Save the Date: GBM Herbsttagung 2017 – The Molecular Basis of Life

Organisator ist Prof. Dr. Rolf Heumann, der gemeinsam mit seinem 13-köpfigen Organisationsteam aus den umliegenden Universitäten und Max-Planck-Instituten sowie den 18 GBM Studiengruppen, ein hervorragendes Programm zusammenstellt.

Hauptthemen werden sein:

Chromatin and Gene Expression
Cell Signaling and Membrane Trafficking
Subcellular Organization
Molecular Machines
Molecular Mechanisms of Disease and Therapies
Emerging Methods

Die Tagungswebseite wird im Frühsommer 2016 freigeschaltet.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an info@gbm-online.de

Die GBM
Die Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie (GBM e.V.) ist die größte biowissenschaftliche Fachgesellschaft Deutschlands mit einer langen Geschichte, ihre Wurzeln reichen bis in das 19. Jahrhundert zurück. Mit ihren ca. 5300 Mitgliedern engagiert sie sich für die Interessen aller, die in den dynamischen und zukunftsträchtigen Disziplinen zwischen Chemie, Medizin und Biologie arbeiten und forschen – vom Professor bis zum Erstsemester.

Die GBM veranstaltet u.a. wissenschaftliche Tagungen und Konferenzen, darunter die jährlichen Mosbacher Kolloquien, die alle zwei Jahre an verschiedenen Orten stattfindenden Herbsttagungen und die Konferenzen der GBM-Studiengruppen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.gbm-online.de.

Ansprechpartner für Medien

Dr. Anke Lischeid idw - Informationsdienst Wissenschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Neues Computermodell verbessert Therapie

Mithilfe mathematischer Bildverarbeitung haben Wissenschafter der Forschungskooperation BioTechMed-Graz einen Weg gefunden, digitale Zwillinge von menschlichen Herzen zu erstellen. Die Methode eröffnet völlig neue Möglichkeiten in der klinischen Diagnostik. Obwohl die…

Teamarbeit im Molekül

Chemiker der Universität Jena erschließen Synergieeffekt von Gallium. Sie haben eine Verbindung hergestellt, die durch zwei Gallium-Atome in der Lage ist, die Bindung zwischen Fluor und Kohlenstoff zu spalten. Gemeinsam…

Älteste Karbonate im Sonnensystem

Die Altersdatierung des Flensburg-Meteoriten erfolgte mithilfe der Heidelberger Ionensonde. Ein 2019 in Norddeutschland niedergegangener Meteorit enthält Karbonate, die zu den ältesten im Sonnensystem überhaupt zählen und zugleich einen Nachweis der…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen