Internationales Fachforum parts2clean 2015: Jetzt Referent werden

Auch im kommenden Jahr wird das Fachforum ein wichtiger Erfolgsfaktor der internationalen Leitmesse für die industrielle Teile- und Oberflächenreinigung in Stuttgart sein.

Jetzt beginnt der Call for Papers für das Fachforum der kommenden parts2clean vom 9. bis 11. Juni 2015.

Branchenexperten aus Industrie, Wissenschaft und Forschung sind eingeladen, aktuelle Entwicklungen in der industriellen Teile- und Oberflächenreinigung vorzustellen, neue Wege zur Optimierung von Prozessen, Kosten und Qualität aufzuzeigen sowie über Best-Practice-Anwendungen zu berichten.

Die Vorträge des parts2clean Fachforums werden simultan übersetzt (Deutsch <> Englisch).

Ein Schwerpunktthema sind die Anforderungen und Besonderheiten bei der Reinigung von Leichtbauwerkstoffen. Im Mittelpunkt dabei stehen erfolgreich umgesetzte Prozesslösungen aus den Gebieten Reinigung, Analytik und Vorbehandlung sowie unter dem Aspekt Ressourcen- und Energieeffizienz.

Weitere Themenbereiche des Fachforums 2015 sind die Reinigung und Vorbehandlung von Kunststoffen, Verbundwerkstoffen und NE-Metallen. Reinigungs- und Sonderverfahren, Medien, Qualitätssicherung, Analytik sowie vor- und nachgelagerte Prozesse werden ebenfalls thematisiert. 

Der vollständige Call for Papers und die Unterlagen zur Vortragsanmeldung finden sich im Internet unter: www.parts2clean.de/de/rahmenprogramm

Die fachliche Koordination des parts2clean Fachforums erfolgt durch die Fraunhofer-Allianz Reinigungstechnik in Zusammenarbeit mit dem Fachverband Industrielle Teilereinigung e.V. (FIT) und dem Cleaning Excellence Center (CEC).

Oberflächentechnik-Messe der Deutschen Messe AG – nächste Termine

Als nächste Oberflächentechnik-Messe in Deutschland steht die SurfaceTechnology im Rahmen der HANNOVER MESSE vom 13. bis 17. April 2015 an. Die nächste parts2clean ist turnusgemäß vom 9. bis 11. Juni 2015. O&S und parts2clean 2016 sind für die Zeit vom 31. Mai bis 2. Juni geplant. Die nächsten Auslandsmessen mit einer Oberflächentechnik-Beteiligung sind die SurfaceTechnology INDIA in Neu Delhi, Indien, mit einem parts2clean-Pavillon vom 10. bis 13. Dezember 2014 und die SurfaceTreatment EURASIA mit einem parts2clean-Pavillon vom 12. bis zum 15. Februar 2015 in Istanbul, Türkei.

Ansprechpartnerin für Rückfragen:

Doris Schulz, SCHULZ. PRESSE. TEXT.

Tel.:     +49 (0) 711 854085

E-Mail: ds@pressetextschulz.de

Weitere Informationen finden Sie unter: www.parts2clean.de

Wir freuen uns über ein Belegexemplar bzw. einen Veröffentlichungslink.

Bitte senden Sie diese an:

Doris Schulz, Landhausstraße 12, 70825 Korntal

E-Mail: ds@pressetextschulz.de

Media Contact

Doris Schulz SCHULZ. PRESSE. TEXT.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neuartige Beschichtung gegen Eis

Das Material verzögert die Bildung von Eiskristallen und verringert die Adhäsion von Eisschichten. Dank einer innovativen Fertigungsmethode ist die Beschichtung sehr robust und haftet auf zahlreichen Oberflächen. Eisabweisende Beschichtungen gibt…

Bioabbaubare Materialien – In Bier verpackt

Empa-Forschende haben aus einem Abfallprodukt der Bierbrauerei Nanocellulose gewonnen und diese zu einem Aerogel verarbeitet. Der hochwertige Werkstoff könnte in Lebensmittelverpackungen zum Einsatz kommen. Am Anfang war die Maische. Das…

RISEnergy: Innovationen für die Klimaneutralität beschleunigen

Die EU strebt bis 2050 Klimaneutralität an. Das Projekt RISEnergy (steht für: Research Infrastructure Services for Renewable Energy) soll auf dem Weg dorthin die Entwicklung von Innovationen für erneuerbare Energien…

Partner & Förderer