Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

TC TrustCenter entwickelt neue Generation maßgeschneiderter 'On-Demand'-PKI-Services

06.03.2008
Das Public Key Infrastructure (PKI)-Business der Zukunft läuft jetzt auch 'On-Demand'

Die Bedürfnisse von Mittelständlern und Großunternehmen unterscheiden sich in vielem, aber immer weniger bei den Sicherheitsanforderungen: Nicht nur staatliche Regulierungsvorgaben, sondern auch Kunden und Partner verlangen von Unternehmen einen erhöhten Sicherheitsschutz für Transaktionen, bei denen Kundendaten, E-Mails, digitale Dokumente oder andere vertrauliche Informationen ausgetauscht werden.

Als weltweit erster Security-Provider bietet TC TrustCenter jetzt Unternehmen jeder Größe die Möglichkeit, sich diese notwendige Sicherheit über eine neue 'On-demand'-PKI-Plattform bedarfsorientiert und kostengünstig ins Haus zu holen.

Eine Rundumabsicherung durch eine Public Key Infrastructure (PKI) konnten sich bisher nur wirklich große Unternehmen leisten, bei denen traditionell ein hoher Bedarf für das Management von Zertifikaten besteht, mit denen sie ihre täglich an die tausenden von Transaktionen absichern. Denn nicht nur die Implementierung einer PKI-Infrastruktur, auch ihre Pflege und kontinuierlich notwendige Anpassung an laufende Veränderungen in der IT-Umgebung sind üblicherweise höchst kosten- und aufwandsintensiv.

... mehr zu:
»On-Demand »PKI

TC TrustCenter entwickelte jetzt mit ihrer neuen 'On-demand'-PKI-Plattform ein innovatives Security-Service-Modell, über das auch kleinere Unternehmen von den Vorteilen eines sicheren Zertifikate-Managements auf Basis einer PKI-Infrastruktur profitieren. Ob standardisierte Service Level Agreements (SLA), formale Zertifizierungs-Audits oder automatisierte Reports - über einen unkomplizierten webbasierten Zugang können Unternehmen jeder Größe auf TC TrustCenters bewährte PKI-Umgebung, TC Enterprise ID, zugreifen. Eigene Investitionen in Hard- oder Software sowie in interne Ressourcen für die Inbetriebnahme und Pflege, wie sie etwa auch bei üblichen Managed-Services-Konzepten noch anfallen, sind hierbei nicht notwendig. TC TrustCenter-Kunden bezahlen jeweils nur ihre aktuell genutzten Services.

Startpunkt und Premiere dieser 'PKI-Services der nächsten Generation' bildet die Präsentation des neuen 'TC Enterprise ID QuickStart' auf der CeBIT 2008. Künftig wird TC TrustCenter auf der Basis ihrer 'On-demand'-PKI-Plattform auch eine Reihe weiterer webbasierter Services anbieten, die ganz auf die besonderen Bedürfnisse mittlerer und kleinerer Unternehmen ausgerichtet sind.

Dr. Artur Heil, Director Marketing & Sales (EMEA), TC TrustCenter: "Mit unserer neuen 'On-demand'-PKI-Plattform können sich jetzt auch Mittelständler eine Sicherheit leisten, die sich in dieser Form bisher eigentlich nur Großunternehmen, die ein entsprechend hohes IT-Budget zur Verfügung hatten, finanziell ermöglichen konnten. Kunden, die auf unsere neuen 'On-Demand'-PKI-Services vertrauen, gehen dagegen keinerlei Investitions-Risiken ein, sondern bezahlen nur für die Sicherheitstransaktionen, die sie aktuell benötigen. TC TrustCenter bringt damit eine ganz neue Generation von Sicherheit auch zu kleineren und mittleren Unternehmen, die diesen Schritt aufgrund von Kosten und Aufwand bisher scheuten."

Mehr Informationen zu TC Enterprise ID erhalten Sie unter:
http://www.trustcenter.de/products/tc_eid_quickstart.htm.
Über TC TrustCenter
Die TC TrustCenter GmbH ist einer der führenden Spezialisten für Zertifikate und Sicherheitslösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Identity Verification. Das Portfolio reicht von Web-Sicherheitsdiensten für den Schutz von eCommerce-Transaktionen über Managed Security Services bis zu komplexen PKI Lösungen inklusive umfassender Beratungsdienstleistungen. TC TrustCenter verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in nationalen und internationalen Projekten unterschiedlichster Größen und Branchen. TC TrustCenter ist eine gemäß Deutschem Signaturgesetz, Europäischem Signaturgesetz, Identrust und SISAC akkreditierte Zertifizierungsinstanz.
Unternehmenskontakt TC TrustCenter GmbH:
Gunilla Pendt
Sonninstrasse 24 - 28
D-20097 Hamburg
Tel.: +49 40 808026-410
Fax: +49 40 808026-126
gunilla.pendt@trustcenter.de
http://www.trustcenter.de
Pressekontakt:
AxiCom GmbH
Anne Klein
Junkersstraße 1
D-82178 Puchheim
Tel.: +49 89 800 908-23
Mobil: +49 170 635 0495
Fax: +49 89 800 908-10
anne.klein@axicom.de
www.axicom.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: On-Demand PKI

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Neue Wirkstoffe aus dem Baukasten: Design und biotechnologische Produktion neuer Peptid-Wirkstoffe

13.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Analyse komplexer Biosysteme mittels High-Performance-Computing

13.12.2017 | Informationstechnologie