Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IT-Sicherheit "made in Germany"

27.01.2006


Applied Security GmbH meldet transparentes Verschlüsselungsverfahren zum Patent an


Die Spezialisten für IT-Sicherheit der Applied Security GmbH (apsec) aus Stockstadt warten schon zu Beginn des offiziellen "Informatikjahres" 2006 mit guten Neuigkeiten auf: Für das neuartige Schlüsselkonzept der Software "fideAS file enterprise" zur unternehmensweiten transparenten Verschlüsselung von PC-Daten ist unter dem Aktenzeichen DE 10 2005 062 042.6 ein Patentantrag beim Deutschen Patentamt eingegangen. Das in Patentierung befindliche Verfahren stellt unter anderem sicher, dass Anwender in Firmennetzwerken keinen Zugriff auf sicherheitskritische Schlüssel zur Verschlüsselung von Verzeichnissen, Daten oder Dokumenten haben. So kann ein digitaler Schlüssel weder unbeabsichtigt noch vorsätzlich in falsche Hände geraten. Dadurch wird beispielsweise Datendiebstahl, der bisweilen beträchtliche wirtschaftliche Schäden verursachen kann, wirksam vorgebeugt. Auch vergessene Passwörter oder verloren gegangene Chipkarten - so genannte "Smartcards" - stellen in Zukunft kein Problem mehr dar: Ein Administrator kann einfach alte Schlüssel und Passwörter sperren und neue ausgeben. Dazu ist keine umständliche und zeitaufwändige telefonische "Recovery"-Prozedur nötig. Die Verfügbarkeit aller wichtigen Daten bleibt jederzeit gesichert. Außerdem ermöglicht das Verfahren einen gemeinsamen Zugriff auf verschlüsselte Daten für Arbeitsgruppen. Bei einer Änderung der Gruppenzusammensetzung, zum Beispiel durch das Ausscheiden eines Mitarbeiters, müssen die Daten nicht neu verschlüsselt werden. Die Fehleranfälligkeit wird dadurch deutlich reduziert, die Leistungsfähigkeit des Systems steigt.

"Durch die erwartete Patentierung stellen wir sicher, dass die Anwender unserer Software ’fideAS file enterprise’ in Zukunft noch wirksamer vor Datenklau und Wirtschaftsspionage geschützt sind",, erklärt Produktmanager Dr. Volker Scheidemann von der Applied Security GmbH, die unter anderem Kunden aus dem sensiblen öffentlichen Sektor sowie dem Bankwesen betreut. Dr. Volker Scheidemann: "Die Applied Security GmbH hat wieder einmal den Beweis erbracht, dass nicht nur Großunternehmen mit Innovationen aufwarten können." Der Experte für IT-Sicherheit und sein Entwicklerteam sind stolz, "dass wir unserem Anspruch, Datensicherheit und Anwenderfreundlichkeit sinnvoll miteinander zu verbinden, erneut gerecht geworden sind."


Durch das in Patentierung befindliche Verfahren will das Unternehmen das angestrebte Wachstum in den Zukunftsmärkten Verschlüsselung, Authentisierung und Digitale Signatur beschleunigen. Neben der obligatorischen Teilnahme der weltgrößten Computermesse "CeBIT" vom 9. bis 15. März in Hannover stehen in diesem Jahr zwei Informationsveranstaltungen mit hochkarätigen Referenten auf dem Programm. Beim vierten "apsec"-Infotag am 2. Februar in Stockstadt geht es unter anderem um die Frage, wie Datenklau verhindert werden kann.

Uwe Berndt
069 / 40 56 29 54
uwe.berndt@mainblick.com

Uwe Berndt | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.apsec.de
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Applied IT-Sicherheit Patentierung Security Verschlüsselung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise