Tagung „Software- und IT-Recht“

Diese und viele weitere Fragen erörtern Informatiker, Juristen und Unternehmer auf einer Tagung zum Thema „Software- und IT-Recht“ am 2. Juli in Saarbrücken. Sie findet im neuen Informatik-Hörsaal (Campus, Gebäude E 2.2) von 10 bis 17 Uhr statt.

Die Informatiker, Juristen und Unternehmer werden in Saarbrücken europäische und nationale Rechtsentwicklungen und Rechtsprobleme auf dem Gebiet des Software- und IT-Rechts diskutieren und Lösungen dafür entwickeln.

Die Tagung wurde von Louis Pahlow organisiert, der seit einem Jahr die Professur für Bürgerliches Recht, Deutsche und Europäische Rechtsgeschichte der Universität des Saarlandes innehat und als geschäftsführender Direktor das Interdisziplinäre Zentrum für Geistiges Eigentum (IZG) an der Universität Mannheim leitet. Die Jahrestagung des IZG findet in Zusammenarbeit mit dem Exzellenzcluster Informatik der Universität des Saarlandes erstmals in Saarbrücken statt.

Anmeldeschluss ist der 18. Juni 2010. Die Teilnahmegebühr beträgt 320 Euro (Fördermitglieder oder deren Beschäftigte zahlen jeweils 100 Euro).

Fragen beantwortet:

Prof. Dr. Louis Pahlow
Tel. 0681 / 302-2128
info@izg-mannheim.de

Media Contact

Friederike Meyer zu Tittingdorf idw

Weitere Informationen:

http://www.izg-mannheim.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Gigantische Radioquellen im Universum entdeckt

Sie sind bis zu zehn Millionen Lichtjahre groß. Ein internationales Forschungsteam unter Leitung der Hamburger Sternwarte der Universität Hamburg hat vier Radioquellen von gigantischem Ausmaß entdeckt. Diese sogenannten Megahalos sind…

Verschraubt und zugenäht!

Spiralförmige Fehlstellen machen dreidimensionale photonische Isolatoren robust. Wissenschaftlern der Universität Rostock und des Technion Haifa ist es erstmals gelungen, einen dreidimensionalen topologischen Isolator für Licht zu erzeugen. Eine sorgfältig platzierte…

Lieferdrohnen zur besseren Nahversorgung im ländlichen Raum

Bundesministerium für Digitales und Verkehr fördert gemeinsames Projekt „DroLEx – Drohnen-Lastenrad-Express-Belieferung“ der Frankfurt University of Applied Sciences und Wingcopter / Geplanter Start der ersten Flüge im Süden Hessens ist im…

Partner & Förderer