Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neuer Komfort für Patienten: Multiparameter-Netzwerk zur mobilen Patientenbeobachtung

10.03.2004


Ein medizinisches Multiparameter-Netzwerk zur mobilen Patientenbeobachtung stellt das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS auf der CeBIT 2004 vor.


Bequem am Handgelenk zu tragen ist das drahtlose Sensorarmband des Fraunhofer IIS zur Messung der Pulswellenkurve, der Herzfrequenz und der Sauerstoffsättigung im Blut. Es ist Teil eines Multiparameter-Netzwerks für die mobile Beobachtung von Vitalwerten. Anwendung findet das Multiparameter-Netzwerk in Kliniken und Home-Care-Einrichtungen. Medizingerätehersteller und Klinikausstatter erhalten damit neueste Technik für die Telemedizin.

Das vom Fraunhofer IIS entwickelte Multiparameter-Netzwerk wird neben dem Pulsoximeter noch drei weitere Sensorkomponenten umfassen: ein EKG, einen Temperatursensor und eine Blutdruckuhr. Die allesamt drahtlosen und miniaturisierten Sensoren werden mittels eines persönlich digitalen Assistenten PDA abgefragt und konform zum VITAL-Standard wiederum drahtlos zu einem PC übertragen. Durch die Verwendung des VITAL-Standards können problemlos Geräte von verschiedenen Herstellern eingesetzt werden. Am meisten profitiert der Patient von der neuen Technik: er kann sich innerhalb eines begrenzten Bereichs frei bewegen und ist nicht mit störenden Kabeln an einen Ort gebunden.


Anwendung findet das Netzwerk bei der mobilen Patientenbeobachtung, also z.B. bei der Altenbetreuung, beim Schlaf-Home-Monitoring oder bei Disease-Management-Programmen. Auch ein Einsatz für Patienten zuhause oder für Sportler, die ihre Vitalparameter beim Training überwachen wollen, ist möglich.

Nicht zuletzt ist das Multiparameter-Netzwerk ein gelungenes Anwendungsbeispiel für das Körpernetzwerk Body Area Network BAN, das das Fraunhofer IIS ebenfalls auf der CeBIT ausstellt.

Kontakt:
Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS
Am Wolfsmantel 33, 91058 Erlangen
Institutsleitung Prof. Dr.-Ing. Heinz Gerhäuser
Ansprechpartner Robert Schmidt
Telefon 09131/776-570, Fax -588
Email: sch@iis.fraunhofer.de

Martina Spengler | Fraunhofer IIS
Weitere Informationen:
http://www.cebit2004.fraunhofer.de
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2004:

nachricht FwD begeisterte CeBIT-Besucher
19.04.2004 | Funkwerk Dabendorf GmbH

nachricht D-Link unter die Top 50 der wichtigsten Cebit Aussteller gewählt
31.03.2004 | D-Link

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2004 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie