Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ausstellungsprogramm HR - Human Resources

06.01.2004


CeBIT 2004 - HR Excellence/Automatic Data Capture

... mehr zu:
»Aussteller »Capture »Data »Human »Ressource

HR Human Resources und Automatic Data Capture präsentierten sich 2003 erstmals erfolgreich auf der CeBIT in der eigenen Halle 9. Im nächsten Jahr baut die DMAG ihr Angebot für alle Anbieter und Anwender zum Thema HR und Automatic Data Capture weiter aus.

HR Excellence


HR CC - Human Resource Competence Center (Halle 9)

Nur auf der CeBIT finden die Besucher und Aussteller aus dem Umfeld HR diese große, internationale Vielfalt an HR-Produkten und –Services. Hier, auf neutralem Boden, können die Aussteller ihre Netzwerke aufbauen. Hier finden sie kompetente Gesprächspartner für neue Überlegungen. Hier lassen sich dauerhafte Partnerschaften für die Kunden schmieden.

Die Planungen für die CeBIT 2004 laufen bereits. Die jüngsten Konjunkturdaten aus den USA deuten auf eine wirtschaftliche Erholung und auf einen Aufschwung hin. Wer deshalb morgen wieder dabei sein will, muss sich schon heute positionieren und eine Strategie entwickeln.

Ob Zugang, Zutritt oder Zugriff, ob Planung, Flexibilisierung oder Qualifizierung ob Administration, Entgeltabrechnung oder Controlling, kein Bereich der Personalarbeit funktioniert heute mehr ohne Software. Von der Personalbeschaffung bis zur Entlastung reihen sich Prozesse und Produkte aneinander, die es zu managen und zu organisieren gilt. Die Fachleute sind sich einig, hier liegen noch viele Resourcen brach.

Intelligente Software, Smart Hardware, Web-Services, Learning Systems und exclusive Services/Dienstleistungen werden die CeBIT 2004 dominieren. Sie schaffen die Basis für mehr Produktivität und Wachstum. Um diese Potentiale zu heben, laden die Deutsche Messe AG und die Data Kontext –Gruppe schon heute Aussteller und Besucher ein.

Der Mensch steht im Mittelpunkt des Geschehens. Das gilt nicht nur für die CeBIT sondern ganz besonders für die HR-Halle 9 im Jahre 2004.

Das zentrale Informations- Kommunikations- und Kompetenzzentrum bildet auch 2004 wieder das „HRCC -Human Resource Competence Centre“. Aussteller berichten hier über erfolgreiche Lösungen. Spezialisten stellen Bentchmarks vor. Vertreter aus den Ministerien informieren über Gesetzesvorhaben und die Konsequenzen für die Personalarbeit. Außerdem zeigen Vertreter aus den Hochschulen Trends und Entwicklungen im Personalmanagement. Mit Einzelvorträgen, Podiumsdiskussionen und persönlichen Gesprächen gibt das HRCC Ausstellern und Besuchern Impulse und Hilfestellungen für die Praxis. Bei dem neugeschaffenen „HR-Meeting Point“ können auch Nicht-Aussteller Slots für Gespräche und kleine Meetings buchen.

Automatic Data Capture

Die Mobile Betriebsdatenerfassung macht Abläufe schneller. Nicht nur aus dem Unternehmen, sondern auch von der Baustelle oder dem Auto aus, lassen sich die Daten drahtlos in das Firmennetz einspeisen. Banken, Versicherungen, Entwicklungs- und Forschungszentren, Konstruktionsabteilungen – jeder, der aus Sicherheitsgründen einen Schutz vor dem Zutritt unbefugter Mitarbeiter oder Besucher braucht, setzt elektronische Zutrittskontrollen ein. Die Lösungen, die auf der CeBIT 2004 zu sehen sein werden, sind flexibler, beziehen Tages- und Wochenzeit mit ein. Die neue Zeitinformationssoftware verarbeitet problemlos die Daten moderner Arbeitszeitmodelle oder komplexer Tarifverträge und macht so Betriebe wirtschaftlicher.

Zur CeBIT 2004 werden erstmals e-Logistic Lösungen der gesamten Supply Chain für innerbetriebliche und übergreifende Logistikprozesse zu sehen sein.

Mit Barcode- und Datenfunksystemen lässt sich die Produktion besser steuern, mit RFID-Technik erlebt der Kunde den Markt der Zukunft zum anfassen, in einem Future Store wird es möglich sein, mit Hilfe von RFID-Tags, Waren zu identifizieren und die Warenerfassung wesentlich zu vereinfachen. Transportleitsysteme helfen den kombinierten Schienen- und Strassenverkehr abzuwickeln. Mittels Datenfunk und Transponder werden Kräne und Zugmaschienen gesteuert.

Die Ausstellungsschwerpunkte von A bis Z

Human Resources

  • Personalsoftware
  • Personalentwicklung
  • Personaldienstleistungen
  • Lohn + Gehalt
  • Outsourcing
  • Wissensmanagement
  • E-Learning

Automatic Data Capture

  • Integrierte Arbeitsvorbereitung und Zeitwirtschaft
  • Betriebsdatenerfassung
  • Zutritts- und Zugangskontrollsysteme
  • Produktionssteuerung
  • Integrierte Softwarelösungen
  • Qualitätsmanagementlösungen
  • Barcodesysteme
  • Mobile Datenerfassung und Identifikation
  • Datenfunksysteme
  • Fuhrparklogistik
  • Telematiklösungen
  • RFID-Systeme
  • Transpondersysteme
  • Embedded Computer Technologies
  • Hand Held Computer
  • Industriecomputer
  • Spracherkennungssysteme
  • Sprachverarbeitungssysteme
  • Sprachsynthese

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www,cebit.de

Weitere Berichte zu: Aussteller Capture Data Human Ressource

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2004:

nachricht FwD begeisterte CeBIT-Besucher
19.04.2004 | Funkwerk Dabendorf GmbH

nachricht D-Link unter die Top 50 der wichtigsten Cebit Aussteller gewählt
31.03.2004 | D-Link

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2004 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen