Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

MSI setzt auf der CeBIT auf Energieerhaltung und Multimedia-Streaming

20.02.2008
Notebooks, Server und PC-Komponenten mit ECO Concept-System auf Basis neuester Umwelt -technologie und -standards sowie leistungsstarke Media-Home-Lösungen

Auf der diesjährigen CeBIT stellt MSI in der Halle 21, Stand B34, erstmals seine neuen ECO Concept-Systeme im Komponenten-, Notebook- und Server-Bereich vor und setzt damit ein wichtiges Zeichen für umweltbewusstes Computing.

ECO steht für "Energy Conserving Operation" und wurde mit den Zielsetzungen Green Design, Green Ressource und Green Technology entwickelt. Für die komplette Vernetzung des eigenen Heims zeigt MSI seine neuesten Communication-Produkte auf Basis des 11n-Standards sowie die HomePlug-Geräte der ePower-Serie.

Weitere Highlights auf dem 450qm großen Stand sind die neuen Notebooks und PC-Komponenten auf Basis der Intel® Serie 4 Chipsatz-Reihe, Neuentwicklungen mit den Chips von Nvidia und AMD sowie innovative lüfterlose Heatpipe-Kühllösungen, auch für Highend-Grafikkarten. Weiterhin werden die neuen Mainboards mit dem Gütesiegel "geprüfte Langzeitstabilität" des TÜV Saarland und die ersten Grafikkarten mit Display-Port von MSI vorgestellt.

... mehr zu:
»AMD »NVIDIA
Umweltschonende Materialien auf ganzer Linie
Mit der neuen "ECO Concept"-Reihe setzt MSI auf neueste Umwelttechnologie und -standards bei der Herstellung seiner Produkte. Der taiwanesische Hersteller folgt dabei drei Zielsetzungen: Reduzieren, Recyceln und Wiederverwenden. Mit umweltschonender Materialauswahl wird bewusst auf schädliche Stoffe wie Quecksilber, Cadmium, sechs-wertiges Chrom, Biphenyl und Diphenyl verzichtet.

Auch effizientere Energienutzung ist ein Thema für MSI: 2008 werden viele Notebook-Modelle mit einem Stromspar-Schalter ausgestattet. Aktiviert prüft "Turbo Battery" im Hintergrund die Auslastung der CPU und regelt automatisch die Akkuauslastung auf ein benötigtes Minimum. Dadurch wird bei gleichbleibender Lebensdauer und Leistungsstärke des Akkus eine 20 Prozentige Energieersparnis ermöglicht.

MSI Communication - Multimedia-Streaming über WLAN oder HomePlug
Mit hohen Bandbreiten und schnellen Übetragungsraten überzeugen die neuen WLAN-, HomePlug- oder DSL-Geräte von MSI. Perfekt für Video- und Audio-Streaming sowie Netzwerk-Gaming geeignet, funkt die Wireless-Serie auf Basis des 11n-drafts. Die MSI ePower-Serie streamt im Stromnetzwerk mit bis zu 200Mbps und stellt die ideale Lösung für IPTV dar. Weiterhin stellt MSI auch seinen brandneuen RG70SE DSL-Router mit "ADSL2+"-Standard vor und die TV-Tuner-Reihe für digitalen Fernsehempfang über DVB-T und DVB-S. Erstmals dabei ist der DVB-T-Stick für den MAC im ansprechenden Design.
"Geprüfte Langzeitstabilität" und effizientere Kühllösungen
Auch die neuen Mainboards mit dem Siegel "Geprüfte Langzeitstabilität" des TÜV Saarland lassen sich auf der CeBIT begutachten. Dank neuer, besonders effizienter Spannungsversorgung des Prozessors wird die Gesamtleistungsaufnahme deutlich verringert. Die innovativen Heatpipe-Kühllösungen bei Mainboards und Grafikkarten halten selbst HighEnd-Komponenten auf idealer Arbeitstemperatur.
MSI Media-Live-Systems
Die Weiterentwicklung des erfolgreichen MSI-Media-Live-Systems wird auf der CeBIT zeigen, wie sich Multimedia-PCs auch im Wohnzimmer als vielseitige Videorekorder und Media-Player einsetzen lassen. Im Hifi-Format bringt der MSI-Komplett-PC das perfekte Multimedia-Vergügen nach Hause.
MSI Technology GmbH
Micro-Star International (MSI) gehört weltweit zu den führenden Herstellern von Computer-Mainboards und Grafikkarten. Die deutsche Niederlassung der Micro-Star International (MSI) beliefert von Frankfurt/Main aus seit über zehn Jahren die Distribution, Systemintegration und den Retailer-Markt in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ein kompetentes Service-Team kümmert sich um den wichtigen After-Sales-Bereich. Neben diesen beiden, sehr erfolgreichen und zum Kerngeschäft gehörenden Marktsegmenten ist MSI im Bereich "Consumer Electronics", "Communication", "Server" und "SlimPC/Office-Barebones" tätig. Nicht zuletzt wurde die ausgedehnte Produktpalette im Jahr 2004 um das neue, stark wachsende Angebot an "Notebooks" unter dem Markennamen MEGABOOK ergänzt.

© 2005 MSI Technology GmbH. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. AMD, das AMD Arrow-Logo, AMD Turion (inkl. deren Kombinationen), AMD PowerNow!, 3DNow! sowie ATI, Radeon sowie Produktfunktionen der ATI Grafikprozessorfamilie sind Marken und/oder eingetragene Marken der Advanced Micro Devices, Inc.. HyperTransport ist eine lizenzierte Marke des HyperTransport Technology Konsortiums. NVIDIA, the NVIDIA logo, NVIDIA nForce, GeForce, NVIDIA Quadro, NVDVD, CineFX, The Way It's Meant to be Played Logo und TwinView sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen der NVIDIA Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Core Solo, Core Duo, Core 2 Duo, Celeron, Intel, Intel Centrino (Duo), Intel Centrino Logo, Intel Logo, Intel Inside, Intel Inside Logo, Intel SpeedStep, Intel Xeon, Itanium, und Pentium sind Marken der Intel Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften in den USA oder anderen Ländern. Microsoft und Windows sind eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Gerichtsbarkeiten. Andere Produktnamen dienen lediglich Informationszwecken und können Marken der jeweiligen Inhaber sein.

MSI Technology GmbH
Hanauer Landstraße 306
60314 Frankfurt am Main
Tel: +49 (0)69 - 408 93 - 0
Fax: +49 (0)69 - 408 93 - 202
www.msi-computer.de
www.msi-platinum.de
www.msi-mega.de
Kontakt für die Presse
Jürgen Rast / Marco Dautel
Trademark PR
Tel: +49 (0)89 4444 67 433
Fax: +49 (0)89 4444 67 479
MSI@trademarkpr.eu
Alexandro Urrutia
Public Relations Manager
Tel: +49 (0)69 - 408 93 - 235
Fax: +49 (0)69 - 408 93 - 224
urrutia@msi-computer.de
Dirk Neuneier
Marketing Manager
Tel: +49 (0)69 - 408 93 - 232
Fax: +49 (0)69 - 408 93 - 224
neuneier@msi-computer.de
Sascha Heinrich
Product Manager
Tel: +49 (0)69 - 408 93 - 234
Fax: +49 (0)69 - 408 93 - 224
heinrich@msi-computer.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: AMD NVIDIA

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Greifswalder Forscher dringen mit superauflösendem Mikroskop in zellulären Mikrokosmos ein

Das Institut für Anatomie und Zellbiologie weiht am Montag, 05.12.2016, mit einem wissenschaftlichen Symposium das erste Superresolution-Mikroskop in Greifswald ein. Das Forschungsmikroskop wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Land Mecklenburg-Vorpommern finanziert. Nun können die Greifswalder Wissenschaftler Strukturen bis zu einer Größe von einigen Millionstel Millimetern mittels Laserlicht sichtbar machen.

Weit über hundert Jahre lang galt die von Ernst Abbe 1873 publizierte Theorie zur Auflösungsgrenze von Lichtmikroskopen als ein in Stein gemeißeltes Gesetz....

Im Focus: Durchbruch in der Diabetesforschung: Pankreaszellen produzieren Insulin durch Malariamedikament

Artemisinine, eine zugelassene Wirkstoffgruppe gegen Malaria, wandelt Glukagon-produzierende Alpha-Zellen der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) in insulinproduzierende Zellen um – genau die Zellen, die bei Typ-1-Diabetes geschädigt sind. Das haben Forscher des CeMM Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit mit modernsten Einzelzell-Analysen herausgefunden. Ihre bahnbrechenden Ergebnisse werden in Cell publiziert und liefern eine vielversprechende Grundlage für neue Therapien gegen Typ-1 Diabetes.

Seit einigen Jahren hatten sich Forscher an diesem Kunstgriff versucht, der eine simple und elegante Heilung des Typ-1 Diabetes versprach: Die vom eigenen...

Im Focus: Makromoleküle: Mit Licht zu Präzisionspolymeren

Chemikern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es gelungen, den Aufbau von Präzisionspolymeren durch lichtgetriebene chemische Reaktionen gezielt zu steuern. Das Verfahren ermöglicht die genaue, geplante Platzierung der Kettengliedern, den Monomeren, entlang von Polymerketten einheitlicher Länge. Die präzise aufgebauten Makromoleküle bilden festgelegte Eigenschaften aus und eignen sich möglicherweise als Informationsspeicher oder synthetische Biomoleküle. Über die neuartige Synthesereaktion berichten die Wissenschaftler nun in der Open Access Publikation Nature Communications. (DOI: 10.1038/NCOMMS13672)

Chemische Reaktionen lassen sich durch Einwirken von Licht bei Zimmertemperatur auslösen. Die Forscher am KIT nutzen diesen Effekt, um unter Licht die...

Im Focus: Neuer Sensor: Was im Inneren von Schneelawinen vor sich geht

Ein neuer Radarsensor erlaubt Einblicke in die inneren Vorgänge von Schneelawinen. Entwickelt haben ihn Ingenieure der Ruhr-Universität Bochum (RUB) um Dr. Christoph Baer und Timo Jaeschke gemeinsam mit Kollegen aus Innsbruck und Davos. Das Messsystem ist bereits an einem Testhang im Wallis installiert, wo das Schweizer Institut für Schnee- und Lawinenforschung im Winter 2016/17 Messungen damit durchführen möchte.

Die erhobenen Daten sollen in Simulationen einfließen, die das komplexe Geschehen im Inneren von Lawinen detailliert nachbilden. „Was genau passiert, wenn sich...

Im Focus: Neuer Rekord an BESSY II: 10 Millionen Ionen erstmals bis auf 7,4 Kelvin gekühlt

Magnetische Grundzustände von Nickel2-Ionen spektroskopisch ermittelt

Ein internationales Team aus Deutschland, Schweden und Japan hat einen neuen Temperaturrekord für sogenannte Quadrupol-Ionenfallen erreicht, in denen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie