Neue Version des BlackBerry Connectors von Cosynus

Die Cosynus GmbH aus Darmstadt bringt pünktlich zur BlackBerry-Veranstaltung „Connect With The Experts“ am 24. November 2008 die Version 5 ihres BlackBerry Connectors für Tobit-David-Umgebungen auf den Markt. Anwendern und Administratoren stehen mit dem Release zusätzliche Funktionen zur Verfügung.

Statt lediglich den eigenen Posteingang abzurufen und die persönlichen Termine, Adressen und Aufgaben zu verwalten, greifen die Nutzer künftig auf die gesamte Tobit-David-Archivstruktur via Smartphone zu. Außerdem lassen sich einzelne Ordner auf das mobile Endgeräte übertragen. So können die Anwender auch ohne Verbindung zum Tobit-David-Server, etwa im Flugzeug oder in der Bahn, die Daten auf ihrem BlackBerry einsehen.

Die Administratoren profitieren von einer schnellen und einfachen Installation sowie einer neuen Systemoberfläche. Sämtliche laufenden Prozesse und Dienste sind darüber bequem zu überwachen und nachzuvollziehen. Ein neues Verfahren zur Synchronisation zwischen BlackBerry-Endgerät und Tobit-David-Server erhöht die Stabilität beim Datenaustausch weiter.

„Mit der Version 5 unseres BlackBerry Connectors gehen wir einen bedeutenden Schritt bei der Funktionalität und der Betriebssicherheit“, so Cosynus-Geschäftsführer Michael Reibold. „Wir rechnen daher damit, dass der Großteil der über 10.000 Anwender ihre Lösung kurzfristig updatet.“ Für Kunden mit einer Softwarepflegevereinbarung ist das Release kostenlos. Neben den herkömmlichen BlackBerry-Geräten unterstützt die neue Version auch die Modelle Storm, Bold und Curve 8900.

Über die Cosynus GmbH

Die COSYNUS GmbH mit Sitz in Darmstadt plant, entwickelt und betreibt Mobile Business und Unified Messaging Solutions für eine intelligentere Kommunikation in Microsoft Exchange-, Lotus Notes-, Novell Groupwise-, Tobit David-, SAP- und Baan-Umgebungen. Seit 1993 werden über 25.000 Anwender in mehr als 1.000 kleinen und mittelständischen Unternehmen europaweit betreut. Die innovativen Lösungen von COSYNUS und zertifizierte Service- und Supportleistungen beschleunigen die unternehmensweiten Kommunikationsprozesse und senken die Kosten für den Informationsaustausch. Die nahtlose Integration der verschiedenen Nachrichtentypen und die Kommunikation ohne Medienbrüche – sowohl innerhalb der Organisation als auch mit mobilen Mitarbeitern – verbessert die Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens und mit Geschäftspartnern. Dadurch wird die Produktivität der Mitarbeiter bei schnellem Return On Investment nachhaltig erhöht. Langjährige Erfahrung und qualifizierte Mitarbeiter gewährleisten höchste Sicherheit für die Kundensysteme. COSYNUS verfügt über ein Netzwerk von mehr als 75 COSYNUS Solution Partnern und strategische Partnerschaften zu Microsoft, SAP, Research in Motion, Tobit, IBM und Novell.

Media Contact

Weitere Informationen:

http://www.cosynus.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldungen

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

CO2 aus der Luft filtern bleibt teurer als erhofft

CO2 in gros­sem Stil aus der Luft zu fil­tern, wird zwar mit­tel­fris­tig güns­ti­ger, aber nicht so güns­tig wie bis­her an­ge­nom­men. Zu die­sem Schluss kom­men ETH-​Forschende auf­grund ei­ner neu­en Schät­zung. Die…

Nachhaltige und funktionale Faserwerkstoffe spinnen

Die Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf (DITF) haben mit Unterstützung des Landes Baden-Württemberg ihr Schmelzspinntechnikum modernisiert und maßgeblich erweitert. Die neue Anlage ermöglicht Forschung an neuen Spinnverfahren, Faser-Funktionalisierungen,…

Tauziehen in der Zelle verknüpft Organellen

Internationales Forschungsteam löst Rätsel um Enzyme mit widersprüchlichen Adressanhängern. Verbinden statt trennen: Widersprüchliche Adressanhänger an Enzymen fungieren als Haltetaue, um Organellen in Zellen aneinander zu binden. Das hat eine internationale…

Partner & Förderer