Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT life: Neuer Treffpunkt für Hightech-Begeisterte

06.10.2010
Im Fokus: Smart Home, Web & Media, Musik und Games

Mit der CeBIT life schafft die CeBIT als weltweit wichtigstes Ereignis der digitalen Industrie einen neuen Treffpunkt für professionelle Anwender und Hightech-begeisterte Konsumenten.

Ausgehend von dem Megatrend einer immer stärker vernetzten Welt, zeigt die CeBIT life, wie Informations- und Telekommunikationstechnologien (ITK) unser Leben prägen und beeinflussen. Im Fokus stehen vier Themenbereiche: Smart Home, Web & Media, CeBIT sounds! und CeBIT games.

"Nach dem großen Trend der Konvergenz der Technologien sehen wir nun immer stärker die Konvergenz von Branchen und Märkten. Es entstehen neue digitale Geschäftsmodelle in den Schnittmengen zwischen Content und Technologie oder zwischen den Industrien rund um das intelligente Haus. Mit der CeBIT life richten wir uns daher auch an den kompetenten, Hightech-interessierten Konsumenten.

Er fungiert als aktiver Marktteilnehmer, beschleunigt Trends und ist bereits ein unverzichtbarer Bestandteil inmitten der Wertschöpfungskette. Die CeBIT life wird den Austausch zwischen Unternehmen und Konsumenten fördern und ITK erlebbar machen", erklärt Frank Pörschmann, CeBIT-Geschäftsbereichsleiter bei der Deutschen Messe AG.

Neu ist der Bereich "Smart Home". Er bildet das Thema Heimvernetzung in seiner kompletten Bandbreite ab. Dabei geht es um Themen wie Sicherheit, Energieeffizienz, Komfort und Unterhaltung.

Angesprochen werden alle relevanten Marktteilnehmer - vom Hersteller, Versorger und Serviceprovider über den Handel und das Handwerk bis hin zum Konsumenten.

"Web & Media" widmet sich der veränderten Mediennutzung und fokussiert unter anderem den Trend hin zu mobilen Applikationen, kurz Apps. Auf der Messe wird es dazu eine "AppZone" geben. Sie umfasst eine Ausstellung mit angeschlossener Konferenz. Im Mittelpunkt stehen Marktteilnehmer und Entwickler rund um die Miniprogramme für Smartphones und Tablet-PCs.

Die "CeBIT sounds!" bringt die Musik- und IT-Industrie zusammen.
Nach ihrer erfolgreichen Premiere in diesem Frühjahr geht die innovative interdisziplinäre Musikmesse vom 1. bis 5. März 2011 mit einem ausgebauten Konzept an den Start. Neben zahlreichen musikalischen Highlights erwartet den Besucher ein spannendes Bühnenprogramm mit Diskussionen und Vorträgen rund um das Thema "IT & Music".

Auf der "CeBIT games" werden die neuesten Entwicklungen aus der Welt der Computerspiele-Industrie präsentiert. Bei den Intel® Extreme Masters treten die besten eSportler aus Europa, Asien und Amerika gegeneinander an. Höhepunkt ist das Finale am CeBIT-Samstag, 5. März 2011.

Über die CeBIT

Die CeBIT ist das weltweit wichtigste und internationalste Ereignis der digitalen Industrie. Durch ihre einzigartige Kombination aus Messe, Konferenzen, Keynotes, Corporate Events und Lounges ist sie ein bedeutender Impulsgeber für effiziente Geschäftsanbahnung und wirtschaftlichen Erfolg. Vom 1. bis 5. März 2011 fokussiert die CeBIT die zentralen Themenfelder der ITK-Branche in vier anwendungsorientierten Plattformen. CeBIT pro ist der Kern der CeBIT und zeigt effiziente und sichere ITK-Lösungen für Unternehmen. CeBIT gov präsentiert ITK-Anwendungen für die öffentliche Verwaltung und das Gesundheits¬wesen. CeBIT life macht ITK erlebbar und informiert über neue Geschäftsmodelle, die durch die veränderte Rolle des Konsumenten möglich werden. CeBIT lab zeigt wegweisende ITK-Lösungen und präsentiert die Trends von morgen. Partnerland der CeBIT 2011 ist die Türkei.

Anne-Kathrin Seibt | Deutsche Messe Hannover
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Hightech-Begeisterte ITK ITK-Lösung Konsument Smart Home smart bridges

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2011:

nachricht GUS Group im CeBIT-Aufschwung
11.03.2011 | GUS Deutschland GmbH

nachricht Die Top-Trends der CeBIT 2011 für Unternehmen und Consumer
07.03.2011 | Deutsche Messe AG Hannover

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2011 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metamaterial mit Dreheffekt

Mit 3D-Druckern für den Mikrobereich ist es Forschern des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) gelungen ein Metamaterial aus würfelförmigen Bausteinen zu schaffen, das auf Druckkräfte mit einer Rotation antwortet. Üblicherweise gelingt dies nur mit Hilfe einer Übersetzung wie zum Beispiel einer Kurbelwelle. Das ausgeklügelte Design aus Streben und Ringstrukturen, sowie die zu Grunde liegende Mathematik stellen die Wissenschaftler in der aktuellen Ausgabe der renommierten Fachzeitschrift Science vor.

„Übt man Kraft von oben auf einen Materialblock aus, dann deformiert sich dieser in unterschiedlicher Weise. Er kann sich ausbuchten, zusammenstauchen oder...

Im Focus: Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

Hochpräzise Messung des g-Faktors elf Mal genauer als bisher – Ergebnisse zeigen große Übereinstimmung zwischen Protonen und Antiprotonen

Das magnetische Moment eines einzelnen Protons ist unvorstellbar klein, aber es kann dennoch gemessen werden. Vor über zehn Jahren wurde für diese Messung der...

Im Focus: New proton record: Researchers measure magnetic moment with greatest possible precision

High-precision measurement of the g-factor eleven times more precise than before / Results indicate a strong similarity between protons and antiprotons

The magnetic moment of an individual proton is inconceivably small, but can still be quantified. The basis for undertaking this measurement was laid over ten...

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mathematiker-Jahrestagung DMV + GDM: 5. bis 9. März 2018 an Uni Paderborn - Über 1.000 Teilnehmer

24.11.2017 | Veranstaltungen

Forschungsschwerpunkt „Smarte Systeme für Mensch und Maschine“ gegründet

24.11.2017 | Veranstaltungen

Schonender Hüftgelenkersatz bei jungen Patienten - Schlüssellochchirurgie und weniger Abrieb

24.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Mathematiker-Jahrestagung DMV + GDM: 5. bis 9. März 2018 an Uni Paderborn - Über 1.000 Teilnehmer

24.11.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Maschinen über die eigene Handfläche steuern: Nachwuchspreis für Medieninformatik-Student

24.11.2017 | Förderungen Preise

Treibjagd in der Petrischale

24.11.2017 | Biowissenschaften Chemie