Finanz- und Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid besucht tisoware

Sabine Dörr, Geschäftsführende Gesellschafterin <br>Wirtschafts- und Finanzminister Dr. Nils Schmid, MdL<br>

In der Unternehmenspräsentation stellte Sabine Dörr die besondere Philosophie des mittelständischen Unternehmens vor.

„Neben einer hohen Kundenorientierung stehen vor allem unsere Mitarbeiter und deren Belange im Mittelpunkt der Personalführung. Flexible Arbeitszeitmodelle, Ferienbetreuung von Mitarbeiterkindern, eine steigende Ausbildungsquote sowie ein gesundes Alters- und Geschlechterverhältnis sind ein Garant für das weitere Wachstum.“, so Dörr.

Ferner möchte tisoware auch weiterhin Frauen für die technischen Berufe wie beispielsweise der Softwareentwicklung und der -beratung begeistern. Dazu arbeitet tisoware eng mit Schulen, Hochschulen sowie der Reutlinger Industrie- und Handelskammer bei Projekten wie „Wirtschaft macht Schule“ und Berufspraktika zusammen. Beim anschließenden Firmenrundgang konnte sich der Wirtschaftsminister von den Arbeitsplätzen und den Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter ein Bild machen und kurze Gespräche führen.

Das Unternehmen wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem als familienfreundlicher Betrieb und als TOP JOB Arbeitgeber 2011. Ferner unterstützt tisoware etwa den Verein Frühchen e.V., die TSG Fechtabteilung sowie die sportlichen Aktivitäten der Mitarbeiter und deren Kinder.

Unter dem Motto „Die Zeit im Griff!“ zählt tisoware zu den führenden Zeitwirtschaftsanbietern in Deutschland. Das Unternehmen feierte im letzten Jahr sein 25-jähriges Firmenjubiläum. Zu den Anwendern zählen Schwörer Haus, Paul Horn, Pferdesporthaus Loesdau, Theben, Walter, IHK Reutlingen, Phantasialand, Centa, Fahnen-Herold, Sanit Eisenberg, Jass und Gema.

Diesen und anderen bietet tisoware innovative und modulare Lösungen für Personaleinsatzplanung, Personalzeit- und Betriebsdatenerfassung, Zutrittssicherung mit Videoüberwachung, Reisekosten- sowie Kantinenmanagement und mobile HR- und Security Lösungen. Aktuell beschäftigt tisoware 107 Mitarbeiter an 9 Standorten. Über 2.100 Kunden im In- und Ausland vertrauen auf die Kompetenz aus über 25 Jahren Erfahrung.

Ansprechpartner

Sabine Dörr
Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: sd@tisoware.com
Rainer K. Füess
Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: rf@tisoware.com
Tel. 07121-9665-0

Media Contact

Weitere Informationen:

http://www.tisoware.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldungen

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Flexible Elektronik ohne Sintern

Leitfähige Metall-Polymer-Tinten für den Inkjet-Druck. Auf der diesjährigen Hannover Messe präsentiert das INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien Hybridtinten für den Inkjetdruck. Sie bestehen aus Metallnanopartikeln, die mit leitfähigen Polymeren…

Grüner Wasserstoff nach dem Vorbild der Natur

Transregio-Sonderforschungsbereich verlängert … Das Sonnenlicht als Quelle für die klimafreundliche Energieversorgung nutzen: Lange vor großen Initiativen wie dem europäischen „Green Deal“ oder der „nationalen Wasserstoffstrategie“ hat der Transregio-Sonderforschungsbereich (SFB) CataLight…

Molekulare heterogene Katalyse in definierten dirigierenden Geometrien

Katalyse-Sonderforschungsbereich geht in die zweite Runde. Der Sonderforschungsbereich „Molekulare heterogene Katalyse in definierten dirigierenden Geometrien“ (SFB 1333) an der Universität Stuttgart erhält eine zweite Förderperiode und damit Fördermittel in Höhe…

Partner & Förderer