time4you GmbH präsentiert Checkliste und Webinar zur Informationssicherheit und Datenschutz bei HR-Lösungen

Das Bundesdatenschutzgesetz, interne IT-Sicherheitsvorgaben, die Anforderungen von Datenschutzbeauftragten und Betriebsrat stecken den Rahmen ab. Verschiedene Ansprechpartner und Organisationseinheiten sind für Sicherheitsfragen verantwortlich und am Umsetzungsprozess beteiligt.

Um eine Softwarelösung für E-Learning, Personalentwicklung und Weiterbildung erfolgreich einzuführen, sollten Sicherheitsfragen deshalb möglichst noch vor dem eigentlichen Projektstart gemeinsam mit den im Unternehmen verantwortlichen Ansprechpartnern sowie Auftragnehmern und Dienstleistern geklärt werden.

Mit einer frühzeitigen Sicherheitsprüfung minimiert sich das Risiko einer zeitlichen Verzögerung im Projektverlauf und bei der Inbetriebnahme. Dies gilt insbesondere dann, wenn das künftige System bei einem externen Anbieter und Provider (Software-as-a-Service / SaaS) betrieben werden soll.

Die neue Checkliste fasst die wichtigsten Informationen rund um Informationssicherheit und Datenschutz zusammen. Erläutert werden grundlegende Konzepte und Begriffe. Die Liste dient als Anregung und Orientierung und unterstützt bei der Planung von HR-Software-Projekten.

Einen Überblick über die wichtigsten Aspekte, die es bei Datenschutz und IT-Sicherheit zu beachten gilt, gibt es zusätzlich in der Live-Online-Veranstaltung

„Worauf es ankommt – E-Learning- Lösungen sicher einführen“
am 22. Januar 2015, 16:00 bis 17:00 Uhr

Zielgruppe der Veranstaltung sind E-Learning-Verantwortliche und Personalentwickler, die die Einführung oder Erweiterung neuer Software für E-Learning und Trainingsmanagement planen.

Anmeldung per Mail an events@time4you.de  oder online unter www.time4you.de

Technikhintergrund: Die IBT® SERVER-Software steuert in zahlreichen Unternehmen und Organisationen die zentralen Personal-, Lern-, Informations- und Wissensprozesse. Der IBT® SERVER ist als modulares System flexibel einsetzbar, internationale Standards und Schnittstellen garantieren Kompatibilität zu den führenden IT-Architekturen und langfristigen Investitionsschutz. IBT® Web Desktops, basierend auf AJAX, und die IBT® Cockpits für höchsten Bedienkomfort in der Administration des Systems sowie ein umfassendes Reporting mit IBT® Management Information runden das System ab.

Unternehmensprofil time4you GmbH

Die time4you GmbH communication & learning gehört im deutschsprachigen Raum (Dtl/A/CH) zu den führenden Anbietern von Software und Dienstleistungen für Personal-, Informations- und Trainingsmanagement. Das innovative Karlsruher Unternehmen bietet seinen nationalen und internationalen Mittelstands- und Konzernkunden sowie Öffentlichen Einrichtungen und Bildungsanbietern maßgeschneiderte schlüsselfertige High-End-Lösungen. Die Kunden der time4you GmbH profitieren seit vielen Jahren von dem erfolgreichen Einsatz der IBT® SERVER-Software. Unternehmen und Organisationen wie zum Beispiel Hugo Boss AG, HUK-COBURG, Deutsche Telekom AG, Manor AG, Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Landeshauptstadt Düsseldorf, Schweizer Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT), Gothaer Versicherung, EnBW AG nutzen seit Jahren die Softwarelösungen und Expertise der time4you GmbH. Realisiert werden Lern- und Informationsportale im Intranet und Internet, Employee Self Service, Produkttrainings, multimediale Lerninhalte, Kompetenz- und Trainingsmanagement, Zertifizierungsprogramme, Seminarverwaltung und Lernmanagementsysteme, internationale Projektarbeit, Corporate Learning und Social Media-Integration.

time4you ist Mitglied im BITKOM e.V.

Informationen: http://www.time4you.de ;

PRESSEKONTAKT: Mail: press@time4you.de, Tel. 030-201 88 565

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldungen

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Erstmals 6G-Mobilfunk in Alpen getestet

Forschende der Universität Stuttgart erzielen leistungsstärkste Verbindung. Notrufe selbst in entlegenen Gegenden absetzen und dabei hohe Datenmengen in Echtzeit übertragen? Das soll möglich werden mit der sechsten Mobilfunkgeneration – kurz…

Neues Sensornetzwerk registriert ungewöhnliches Schwarmbeben im Vogtland

Das soeben fertig installierte Überwachungsnetz aus seismischen Sensoren in Bohrlöchern zeichnete Tausende Erdbebensignale auf – ein einzigartiger Datensatz zur Erforschung der Ursache von Schwarmbeben. Seit dem 20. März registriert ein…

Bestandsmanagement optimieren

Crateflow ermöglicht präzise KI-basierte Nachfrageprognosen. Eine zentrale Herausforderung für Unternehmen liegt darin, Über- und Unterbestände zu kontrollieren und Lieferketten störungsresistent zu gestalten. Dabei helfen Nachfrage-Prognosen, die Faktoren wie Lagerbestände, Bestellmengen,…

Partner & Förderer