XVII International Congresson Nutrition and Metabolismin Renal Disease

Der Kongress widmet sich der Verbreitung der neuesten wissenschaftlichen Fortschritte auf dem Feld der Ernährung bei Nierenerkrankungen und dem Metabolismus und bezieht sich auf Patienten mit Nierenkrankheiten einschließlich chronischer Nierenerkrankungen (CKD) und dem akuten Nierenversagen (AKI).

Sowohl das wissenschaftliche Komiteeals auch die Programmausschüsse haben große Anstrengungen unternommen um ein hervorragendes wissenschaftliches und klinisches Programm zu erstellen, das wissenschaftliche Sitzungen, Satellitensymposien und freie Vorträge einschließt.

Besonderer Wert wird auf die Poster-Sitzungen gelegt. Im Vorfeld des Kongresses finden am Montag und Dienstag einTNT (Total Nutrition Therapy) Kurs sowie am Dienstag Weiterbildungskurse für deutsche und internationale Ernährungsberater_innen und Ärzte/Ärtzinnen statt.

Insgesamt wird es mehr als 50 wissenschaftliche Vorträge geben, die von versierten Expertengehalten werden. Der 17.ICRNM-Kongress bietet eine einmalige Gelegenheit, relevante klinische und wissenschaftliche Informationenmit erstklassigen Referenten und Kollegen aus aller Welt auszutauschen.

Auszugaus der Referentenliste:
o Biomimicry – a Rediscovered Scientific Field Providing Hope to Patients with Kidney Disease
(P. Stenvinkel, Sweden) (Untersuchungen zum Stoffwechsel von Bären im Winterschlaf)
o Intestinal Epithelial Barrier disruption in uremia: thenature, mechanisms, consequences and potential treatments(N. Vaziri, USA)
o Intestinal microbiota metabolism of L-carnitine andits relation to atherosclerosis(R. Koeth, USA)
o Obesity Paradox in CKD, ESRD and KidneyTransplantation (K. Kalantar-Zadeh, USA)
o The consensus statement by ISRNM for Preventionand treatment of PEW CKD: An overview
(T. A. Ikizler, USA)
o Is Cystatin C affected by inflammation or wasting(D. Warnock, USA)
o Inflammation, PEW and sudden death(C. Drechsler, Germany)
o Phosphate in beverages (E. Lindley, UK)
o FGF23 in CKD and ESRD: Regulator of phosphorusbalance, or much more than that?
(C. Kovesdy, USA)
o Current and next generation calcimimetictreatment (G. Block, USA)
o Calcium balance and negative impact of calciumloading on calcification(A.Y. M. Wang, Hongkong)
o HDL – the myth of the “good cholesterol”(T. Speer, Germany)
o CKD in Japan: an invitation to the island ofcentenarians (ICRNM 2016)(K. Iseki, Japan)

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.aey-congresse.com/icrnm2014

Telefon:

bis 04.05.2014: +49 (30) 29006594
ab 04.05.2014: +49 (931) 30 53 750

http://www.aey-congresse.com/icrnm2014

Media Contact

Dr. Bettina Albers idw - Informationsdienst Wissenschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neuartige Beschichtung gegen Eis

Das Material verzögert die Bildung von Eiskristallen und verringert die Adhäsion von Eisschichten. Dank einer innovativen Fertigungsmethode ist die Beschichtung sehr robust und haftet auf zahlreichen Oberflächen. Eisabweisende Beschichtungen gibt…

Bioabbaubare Materialien – In Bier verpackt

Empa-Forschende haben aus einem Abfallprodukt der Bierbrauerei Nanocellulose gewonnen und diese zu einem Aerogel verarbeitet. Der hochwertige Werkstoff könnte in Lebensmittelverpackungen zum Einsatz kommen. Am Anfang war die Maische. Das…

RISEnergy: Innovationen für die Klimaneutralität beschleunigen

Die EU strebt bis 2050 Klimaneutralität an. Das Projekt RISEnergy (steht für: Research Infrastructure Services for Renewable Energy) soll auf dem Weg dorthin die Entwicklung von Innovationen für erneuerbare Energien…

Partner & Förderer