Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Visual Home-Entertainment

27.02.2006


PLIM Cooperation AG & Stardesigner Luigi Colani



PLIM Cooperation AG (Private Label Industrial Manufacturing) ist ein Schweizer Unternehmen, das als Entwickler und Hersteller innovativer Konsumgüter tätig ist. Zurzeit ist das Unternehmen in den Bereichen Sport & Freizeit, Unterhaltungselektronik und Lifestyle tätig und konnte über die letzten Jahre zahlreiche erfolgreiche Partnerschaften mit renommierten Unternehmen wie NISSANdigitally, Fila, Fuji, United Colors of Benetton und BMW realisieren.



An der diesjährigen CeBIT, dessen Motto "Digital Solutions for Work and Life" lautet, wird PLIM seine neue Produktlinie in der Unterhaltungselektronik vorstellen. PLIM hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine Produkte im oberen wie auch im unteren Preissegment anbieten zu können. Innovativ, qualitativ hochwertig und dennoch preiswert, werden Konsumgüter für den Low-End Bereich gefertigt, während exklusive Produkte im kleineren Volumen hergestellt und dem High-End Segment angeboten werden.

PLIM wird sich an der Messe zusammen mit dem namhaften deutschen Designer Luigi Colani präsentieren.

Die Zusammenarbeit mit Stardesigner Luigi Colani eröffnet für PLIM ein neues Kapitel in seiner Unternehmensgeschichte. Das Projekt verbindet auf einzigartige Weise die beiden Welten des Home-Entertainments und der Wohnkultur. Mit einem neuartigen Entwurf des immer beliebteren LCD-TVs wollen PLIM und Colani begeistern und Endkonsumenten ein einmaliges Wertangebot bieten. Der LCD-TV mit einer Bilddiagonale von 32’’ ist von einem zeitlosen Design geprägt und bietet alle denkbaren Funktionen, die das "Visual Home-Entertainment" zu einem Erlebnis machen und die Atmosphäre grosser Kinosäle direkt in Ihr Wohnzimmer bringen. Als zusätzliches Highlight an der Messe wird ein 60’’ LCD-TV präsentiert, der im High-End Bereich angesiedelt ist und mit einem Preis von 500’000 US Dollar als weltexklusivster und teuerster Fernseher für einiges Aufsehen sorgen wird.

PLIM Cooperation AG
Waldeggstrasse 38
P.O. Box 96
CH-3097 Liebefeld / BE
phone: +41 31 979 17 17
fax: +41 31 979 17 32

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.plimswiss.com
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Colani Cooperation Home-Entertainment LCD-TV PLIM

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik