Klein, aber rein: Reinraumtechnik 2009

Ob in der Luft, auf Oberflächen oder in Reinstmedien: Verunreinigungen müssen in zahlreichen Branchen kontrolliert und beherrscht werden. Eine Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch bietet die 13. Fachtagung Reinraumtechnik, die das VDI Wissensforum am 26. und 27. Oktober in Frankfurt am Main veranstaltet.

Dabei wird Kontaminationskontrolle erstmals auch aus dem Blickwinkel der Nanotechnologie beleuchtet. Angesichts der wachsenden Bedeutung dieses Bereichs nehmen die Ansprüche an die Produktionsumgebung zu. Unter dem Titel „Neue Herausforderungen in der Pharma-, Halbleiter- und Nanotechnik“ widmet sich die Tagung innovativen Verfahren, die aktuelle Schutz- und Barrierekonzepte berücksichtigen.

Auf dem Programm stehen unter anderem die Themen „Monitoringsysteme für die pharmazeutische Produktion“, „Einsatz und Betrieb von Reinräumen in der Automobil- und Zuliefererindustrie“, „Reinraumtechnik in der Optikproduktion“ sowie „Änderungen im GMP Annex 1 – Auswirkungen auf neue und bestehende Sterilanlagen“.

Die Fachtagung richtet sich an Experten aus Planung, Produktion, Betrieb, Qualitätssicherung und Instandhaltung aller Anwendungsgebiete der Reinraumtechnik sowie an Sachverständige, Mitarbeiter von Aufsichtsbehörden und Servicefirmen.

Anmeldung und Programm unter www.vdi.de/reinraumtechnik2009 oder über VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 (0) 211 62 14-2 01, Telefax: -1 54

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroalge Stylodinium – ein geheimnisvoller Unbekannter aus dem Moor

Die Alge des Jahres 2022 … LMU-Biologe Marc Gottschling untersucht die Panzergeißler seit Langem. Einer ihrer bemerkenswertesten Vertreter wird jetzt zur Alge des Jahres 2022 gewählt. Die Mikroalge Stylodinium wird…

Zur Rolle von Bitterrezeptoren bei Krebs

Rezeptoren als Angriffspunkte für Chemotherapeutika. Bitterrezeptoren unterstützen den Menschen nicht nur beim Schmecken. Sie befinden sich auch auf Krebszellen. Welche Rolle sie dort spielen, hat ein Team um Veronika Somoza…

Das ungleichmäßige Universum

Forscher untersuchen kosmische Expansion mit Methoden aus der Physik von Vielteilchensystemen. Mathematische Beschreibungen der Expansion des Universums beinhalten einen systematischen Fehler: Man nimmt an, dass die Materie im Universum gleichmäßig…

Partner & Förderer