Internationale Konferenz für eine bessere Weiterbildung

Sie laden deshalb zu einer Konferenz an der Universität Duisburg-Essen (UDE) ein, zusammen mit dem Deutschen Zentrum für Lehrerbildung Mathematik (DZLM) und dem Lehrerfortbildungsprojekt Teachers Teaching with Technology (T3).

„Educating the educators”, so der sprechende Titel der „Conference on international approaches to scaling up professional development in maths and science education“ am 15. und 16. Dezember im Essener Glaspavillon.

Praktiker aus der Lehrerfortbildung treffen mit Forschern zusammen, um wirkungsvolle Weiterbildungskonzepte noch bekannter zu machen.

Mehr forschendes und problemorientiertes Lernen: Ziel des EU-Projekts und der Konferenz ist es, eine andere Lernkultur zu fördern und zu verstärken.

Dabei stehen nicht nur die Lehrkräfte im Fokus, sondern auch jene, die sie weiterbilden. Es gibt vier Themenstränge, darunter u.a. Blended Learning-Konzepte, E-Learning-Unterstützung sowie professionelle Lerngemeinschaften.

Weitere Informationen:
http://educating-the-educators.ph-freiburg.de/
http://www.dzlm.de/termine-und-infos/tagungen-und-kongresse/educating-the-educators

Prof. Dr. Katja Maaß, Pädagogische Hochschule Freiburg,

Tel. 0761/682-346, katja.maass@ph-freiburg.de

Media Contact

Katrin Koster idw - Informationsdienst Wissenschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Aufbruchstimmung in der Alzheimer-Forschung

Bei der Alzheimer Erkrankung lagern sich Eiweiße im Gehirn ab und schädigen es. Prof. Dr. Susanne Aileen Funke von der Hochschule Coburg hat eine Methode gefunden, die solche gefährlichen Eiweißverbindungen…

Chronische Entzündungen durch Ansätze aus der Natur behandeln

Die interdisziplinäre Forschungsgruppe „nature4HEALTH“ hat jüngst ihre Arbeit aufgenommen. Das Team der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Universitätsklinikums Jena entwickelt ganzheitliche naturstoffbasierte Therapieansätze für die Behandlung chronisch-entzündlicher Erkrankungen. Chronische Entzündungen sind…

Antivirale Beschichtungen und Zellkultur-Oberflächen maßgeschneidert herstellen

Verfahren der Kieler Materialwissenschaft ermöglicht erstmals umfassenden Vergleich von Beschichtungen für biomedizinische Anwendungen. Der Halteknopf im Bus, die Tasten im Fahrstuhl oder die Schutzscheibe am Anmeldetresen in der Arztpraxis: Täglich…

Partner & Förderer