumentenjury gibt, die jeweils völlig unabhängig voneinander den universal design award bzw. den universal design consumer favorite vergeben. HOME von AGROB BUCHTAL überzeugte beide Gremien und konnte in der Kategorie Wohnen beide Auszeichnungen erringen.

Kontakt
Werner Ziegelmeier
(Leiter Public Relations)
Phone +49 (0)9435 / 391-33 79
Mobile +49 (0)160 / 90 52 71 59
Fax +49 (0)9435 / 391-30 33 79
Email werner.ziegelmeier@deutsche-steinzeug.de

Anette Hartung-Perlwitz | Deutsche Steinzeug
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-steinzeug.de
http://www.agrob-buchtal.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Kieler Forscher koordiniert millionenschweres Verbundprojekt in der Entzündungsforschung
19.01.2017 | Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

nachricht Red Dot Design Award für die dormakaba 360°City App
09.12.2016 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie