VDI-Expertenforum: Betriebssicherheitsmanagement – Richtlinie VDI 4055

Das Compliance- und Risikomanagement gewinnt im betrieblichen Alltag immer mehr an Bedeutung und fordert ein breites Wissen.

Betriebssicherheitsmanagementsysteme (BSM) sind operative Instrumente für den Wandel von einer Vorschriftenzentrierung hin zu einer Risikozentrierung.

Es führt zur Bündelung und prozessorientierten Vernetzung von Managementsystemen. Hierbei wird ein Unternehmen als ganzheitlicher Prozess betrachtet.

Das VDI-Expertenforum verdeutlicht anhand des neuen Entwurfs der Richtlinie VDI 4055, wie ein BMS in der betrieblichen Praxis implementiert und mit bestehenden Managementsystemen verzahnt werden kann.

Synergien können so optimal genutzt und ihre Wirksamkeit gesteigert werden.

Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsleitungen und Führungskräfte aus den Bereichen der betrieblichen Sicherheit wie Arbeits- und Gesundheitsschutz, Umweltschutz und Qualitätswesen sowie fachlich Interessierte, die aufgrund ihrer Position und/oder Funktion ein BSM einsetzen oder umsetzen müssen.

Weitere Informationen und das Programm finden Sie unter http://www.vdi.de/prog-betriebssicherheitsm15

Die Online-Anmeldung ist möglich unter http://www.vdi.de/ef-Betriebssicherheitsmanagement15

Media Contact

Stephan Berends idw - Informationsdienst Wissenschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neuartige Beschichtung gegen Eis

Das Material verzögert die Bildung von Eiskristallen und verringert die Adhäsion von Eisschichten. Dank einer innovativen Fertigungsmethode ist die Beschichtung sehr robust und haftet auf zahlreichen Oberflächen. Eisabweisende Beschichtungen gibt…

Bioabbaubare Materialien – In Bier verpackt

Empa-Forschende haben aus einem Abfallprodukt der Bierbrauerei Nanocellulose gewonnen und diese zu einem Aerogel verarbeitet. Der hochwertige Werkstoff könnte in Lebensmittelverpackungen zum Einsatz kommen. Am Anfang war die Maische. Das…

RISEnergy: Innovationen für die Klimaneutralität beschleunigen

Die EU strebt bis 2050 Klimaneutralität an. Das Projekt RISEnergy (steht für: Research Infrastructure Services for Renewable Energy) soll auf dem Weg dorthin die Entwicklung von Innovationen für erneuerbare Energien…

Partner & Förderer