GFOS und Futura Retail Solution vereinbaren Vertriebspartnerschaft

Die GFOS mbH, Essen, und die Futura Retail Solution AG, internationaler Spezialist für integrierte Warenwirtschaftslösungen im Handel, Hamburg, haben eine strategische Vertriebspartnerschaft für den Bereich Retail vereinbart.

Das Ziel beider Unternehmen mit dieser Partnerschaft ist es, dem Handel mit einer ganzheitlichen Lösung einen klaren Mehrwert anzubieten, angefangen bei einer integrierten Warenwirtschaftslösung bis hin zu umfassenden Softwarekomponenten im Bereich HR. Die beiden Spezialisten sehen hierin einen deutlichen Schritt in Richtung Kundenorientierung auf ihren angestammten Märkten.

„Ich freue mich sehr, dass wir in GFOS einen zuverlässigen Partner gefunden haben, dessen Leistungsfähigkeit im Bereich Zeitmanagement sowie Personaleinsatzplanung im Handel unbestritten ist. Mit dieser langfristig ausgerichteten Kooperation stellen wir uns zukunftsorientiert in Richtung ganzheitlicher Lösungsanbieter für den Handel auf“, betont Vanjo Wandscher, Vorstand der Futura Retail Solution AG, Hamburg. So sieht dies auch Burkhard Röhrig, geschäftsführender Gesellschafter der GFOS mbH, Essen, für den diese Zusammenarbeit ebenso ein wichtiger Schritt nach vorne ist. „Immer mehr Handelsunternehmen erwarten umfassende Lösungen aus einer Hand, sie wollen einen festen Ansprechpartner haben. Hier setzen wir mit unserer Kooperation an, eine aufeinander abgestimmte Lösung, die auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten und integriert ist.“

Ansprechpartner für Rückfragen:

Dr. Christine Lötters
Frau Julia Deuker
Cathostr. 5
45356 Essen
Tel. +49 (0)201 / 61 300 -750 / -710
Fax +49 (0)201 / 61 93 17
E-Mail: presse@gfos.com

Über die GFOS mbH
Die GFOS, Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH, Essen, ist ein führender Softwareanbieter, dessen Ziel die ganzheitliche Integration aller Unternehmensdaten ist. Aus diesem Grund werden alle Unternehmens-Ressourcen in einem informationstechnischen System zusammengeführt und horizontal sowie vertikal integriert.

Mit dem Ansatz StURM® dem „Strategischen Unternehmens-Ressourcen-Management“ und der modernen Softwarefamilie X/TIME® visualisiert, kontrolliert und steuert die GFOS alle Ressourcen eines Unternehmens / einer Organisation entlang der Wertschöpfungskette und liefert somit die Grundlage fundierter Management- und Mitarbeiterentscheidungen. Das mittelständische Software- und Systemhaus GFOS entwickelt, vertreibt, konzipiert und implementiert Lösungen für Personalzeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung, Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung und Produktionssteuerung.

Seit 1988 am Markt, gehört die GFOS heute zu den beständigsten und erfolgreichsten Anbietern für Softwarelösungen in diesem Segment. Die neue Generation 4.x der Softwarefamilie X/TIME® basiert auf modernsten Modellen, Architekturen, Entwicklungsumgebungen und Tools. Die integrierte Zeit-, Betriebs- und Personaldatenlösung wurde bis heute über 3.000 Mal in unterschiedlichsten Branchen installiert, davon 400 Mal im Ausland. Weltweit vertrauen derzeit mehr als 1.000 Kunden auf GFOS. X/TIME® wurde bereits in 13 Sprachen übersetzt und ist aktuell in 18 Ländern zu finden.

Über Futura Retail Solution AG

Die Futura Retail Solution AG entwickelt seit über 35 Jahren ein Warenwirtschaftssystem mit integrierter Kassenfunktion für den modischen Lifestyle Retail. Die Software ist bei vielen Händlern und Herstellern zur Steuerung von Flächen, Filialen, Outlets und Franchiseorganisationen im Einsatz.

Weltweit vertreten, betreut Futura heute mehr als 1.500 Kunden mit mehr als 25.000 Installationen in 23 Ländern. Die Software ist in 18 Sprachen verfügbar.

Futura ist ein Qualitätssiegel für Erfahrung, Kompetenz, Innovation und Leistungsfähigkeit. Futura Anwender zählen zu den am stärksten expandierenden Unternehmen im LifeStyle Retail. Alles aus einer Hand, so der Ansatz des Softwareproduzenten und Dienstleiters Futura aus Hamburg.

Media Contact

Weitere Informationen:

http://www.gfos.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldungen

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Plankton verschiebt sich zu den Polen

Aufgrund der Erwärmung der Ozeane als Folge des menschlichen Treibhausgas-Ausstosses werden viele Arten des Meeresplanktons neue Lebensräume erschliessen (müssen). ETH-Forschende erwarten, dass viele Organismen zu den Polen wandern und dort…

»Life Cycle Assessment« in der additiven Fertigung

Laser Powder Bed Fusion Goes Green! Kunden und Investoren legen zunehmend Wert auf ökologische und nachhaltig hergestellte Produkte. Eine transparente ökologische Bewertung Ihrer Produkte hilft der Industrie und KMU (Kleine…

Ultraschneller Magnetismus: Schnappschuss der Gitterschwingungen

Magnetische Festkörper können mit einem Laserpuls entmagnetisiert werden. Nach diesem Prinzip funktionieren HAMR-Speicher, die bereits auf dem Markt sind. Die mikroskopischen Mechanismen der ultraschnellen Entmagnetisierung sind allerdings noch nicht vollständig…

Partner & Förderer