Spitzentreffen Künstliche Intelligenz

Chancen und Herausforderungen durch Künstliche Intelligenz (KI) definieren und gleichzeitig konkrete Fortschrittsimpulse geben: Das ist das Ziel des Spitzentreffens 2019. Die Veranstaltung kombiniert einen strategischen Überblick mit anwendungsnahen Ideen und Produkten.

Nachdem in Keynotes und Fachforen Grundlagen aufgezeigt wurden, haben Sie die Gelegenheit, im Dialog mit Experten Ihre individuellen Fragen zu klären. Der Einblick in die Labore und Demonstrationsflächen bietet den optimalen Ausblick in die Anwendungsvielfalt.

Künstliche Intelligenz (KI) und Maschinelle Lernverfahren (ML) bieten bereits heute einen beachtlichen Nutzen für die Industrie: Produktionsanlagen und Dienstleistungssysteme profitieren von Leistungssprüngen in Qualität, Flexibilität und Effizienz.

Mit KI ausgestattete Roboter unterstützen in Arbeits- und Alltagsumgebungen. Fortschritte in Sprachverarbeitung und Bilderkennung ermöglichen intuitive Interaktionsformen für Mobilität, Kundenkontakt und Arbeitsgestaltung. Für den Wirtschaftsstandort Deutschland und insbesondere für den Mittelstand ist diese Entwicklung eine große Chance.

Das »Spitzentreffen Künstliche Intelligenz« bringt Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Industrie und Politik zusammen und ist damit auch eine Chance zum branchenübergreifenden Austausch. Gemeinsam ist die Zukunft einfacher zu gestalten – wie das geht, zeigen wir anhand von verschiedenen Themen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

Nutzen Sie die Gelegenheit, einmalige Einblicke zum Stand der Forschung am Standort Stuttgart und Impulse für Ihren eigenen KI-Anwendungsfall zu erhalten:

– Hochkarätige Keynotes u.a. mit Dr. Krauthausen des Machine Learning-Start-ups »Prowler.io«

– Fachforen über Grundlagen und Anwendungsfelder von KI

– Speed Dates zu Ihren konkreten, individuellen Fragen im Dialog mit ausgesuchten Spezialisten

– Laborführungen und Demonstrationen zu Pilot-Umsetzungen in unseren Labs

– Abendprogramm mit Podiumsdiskussion zu »Perspektiven von KI – Effizienzsteigerer und Enabler oder doch Jobkiller und Bedrohung?«

– Direkter Kontakt zu über 50 Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Anwendungsfeldern

Dr. Stephan Wilhelm
Leiter Kommunikation und Netzwert
Fraunhofer IAO
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Telefon +49 711 970-2240

https://www.iao.fraunhofer.de/lang-de/veranstaltungen/663/spitzentreffen-kuenstl…

Anmeldung/Programm: https://www.s-tec.de/spitzentreffen

Media Contact

Juliane Segedi Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Auf Spurensuche im Abwasser: Mikroplastik, Schwermetalle, Arzneimittel

Land Schleswig-Holstein unterstützt Ausbau der Versuchs- und Ausbildungskläranlage der TH Lübeck in Reinfeld mit 700.000 Euro. Geplante Investition in Erweiterung der Anlage zukunftsweisend für die Abwasserbehandlung in SH. Die TH…

Mehr Resilienz für kritische Infrastrukturen

Kritische Infrastrukturen wie Stromnetze oder Verkehrswege sind zunehmend von der Digitalisierung geprägt. Diese ermöglicht, die Systeme in Echtzeit flexibel und effizient zu steuern, macht sie aber auch anfälliger für Störungen…

Mikrowelle statt Hochofen

Verfahrenstechniker der Uni Magdeburg testen Einsatz von Mikrowellentechnologie als Alternative für energieintensive Großproduktionsverfahren. Verfahrenstechnikerinnen und -techniker der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wollen die Mikrowellentechnologie als umweltschonende Alternative für energieintensive und schwer kontrollierbare…

Partner & Förderer