Internationale Tagung an der Europa-Universität Viadrina zur Agrar- und Ernährungswirtschaft

„TTIP – Zukunftshoffnung oder Schreckgespenst für die Ernährungswirtschaft?“
ist Titel einer öffentlichen Podiumsdiskussion am Donnerstag, dem 29. Oktober,
15.45 Uhr, an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder).

Zu Gast sind Christoph Minhoff, Geschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie, Klaus Müller, Vorstand des Bundesverbands der Verbraucherzentralen, und Bernhard Krüsken, Generalsekretär des Deutschen Bauernverbands.

Sie diskutieren über Chancen und Risiken des geplanten Freihandelsabkommens für Verbraucher und die Agrarwirtschaft. Interessierte sind herzlich eingeladen in den Logensaal der Viadrina, Logenstraße 12.

Die Veranstaltung ist Teil des internationalen „Brandenburger Rechtsforums für die Agrar- und Ernährungswirtschaft“, das am Donnerstag, dem 29. Oktober, 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr, erstmals an der Viadrina stattfindet.

Die Tagung bringt Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, der Wissenschaft und der Lebensmittelwirtschaft aus Europa und China an der Oder zusammen. Im internationalen Austausch diskutieren sie aktuelle Entwicklungen der regionalen und globalen Produktion und des Absatzes von Lebensmitteln.

Unter den Gästen ist auch Jörg Vogelsänger, Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg. Um 11.00 Uhr spricht er über aktuelle Herausforderungen in der Agrar- und Ernährungswirtschaft aus Brandenburgischer Perspektive.

Um Anmeldung wird gebeten unter:
http://www.ernaehrungswirtschaft-brandenburg.de/de/node/9482

Das Programm ist zu finden unter:
http://www.rewi.europa-uni.de/de/lehrstuhl/or/verwaltrecht

Der Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Verwaltungs-, Europa-, Umwelt-, Agrar- und Ernährungswirtschaftsrecht der Europa-Universität Viadrina und die ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH organisieren das Brandenburger Rechtsforum.

Weitere Informationen:
Europa-Universität Viadrina
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0)335 – 5534 4515
presse@europa-uni.de

www.europa-uni.de 

Media Contact

Michaela Grün idw - Informationsdienst Wissenschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neuartige Beschichtung gegen Eis

Das Material verzögert die Bildung von Eiskristallen und verringert die Adhäsion von Eisschichten. Dank einer innovativen Fertigungsmethode ist die Beschichtung sehr robust und haftet auf zahlreichen Oberflächen. Eisabweisende Beschichtungen gibt…

Bioabbaubare Materialien – In Bier verpackt

Empa-Forschende haben aus einem Abfallprodukt der Bierbrauerei Nanocellulose gewonnen und diese zu einem Aerogel verarbeitet. Der hochwertige Werkstoff könnte in Lebensmittelverpackungen zum Einsatz kommen. Am Anfang war die Maische. Das…

RISEnergy: Innovationen für die Klimaneutralität beschleunigen

Die EU strebt bis 2050 Klimaneutralität an. Das Projekt RISEnergy (steht für: Research Infrastructure Services for Renewable Energy) soll auf dem Weg dorthin die Entwicklung von Innovationen für erneuerbare Energien…

Partner & Förderer