Technomer 2019 – Kunststofftechniker treffen sich in Chemnitz

Am 7. November 2019 startet an der TU Chemnitz die 26. Internationale Fachtagung „Technomer“.

Mit etwa 100 Fachvorträgen in neun Sektionen sowie 25 Firmenausstellern erwartet die Tagungsteilnehmer aus Industrie und Wissenschaft ein vielfältiges Programm.

Schwerpunkte sind in diesem Jahr die Themenkomplexe Spritzgießen von Thermo- und Duroplasten, Aufbereitungstechnik von Kunststoffen und Composites, Elastomertechnik, Faserverbundwerkstoffe, Verbindungstechnik, Extrusions- und Folientechnologie, Kunststoffprüfung sowie Schäume.

Präsentiert wird auch das vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte Vorhaben „Energieeffizient gefertigte naturbasierte duroplastische Phenol-Hartschäume zur Reduktion von Endenergieverlusten im Hochbau und in technischen Anlagen“ (kurz: FoamSet).

Zur zweitägigen Veranstaltung werden etwa 400 Gäste aus Deutschland und Europa erwartet. Im Rahmen der Technomer findet ebenfalls die Jahresversammlung der Deutschen Kautschuk-Gesellschaft statt.

Hintergrund: Fachtagung „Technomer“

Ausgerichtet wird die Technomer gemeinsam vom Institut für Fördertechnik und Kunststoffe der TU Chemnitz, dem Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH und dem Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e.V..

Die Fachtagung wird im Zweijahresrhythmus seit Oktober 1969 durchgeführt und gilt als „dienstälteste“ Tagung auf dem Gebiet der Kunststofftechnik.

Homepage der Technomer (inkl. Anmeldung): http://www.technomer.de

Dr. Brit Clauß, Telefon 0371 531-32727, E-Mail technomer@mb.tu-chemnitz.de

Media Contact

Dipl.-Ing. Mario Steinebach Technische Universität Chemnitz

Weitere Informationen:

http://www.tu-chemnitz.de/

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mit UV-C-Strahlung wirksam gegen das Coronavirus vorgehen

PTB untersuchte den Raumluftreiniger von Braunschweiger Entwicklern: Für den untersuchten Prototyp lässt sich abschätzen, dass durch das Gerät geführte Viren zerstört und somit die Virenlast in der Raumluft prinzipiell deutlich…

Azoren-Plateau entstand durch Vulkanismus und tektonische Dehnung

Der submarine Terceira-Graben geht auf tektonische und vulkanische Aktivitäten zurück und ähnelt damit kontinentalen Grabensystemen. Dies zeigen Lavaproben vom Meeresboden, die 2016 bei der Expedition M128 mit dem Forschungsschiff Meteor…

Schmerzmittel für Pflanzen

Forschende am IST Austria behandeln Pflanzen mit Schmerzmitteln und gewinnen so neue Erkenntnisse über das Pflanzenwachstum. Neue Studie in Cell Reports veröffentlicht. Jahrhundertelang haben Menschen Weidenrinde zur Behandlung von Kopfschmerzen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close