Poseidon

POSEIDON forscht zukünftig unter Wasser

Über 40 Jahre war das Forschungsschiff POSEIDON am GEOMAR in Diensten der Meeresforschung unterwegs, ehe es Ende 2019 außer Dienst gestellt wurde. Die Erlöse aus dem Verkauf des Forschungsschiffes in…

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

Internationale Expertenkonferenz und öffentliche Podiumsdiskussion mit EU-Wissenschaftlern und Politikvertretern vom 6. bis 8. März in Bremen

Mit FS Poseidon zur Azorenfront: Komplexe Mess-Strategien für dreidimensionale Ergebnisse

33°N/22°W – wer diese Koordinaten anpeilt, landet im Nordostatlantik, mitten zwischen den Azoren und den Kanarischen Inseln, im Madeira Becken. Für Joanna…

Versauerung im Atlantik: Erstes Freilandexperiment zu Auswirkungen von Versauerung im offenen Ozean

Ziel der Forscher ist, die Reaktionen auf zukünftige Veränderungen im Ozean besser abschätzen zu können. Die Feldstudie mit den KOSMOS-Mesokosmen des GEOMAR…

Den Schlammvulkanen auf der Spur

Am 28. Oktober startet das MARUM eine vierwöchige Expedition mit dem Forschungsschiff POSEIDON. Vom türkischen Hafen Izmir wird das 61 Meter lange Schiff ins…

Die Geburtsstunde des Atlantiks – Internationales Forscherteam sucht nach der Wiege des Großen Teichs

Mit zwei Forschungsschiffen, der amerikanischen MARCUS G. LANGSETH und der deutschen POSEIDON wollen die Wissenschaftler mehr über die Geburtsstunde des…

Neuer Reeder für das Forschungsschiff METEOR

Im Rahmen einer Feierstunde unterzeichnen das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), die Universität Hamburg und die Reederei Briese den neuen…

MoLab erfolgreich im Stjernsund installiert

Heute kehrte das Forschungsschiff POSEIDON des GEOMAR | Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel nach einer dreiwöchigen Nordmeer-Expedition in den…

Erster Einsatz für neuartiges Meeresbodenobservatorium

Morgen startet das Kieler Forschungsschiff POSEIDON vom norwegischen Bergen aus zu einer Expedition ins Europäische Nordmeer. An Bord befindet sich das neu…

Globaler Wandel in der Arktis

Ein internationales Wissenschaftlerteam unter der Leitung des Kieler Leibniz-Instituts für Meereswissenschaften (IFM-GEOMAR) bricht am 9. August mit dem…

Seite
1 2