Finanz- und Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid besucht tisoware

Sabine Dörr, Geschäftsführende Gesellschafterin <br>Wirtschafts- und Finanzminister Dr. Nils Schmid, MdL<br>

In der Unternehmenspräsentation stellte Sabine Dörr die besondere Philosophie des mittelständischen Unternehmens vor.

„Neben einer hohen Kundenorientierung stehen vor allem unsere Mitarbeiter und deren Belange im Mittelpunkt der Personalführung. Flexible Arbeitszeitmodelle, Ferienbetreuung von Mitarbeiterkindern, eine steigende Ausbildungsquote sowie ein gesundes Alters- und Geschlechterverhältnis sind ein Garant für das weitere Wachstum.“, so Dörr.

Ferner möchte tisoware auch weiterhin Frauen für die technischen Berufe wie beispielsweise der Softwareentwicklung und der -beratung begeistern. Dazu arbeitet tisoware eng mit Schulen, Hochschulen sowie der Reutlinger Industrie- und Handelskammer bei Projekten wie „Wirtschaft macht Schule“ und Berufspraktika zusammen. Beim anschließenden Firmenrundgang konnte sich der Wirtschaftsminister von den Arbeitsplätzen und den Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter ein Bild machen und kurze Gespräche führen.

Das Unternehmen wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem als familienfreundlicher Betrieb und als TOP JOB Arbeitgeber 2011. Ferner unterstützt tisoware etwa den Verein Frühchen e.V., die TSG Fechtabteilung sowie die sportlichen Aktivitäten der Mitarbeiter und deren Kinder.

Unter dem Motto „Die Zeit im Griff!“ zählt tisoware zu den führenden Zeitwirtschaftsanbietern in Deutschland. Das Unternehmen feierte im letzten Jahr sein 25-jähriges Firmenjubiläum. Zu den Anwendern zählen Schwörer Haus, Paul Horn, Pferdesporthaus Loesdau, Theben, Walter, IHK Reutlingen, Phantasialand, Centa, Fahnen-Herold, Sanit Eisenberg, Jass und Gema.

Diesen und anderen bietet tisoware innovative und modulare Lösungen für Personaleinsatzplanung, Personalzeit- und Betriebsdatenerfassung, Zutrittssicherung mit Videoüberwachung, Reisekosten- sowie Kantinenmanagement und mobile HR- und Security Lösungen. Aktuell beschäftigt tisoware 107 Mitarbeiter an 9 Standorten. Über 2.100 Kunden im In- und Ausland vertrauen auf die Kompetenz aus über 25 Jahren Erfahrung.

Ansprechpartner

Sabine Dörr
Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: sd@tisoware.com
Rainer K. Füess
Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: rf@tisoware.com
Tel. 07121-9665-0

Media Contact

Weitere Informationen:

http://www.tisoware.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldungen

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Verstärktes Signal und extrem empfindlich: Leichten Dunkle Materieteilchen auf der Spur

Neue Technik der Kernmagnetischen Resonanz um fünf Größenordnungen empfindlicher. Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung des Exzellenzclusters PRISMA+ der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) und des Helmholtz-Instituts Mainz (HIM) hat eine Labor-Methode…

Osteoporose frühzeitig mit Ultraschall erkennen

Kieler Forschungsteam erhält Bundesförderung zur Entwicklung eines neuartigen Ultraschallgeräts. Osteoporose, auch als „Knochenschwund“ bezeichnet, zählt zu den häufigsten und teuersten Volkskrankheiten weltweit und erhöht das Risiko, einen Knochenbruch zu erleiden….

Jungkorallen geben Einblick in die Erholung nach Korallenbleiche

Wie sich Riffe von Korallenbleichen erholen, kann die Anzahl an Jungkorallen verraten. Das zeigt eine neue Studie der Universität Bremen, die kürzlich in der Fachzeitschrift PLOS ONE veröffentlicht wurde. Die…

Partner & Förderer