Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Tele-Teacher statt Informatiklehrerin: Oberstufenschüler absolvieren Intensivkurs übers Internet

26.09.2006
Einen elektronischen Intensivkurs für Schüler macht vom kommenden Wintersemester an das Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (http://www.hpi-web.de) möglich.

Gestartet wird das Projekt mit dem Leistungskurs Informatik der Berliner Lise-Meitner-Schule. Zunächst kommen die 12 Oberstufenschüler von Informatik-Fachbereichsleiterin Karin Dunkel am 28. September zu einer Auftaktveranstaltung ans HPI nach Potsdam-Babelsberg. HPI-Direktor Prof. Christoph Meinel wird die Schüler gezielt in das Thema "Rechnernetzwerke" einführen. Im Laufe des Semesters werden die jungen Lise-Meitner-Informatiker dann einzelne Meinel-Vorlesungen über die technischen Grundlagen des Worldwide Web an den Computerbildschirmen in ihren Klassenräumen in Berlin-Neukölln miterleben. Möglich macht dies das vom HPI genutzte Tele-Teaching-System "Tele-Task". Es setzt im Prinzip jeden PC-Nutzer in die Lage, über die Internet-Plattform (http://www.tele-task.de) HPI-Vorlesungen zu verfolgen - live oder zeitversetzt.

"Ich habe bereits einige Tele-Teaching-Vorlesungen des HPI am Bildschirm mitverfolgt und freue mich zusammen mit meinen Schülern über diese neue Möglichkeit", sagt Karin Dunkel über das Angebot des Hasso-Plattner-Instituts. Sie sieht darin weitere Anknüpfungspunkte für die Zusammenarbeit mit Deutschlands Exzellenz-Zentrum für "IT Systems Engineering", einer praxisorientierten und wirtschaftsnahen Alternative zum herkömmlichen Informatik-Studiengang. "Wir sind glücklich, auf diese moderne Art talentierte junge Schüler an die Studieninhalte heranführen und sie für unseren deutschlandweit einzigartigen Studiengang interessieren zu können", betont Prof. Meinel. Einer seiner wissenschaftlichen Mitarbeiter wird sogar Übungen für die Berliner Schüler abhalten. Fünf von Ihnen hatten bereits beim "Summer Camp" HPI-Luft geschnuppert. Zusammen mit rund 50 weiteren Schülern aus ganz Deutschland lernten sie nicht bloß zu programmieren, sondern konnten drei Tage lang einen kompletten Software-Entwicklungsprozess von der Anforderungsdefinition bis hin zum fertigen Produkt selber durchführen. Witziges Projektbeispiel war die Entwicklung eines "Entschuldigungs-Generators" für Schüler.

Die Berliner Lise-Meitner-Schule (http://www.lise.be.schule.de) betreibt ein schuleigenes Netz mit 200 PCs, die für Schüler und Lehrer zur Verfügung stehen. Es gibt sechs EDV-Labors mit Internetanschluss sowie ein Internet-Café. Das 1979 gegründete Oberstufenzentrum für naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler aus allen Bezirken Berlins gehört seit 2001 dem Verein MINT-EC (http://www.mint-ec.de) an. In ihm sind Excellence-Center der Fachbereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik an 83 Schulen in 15 Bundesländern zusammengeschlossen. Unterstützt wird MINT-EC von der Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände. Der Verein kooperiert auch eng mit dem HPI.

