ICTM Conference 2017 in Aachen: Produktionstechnologien für den Turbomaschinenbau der Zukunft

Digital erfasst, gespeichert in der Cloud – wie der digitale Zwilling das Bauteil durch den gesamten Lebenszyklus begleitet ist eines der zentralen Themen der ICTM Conference. Bildquelle: Fraunhofer IPT

Die Veranstaltung, die von den Fraunhofer-Instituten für für Lasertechnik ILT und für Produktionstechnologie IPT organisiert wird, bietet Teilnehmern der Turbomaschinenbranche aktuelle Informationen und Austausch über neue Entwicklungen rund die Trendthemen »Advanced Machining«, »Digitalization«, »Industrie 4.0« und »Additive Manufacturing«.

An beiden Konferenztagen berichtet eine Reihe hochrangiger Referenten aus Industrie und Forschung, darunter Dr. Rainer Martens von der MTU Aero Engines AG, München, Prof. Ingomar Kelbassa von der Siemens AG, Berlin, Dr. Volker Kreidler von der SAP SE, Walldorf, Dr. Alan Epstein von Pratt & Whitney, USA, und Stéphane Abed von Poly-Shape SAS, Frankreich.

Umfassendes Programm für Experten aus Industrie und Forschung

Begleitend zu den Vorträgen stellen Anbieter der Turbomaschinen-Branche während einer Industrieausstellung im Aachener Eurogress neue Produkte und Dienstleistungen vor. Als Aussteller haben sich bereits elf führende Unternehmen aus dem Bereich der Fertigung und Reparatur von Turbomaschinen angemeldet, darunter die SLM Solutions AG, die EOS GmbH und die Siemens AG. Weitere Ausstellungsplätze können bei den Veranstaltern noch reserviert werden.

Darüber hinaus besteht für die Konferenzteilnehmer die Gelegenheit, sich vor Ort mit Experten aus Industrie und Wissenschaft über die Herausforderungen ihrer Branche auszutauschen sowie eigene Ideen und Lösungsansätze zu diskutieren. Der enge Praxisbezug wird durch Live-Präsentationen in den Hallen und Laboren von Fraunhofer ILT und IPT sichergestellt: Hier können die Besucher der Veranstaltung Anwendungsbeispiele für die Integration neuer Technologieentwicklungen aus nächster Nähe kennenlernen.

Das International Center for Turbomachinery ICTM Aachen ist eine gemeinsame Initiative des Fraunhofer IPT, Fraunhofer ILT sowie des Werkzeugmaschinenlabors WZL und des Lehrstuhls für Lasertechnik LLT der RWTH Aachen. Es bildet das gesamte Technologieportfolio der Institute ab, um exzellente Forschung und Entwicklung für die Turbomaschinenfertigung und -reparatur anzubieten. In Kooperation mit Industriepartnern wurde die ICTM Partner Community initiiert, mit dem Ziel technologische Innovationen zu beschleunigen und in die industrielle Anwendung zu überführen.

Das vollständige Konferenzprogramm und den Link zur Online-Anmeldung finden Sie hier: www.ictm-aachen.com/en/Conference.html

Kontakt

Dipl.-Ing. Daniel Heinen
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17
52074 Aachen
Telefon +49 241 8904-443
daniel.heinen@ipt.fraunhofer.de

www.ipt.fraunhofer.de 

Diese Pressemitteilung und ein druckfähiges Foto finden Sie auch im Internet unter
www.ipt.fraunhofer.de/de/presse/Pressemitteilungen/20161114ICTM-conference2017inAachen.html

http://www.ipt.fraunhofer.de/de/presse/Pressemitteilungen/20161114ICTM-conferenc…
http://www.ictm-aachen.de

Media Contact

Susanne Krause Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Meeresspiegelanstieg: Stabilitäts-Check der Antarktis offenbart enorme Risiken

Je wärmer es wird, desto rascher verliert die Antarktis an Eis – und viel davon wohl für immer. Dies hat ein Team des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, der Columbia University und…

In Wäldern nicht aufräumen

Bitte nicht stören: Nach Waldbränden, Borkenkäferbefall oder anderen Schädigungen sollte in den betroffenen Wäldern nicht aufgeräumt werden. Das schreibt ein Forschungsteam in „Nature Communications“. Stürme, Brände, Borkenkäfer: Weltweit sind viele…

Technologieinnovation: Forschende entwickeln kleinsten Partikelsensor der Welt

TU Graz, ams und Silicon Austria Labs entwickelten einen kompakten und energieeffizienten Messsensor für mobile Endgeräte, der die Nutzerinnen und Nutzer in Echtzeit über den Feinstaubgehalt in der Luft informiert…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close