Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

BMBF fördert Verbundprojekt zur Molekularen Diagnostik von Hirntumoren

27.03.2008
Im Rahmen des Förderprogramms "Molekulare Diagnostik" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) war das von Prof. Dr. Guido Reifenberger, Institut für Neuropathologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, koordinierte Verbundprojekt mit dem Titel "Prognostische und prädiktive Validierung molekularer Marker für Patienten mit primären Hirntumoren" erfolgreich.

Beteiligt an dem Verbundprojekt sind neben dem Institut für Neuropathologie der Heinrich-Heine-Universität die klinischen Kooperationseinheiten Neuroonkologie (Prof. W. Wick) und Neuropathologie (Prof. A. von Deimling) des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg sowie die Firma Oncoscreen in Jena.

Übergeordnetes Ziel dieses Verbundvorhabens ist es, die Rolle molekularer Marker für das Ansprechen auf adjuvante Radio- und Chemotherapie und die Prognose von Patienten mit bösartigen Gliomen zu klären. Dies erfolgt im Rahmen einer von der Neuroonkologischen Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Krebsgesellschaft durchgeführten prospektiven, randomisierten und multizentrischen Phase III Studie (NOA-04), an der mehr als 300 Gliompatienten teilgenommen haben.

Die im Verbund geplanten wissenschaftlichen Untersuchungen sollen einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der molekularen Diagnostik und der darauf aufbauenden, individuell angepassten Behandlung von Patienten mit einem bösartigen Gliom erbringen. Insgesamt will das BMBF das Verbundvorhaben mit etwas mehr als 900.000 Euro für 3 Jahre fördern, wovon 330.000 Euro auf die Düsseldorfer Arbeitsgruppe entfallen werden.

Rolf Willhardt | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-duesseldorf.de/
http://www.bmbf.de

Weitere Berichte zu: BMBF Neuropathologie Verbundprojekt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Bei Celisca entsteht das Labor der Zukunft
19.12.2016 | Universität Rostock

nachricht Bildung 4.0: Die Welt des digitalen Lernens: Smartphones und Virtual Reality im Unterricht
14.12.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie

Kieler Forscher koordiniert millionenschweres Verbundprojekt in der Entzündungsforschung

19.01.2017 | Förderungen Preise

Neue CRISPR-Methode enthüllt Genregulation einzelner Zellen

19.01.2017 | Biowissenschaften Chemie