Hintergrund zum Tele-Teaching-System "Tele-Task":

Für die Internet-Übertragung der Lehrveranstaltungen an Deutschlands einzigem vollständig privat finanzierten Uni-Institut sorgt im Wesentlichen ein lediglich Schuhkarton großes Aufzeichnungs- und Sendegerät. "Unser 'T-Cube' ist sehr handlich, mobil einsetzbar und verblüffend einfach zu bedienen. Mit ihm können künftig auch Schulungsfirmen, Veranstaltungs-Organisatoren, Medien und andere Unternehmen viel leichter Präsentationen, Konferenzen oder Events live und online übertragen", erläutert HPI-Direktor Professor Christoph Meinel. Nach seinen Worten interessieren sich selbst kleine und mittelständische Unternehmen, Hotels, Behörden, Streaming Provider und Online Shops für die neue Software- und Hardware-Kombination mit dem Namen "Tele-Task". Das Potsdamer Tele-Teaching-System macht es drastisch einfacher, Vortragsveranstaltungen per Internet zu übertragen und dort fürs Herunterladen "on demand" verfügbar zu halten.

Übersicht über alle 13 MINT-EC-Schulen in Berlin/Brandenburg:

Berlin
Adreas-Oberschule, Heinrich-Hertz-Oberschule, Lise-Meitner-Schule, Barnim-Oberschule Lichtenberg, Herder-Oberschule
Brandenburg
Schwarzheide: Emil-Fischer-Gymnasium, Potsdam: Hermann-von-Helmholtz-Gymnasium Potsdam, Frankfurt (Oder): Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium, Eberswalde: Gymnasium Alexander von Humboldt, Bernau: Barnim Gymnasium, Wittenberge: Marie-Curie-Gymnasium, Perleberg: Gottfried-Arnold-Gymnasium, Cottbus: Max-Steenbeck-Gymnasium

Katrin Augustin | idw
Weitere Informationen:
http://www.hpi.uni-potsdam.de/
http://www.hpi-web.de
http://www.tele-task.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Weiterbildung – für die Arbeitswelt von morgen unerlässlich!
15.02.2018 | Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

nachricht Roboter als Förderer frühkindlicher Bildung – Neues Forschungsprojekt an der Uni Paderborn
07.02.2018 | Universität Paderborn

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovation im Leichtbaubereich: Belastbares Sandwich aus Aramid und Carbon

Die Entwicklung von Leichtbaustrukturen ist eines der zentralen Zukunftsthemen unserer Gesellschaft. Besonders in der Luftfahrtindustrie und in anderen Transportbereichen sind Leichtbaustrukturen gefragt. Sie ermöglichen Energieeinsparungen und reduzieren den Ressourcenverbrauch bei Treibstoffen und Material. Zum Einsatz kommen dabei Verbundmaterialien in der so genannten Sandwich-Bauweise. Diese bestehen aus zwei dünnen, steifen und hochfesten Deckschichten mit einer dazwischen liegenden dicken, vergleichsweise leichten und weichen Mittelschicht, dem Sandwich-Kern.

Aramidpapier ist ein etabliertes Material für solche Sandwichkerne. Sein mechanisches Strukturversagen ist jedoch noch unzureichend erforscht: Bislang fehlten...

Im Focus: Die Brücke, die sich dehnen kann

Brücken verformen sich, daher baut man normalerweise Dehnfugen ein. An der TU Wien wurde eine Technik entwickelt, die ohne Fugen auskommt und dadurch viel Geld und Aufwand spart.

Wer im Auto mit flottem Tempo über eine Brücke fährt, spürt es sofort: Meist rumpelt man am Anfang und am Ende der Brücke über eine Dehnfuge, die dort...

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2018

21.02.2018 | Veranstaltungen

Tag der Seltenen Erkrankungen – Deutsche Leberstiftung informiert über seltene Lebererkrankungen

21.02.2018 | Veranstaltungen

Digitalisierung auf dem Prüfstand: Hochkarätige Konferenz zu Empowerment in der agilen Arbeitswelt

20.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Kameratechnologie in Fahrzeugen: Bilddaten latenzarm komprimiert

21.02.2018 | Messenachrichten

Mit grüner Chemie gegen Malaria

21.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Periimplantitis: BMBF fördert zahnärztliches Verbund-Projekt mit 1,1 Millionen Euro

21.02.2018 | Förderungen Preise

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics