Phoenix Contact beteiligt sich an Berliner Start-up Unternehmen für Energiemanagement

Das Berliner Unternehmen ist spezialisiert auf das Energiemanagement von Gewerbeimmobilien.

Dafür wurde eine Metering-Technologie entwickelt, die in Kombination mit einer Cloud-Plattform die energetische Überwachung von Gewerbegebäuden in Echtzeit ermöglicht.

Dadurch wird der individuelle Energieverbrauch bis auf die Geräteebene transparent, was wiederum gezieltes Eingreifen ermöglicht.

„SmartB hat uns mit seiner einzigartigen Stärke im Bereich der detaillierten Energiemessung überzeugt. Die gewonnenen Erkenntnisse können direkt in Einsparungen aufgezeigt werden“, so Marcus Böker, Geschäftsführer von Phoenix Contact Innovation Ventures.

Diese Series A-(anfängliche) Finanzierung ist ein Investment von Phoenix Contact Innovation Ventures, Bilfinger Venture Capital und KfW Banking Group.

PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

Corporate Communications
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg

+49 5235 3-41240

Media Contact

Eva von der Weppen PHOENIX CONTACT GmbH & Co.KG

Weitere Informationen:

http://www.phoenixcontact.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldungen

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Globale Erwärmung aktiviert inaktive Bakterien im Boden

Neue Erkenntnisse ermöglichen genauere Vorhersage des Kohlenstoffkreislaufs. Wärmere Böden beherbergen eine größere Vielfalt an aktiven Mikroben: Zu diesem Schluss kommen Forscher*innen des Zentrums für Mikrobiologie und Umweltsystemforschung (CeMESS) der Universität…

Neues Klimamodell

Mehr Extremregen durch Wolkenansammlungen in Tropen bei erhöhten Temperaturen. Wolkenformationen zu verstehen ist in unserem sich wandelnden Klima entscheidend, um genaue Vorhersagen über deren Auswirkungen auf Natur und Gesellschaft zu…

Kriebelmücken: Zunahme der Blutsauger in Deutschland erwartet

Forschende der Goethe-Universität und des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums in Frankfurt haben erstmalig die räumlichen Verbreitungsmuster von Kriebelmücken in Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Sachsen modelliert. In der im renommierten…

Partner & Förderer