Peugeot 1007 – Laut EuroNCAP sicherstes Fahrzeug für erwachsene Insassen

  • Platz 1 vor allen anderen bisher von EuroNCAP gecrashten Autos
  • Mit 36 Punkten bisher höchste Wertung beim Insassenschutz
  • Fünf-Sterne-Ergebnis für revolutionären Micro-Van

28. Juni 2005. Wie die unabhängige Crashtest-Organisation EuroNCAP nach Abschluss der jüngsten Testphase heute in Stockholm mitteilte, ist der Peugeot 1007 das Fahrzeug mit dem besten Schutz für erwachsene Insassen. Mit diesem Ergebnis liegt der Peugeot 1007 an der Spitze der Wertung aller bisher im EuroNCAP-Programm gecrashten Fahrzeuge.

Der Peugeot 1007 hatte beim EuroNCAP-Crashtest mit dem bestmöglichen Ergebnis von fünf Sternen bei Front- und Seitencrash sein hervorragendes Schutzpotenzial eindrucksvoll unter Beweis gestellt: Als erster Kleinwagen erreichte er beim Insassenschutz das Rekordresultat von 36 Punkten und erzielte damit die höchste jemals vergebene Punktzahl für Insassenschutz in allen von EuroNCAP getesteten Fahrzeugklassen.

Ausdrücklich gelobt wurde das intelligente Gurtschloss-Warnsystem für alle vier Einzelsitze, das im 1007 durch ein Warnsignal darauf hinweist, wenn einer der Passagiere während der Fahrt das Gurtschloss öffnet.

Wie die Testergebnisse belegen, können auch Kinder im 1007 sehr sicher transportiert werden. In dieser Disziplin erzielte der Kleinwagen mit 34 Punkten drei von fünf möglichen Sternen. Auch dem Fußgängerschutz wurde bei der Entwicklung des Micro-Vans besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Beim EuroNCAP-Crashtest erzielte der 1007 in dieser Disziplin zwei von vier möglichen Sternen.

Weitere Informationen:
www.peugeot.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldung

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mit UV-C-Strahlung wirksam gegen das Coronavirus vorgehen

PTB untersuchte den Raumluftreiniger von Braunschweiger Entwicklern: Für den untersuchten Prototyp lässt sich abschätzen, dass durch das Gerät geführte Viren zerstört und somit die Virenlast in der Raumluft prinzipiell deutlich…

Azoren-Plateau entstand durch Vulkanismus und tektonische Dehnung

Der submarine Terceira-Graben geht auf tektonische und vulkanische Aktivitäten zurück und ähnelt damit kontinentalen Grabensystemen. Dies zeigen Lavaproben vom Meeresboden, die 2016 bei der Expedition M128 mit dem Forschungsschiff Meteor…

Schmerzmittel für Pflanzen

Forschende am IST Austria behandeln Pflanzen mit Schmerzmitteln und gewinnen so neue Erkenntnisse über das Pflanzenwachstum. Neue Studie in Cell Reports veröffentlicht. Jahrhundertelang haben Menschen Weidenrinde zur Behandlung von Kopfschmerzen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close