Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neues biometrisches Subterminal B-Net 91 05 FP von Kaba: klein und kompakt

24.02.2010
Aufgrund des schnell wachsenden Potentials, das Experten der Biometrie zuweisen, hat Kaba einen kompakten Biometrieleser entwickelt, der platzsparend und optimal geschützt in eine Standard Doppelunterputzdose (55 mm) montiert wird. Präsentiert wird der Leser erstmals auf der CeBIT in Hannover.

Als Fingerprint Sensor wird wie bei den anderen Kaba Terminals das bewährte SAGEM CBM (Compact Biometric Module) verwendet, das eine schnelle und sichere Identifikation garantiert. Für eine einfache und zeitsparende Bedienung sorgt die automatische Aktivierung des Fingerprint Sensors durch einen Näherungssensor.

Durch seine kompakte Bauform lässt sich das Subterminal gut in moderne Architektur integrieren. Bestehende Kaba Anlagen mit bereits eingelernten Fingertemplates können mit diesem Subterminal problemlos erweitert werden.

Das biometrische Subterminal garantiert eine rechtssichere und unverwechselbare, personenbezogene Datenerfassung und eignet sich besonders in Bereichen wie der Lebensmittelindustrie, wo Karten und Schlüsselanhänger oft nicht zulässig sind. Diese ausweislose Identifikation spart Kosten und bietet den Nutzern einen erhöhten Komfort. In der Standardausführung können 500 Personen im Leser gespeichert werden, optional sind 3000 bzw. 5000 Personen möglich. B-Net 91 05 FP ist mit einer PIN-Tastatur ausgestattet, die es auch Personen mit wenig ausgeprägten biometrischen Merkmalen ermöglicht, ihre ID-/Personalnummer zur Identifikation einzugeben.

Außerdem bietet die Tastatur die Möglichkeit, den Sicherheitslevel bei Bedarf mit einem PIN-Code zu erhöhen. Die Integration und Templateverteilung erfolgt über eine serielle Subpartyline in Verbindung mit den Zutrittsmanagern B-Net 92 90 und B-Net 92 50. Eine zusätzliche Ethernetverbindung zur Templateverteilung ist nicht notwendig und so kann die Biometrie auch in Bestandsverkabelungen als Erweiterung genutzt werden. Die Templates lassen sich je nach Bedarf über mehrere Orte und Unternehmensteile hinweg verteilen. Aufgrund seiner Schutzklasse IP 54 eignet sich der Leser auch gut für den Einsatz in Außenbereichen.

Pressekontakt:
Ansprechpartner für die Presse:
Petra Eisenbeis-Trinkle
Tel. 06103/9907-455 oder 07720/807777
pet@ksd.kaba.com

| Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.kaba.de
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Automatisierungstreff 2017: Experten-Tipps zu EMV und Industrie 4.0-Engineering

28.02.2017 | Seminare Workshops

Das Partnerprogramm von Stellar Datenrettung

28.02.2017 | Unternehmensmeldung

Ein Filter für schweren Wasserstoff

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie