Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

3CX und snom präsentieren gemeinsam komplexe VoIP-Lösung

29.02.2008
Die strategische Partnerschaft ermöglicht eine integrierte VoIP-Lösung aus der Telefonanlage 3CX IP PBX für Windows und snom VoIP Telefonen und bietet damit Businessanwendern mehr Mobilität, Produktivität und viele kostensparende Vorteile

3CX (www.3cx.com), Entwickler der mehrfach ausgezeichneten windowsbasierten 3CX IP PBX und snom technology, Entwickler und Hersteller von Voice over IP Telefonen, geben nach einer Reihe erfolgreicher gemeinsamer Tests ihrer VoIP-Produkte den Beginn der strategischen Partnerschaft bekannt. Die Zertifizierung der Interoperabilität bietet auch kleineren und mittleren Unternehmen die Option auf eine kostengünstige und dennoch zuverlässige VoIP Lösung. Sie besteht aus der Telefonanlage 3CX IP PBX für Windows und den snom VoIP Telefonen, die sich durch hohe Sicherheitsstandards und große Funktionsvielfalt auszeichnen.

Endlich können Unternehmen ihre traditionelle proprietäre Hardware PBX gegen ein leicht zu installierendes und einfach zu bedienendes VoIP Telefonsystem eintauschen. Der große Vorteil der snom-3CX-Kombination besteht darin, dass beide Hersteller vollen Funktionssupport gewährleisten. Zusätzlich profitieren die Unternehmen von einer größeren Mobilität ihrer Mitarbeiter, sind befreit von kostspieligen vergeblichen Verbindungsversuchen und reduzieren Administrations- und Trainingskosten um ein Vielfaches.

"Wir freuen uns sehr, dass unsere Produkte in diesem hohen Maße kompatibel sind", sagt Nick Galea, CEO von 3CX "und wir endlich gemeinsam eine softwarebasierte Lösung anbieten können, die weitaus besser zu managen und zu skalieren ist als herkömmliche Anlagen, darüber hinaus preiswerter ist und sogar mehr Funktionen bietet".

... mehr zu:
»3CX »PBX »VoIP

Dr. Michael Knieling, snoms Marketing- und Vertriebsvorstand, wertet die neue Partnerschaft als überaus wichtig: "In der VoIP-Welt spielt Interoperabiliät eine absolut entscheidende Rolle. Dass alle Tests erfolgreich bestanden wurden, kommt letztlich unseren Kunden zu Gute, die mit dieser Lösung ein hochwertiges und innovatives Produkt bekommen, und zwar ohne ein Risiko in Sachen Stabilität und Zuverlässigkeit eingehen zu müssen."

Wichtigste Vorteile der 3CX & snom VoIP Lösung

erhöht die Mobilität
Mitarbeiter können jederzeit und überall nahtlos in das Telefonsystem integriert werden
reduziert die Anzahl vergeblicher Verbindungsversuche durch Nebenstellenbeobachtung

weniger Kosten für mehr Funktionen verglichen mit herkömmlichen Telefonsystemen

Über 3CX

3CX ist ein international tätiger Entwickler von Telekommunikationssoftware mit Firmenzentrale in Zypern und Büros in den USA, Großbritannien und Hong Kong. Der Microsoft Gold Certified Partner beschäftigt ein erfahrenes Management- und Entwicklerteam. Das Unternehmen setzt mit seinem innovativen und preisgekrönten 3CX Telefonsystem den Fokus auf den Windows IP PBX Markt. Die Lösung adressiert vor allem kleinere und mittlere Unternehmen. 3CX bietet sowohl eine voll funktionsfähige "3CX Phone System Free Edition" als auch preisgünstige "Commercial Editions".

Über snom

snom technology entwickelt und stellt Voice over IP-Telefone her, die auf dem offenen Standard SIP (Session Initiation Protocol) basieren. Seit über zehn Jahren gehört snom mit zu den Vorreitern in der VoIP-Industrie. Seine VoIP-Business Telefone sind vor allem aufgrund ihrer Qualität, ihrer Benutzerfreundlichkeit und ihrer hohen Sicherheitsstandards bekannt. snoms Software findet der Anwender als Firmware in den Telefonen - das erleichtert sowohl Updates als auch das Herunterladen neuer Features. snom Kunden profitieren von der Interoperabilität und Flexibilität der Telefone inklusive plug and play-Integration und Kompatibilität zu allen SIP-basierten Telefonsystemen.

Pressekontakte

snom technology AG

Christian Baier
Gradestr. 46
D-12347 Berlin
Tel: +49 30 39833-106
Fax: +49 30 39833-111
press@snom.com
www.snom.com
PR für IT
Maja Schneider
Bundesallee 81
D-12161 Berlin
Tel: +49 30 797087 71
Fax: +49 30 797089 87
info@majaschneider.de
www.it-publicrelations.de
3CX
Blanca Garcia
Tel: +357 22 444032
Fax: +357 22 444 033
bg@3cx.com
www.3cx.com

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: 3CX PBX VoIP

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: 65 neue genetische Risikomarker für Brustkrebs entdeckt

Manche Familien sind häufiger von Brustkrebs betroffen als andere. Dies kann bislang nur teilweise durch genetische Risikomarker erklärt werden. In einem weltweiten Verbund haben Forscher nun 65 weitere Erbgutvarianten identifiziert, die zum Brustkrebsrisiko beitragen. Die Studie, an der auch Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum und dem Universitätsklinikum Heidelberg beteiligt waren, wurde in der Fachzeitschrift Nature veröffentlicht. Die Forscher erwarten, dass die Ergebnisse dazu beitragen, Screeningprogramme und die Früherkennung von Brustkrebs zu verbessern.

Seit Angelina Jolies medienwirksamer Entscheidung, sich vorbeugend die Brüste entfernen zu lassen, ist der genetische Hintergrund von Brustkrebs auch einer...

Im Focus: Salmonellen als Medikament gegen Tumore

HZI-Forscher entwickeln Bakterienstamm, der in der Krebstherapie eingesetzt werden kann

Salmonellen sind gefährliche Krankheitserreger, die über verdorbene Lebensmittel in den Körper gelangen und schwere Infektionen verursachen können. Jedoch ist...

Im Focus: Salmonella as a tumour medication

HZI researchers developed a bacterial strain that can be used in cancer therapy

Salmonellae are dangerous pathogens that enter the body via contaminated food and can cause severe infections. But these bacteria are also known to target...

Im Focus: Hochfeldmagnet am BER II: Einblick in eine versteckte Ordnung

Seit dreißig Jahren gibt eine bestimmte Uranverbindung der Forschung Rätsel auf. Obwohl die Kristallstruktur einfach ist, versteht niemand, was beim Abkühlen unter eine bestimmte Temperatur genau passiert. Offenbar entsteht eine so genannte „versteckte Ordnung“, deren Natur völlig unklar ist. Nun haben Physiker erstmals diese versteckte Ordnung näher charakterisiert und auf mikroskopischer Skala untersucht. Dazu nutzten sie den Hochfeldmagneten am HZB, der Neutronenexperimente unter extrem hohen magnetischen Feldern ermöglicht.

Kristalle aus den Elementen Uran, Ruthenium, Rhodium und Silizium haben eine geometrisch einfache Struktur und sollten keine Geheimnisse mehr bergen. Doch das...

Im Focus: Schmetterlingsflügel inspiriert Photovoltaik: Absorption lässt sich um bis zu 200 Prozent steigern

Sonnenlicht, das von Solarzellen reflektiert wird, geht als ungenutzte Energie verloren. Die Flügel des Schmetterlings „Gewöhnliche Rose“ (Pachliopta aristolochiae) zeichnen sich durch Nanostrukturen aus, kleinste Löcher, die Licht über ein breites Spektrum deutlich besser absorbieren als glatte Oberflächen. Forschern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es nun gelungen, diese Nanostrukturen auf Solarzellen zu übertragen und deren Licht-Absorptionsrate so um bis zu 200 Prozent zu steigern. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler nun im Fachmagazin Science Advances. DOI: 10.1126/sciadv.1700232

„Der von uns untersuchte Schmetterling hat eine augenscheinliche Besonderheit: Er ist extrem dunkelschwarz. Das liegt daran, dass er für eine optimale...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Konferenz IT-Security Community Xchange (IT-SECX) am 10. November 2017

23.10.2017 | Veranstaltungen

Die Zukunft der Luftfracht

23.10.2017 | Veranstaltungen

Ehrung des Autors Herbert W. Franke mit dem Kurd-Laßwitz-Sonderpreis 2017

23.10.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Wasserforschung: Treibhausgase aus der Kläranlage

24.10.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz

Neue Methode zur Analyse von Supraleitern

24.10.2017 | Physik Astronomie

65 neue genetische Risikomarker für Brustkrebs entdeckt

24.10.2017 | Biowissenschaften Chemie