Europäische Perspektiven zur Qualitativen Sozialforschung

Sie trägt den Titel: „Innovating Qualitative Research: Challenges and Opportunities. New Directions in Religion, Technology, Migration and Beyond“.

Zu der Tagung werden über 90 Forscherinnen und Forscher aus mehr als zwölf Ländern erwartet. Zwei prominent besetzte Plenarveranstaltungen widmen sich den Herausforderungen und Chancen eines zusammenwachsenden europäischen Forschungsraumes und der Rolle der qualitativen Forschung darin.

In zahlreichen Arbeitsgruppen werden zudem die Beiträge qualitativer Methoden zu einer Reihe substanzieller Forschungsbereiche diskutiert – einschließlich der Migrationsforschung, der Forschung über und mit neuen Technologien sowie zu gegenwärtigen Formen der Religion.

Weitere Arbeitsgruppen widmen sich den Forschungen zum sozialen Gedächtnis, der Afrikaforschung, der Ethnographie, der Stadt- und Regionalforschung sowie der Diskursforschung und der Grounded Theory.

Die Tagung wird vom Lehrstuhl für Kultur- und Religionssoziologie organisiert.

Kontakt:
Universität Bayreuth
Lehrstuhl für Kultur- und
Religionssoziologie
Barbara Meyer
Tel. 0921 / 55-4114
E-mail: cultsoz@uni-bayreuth.de

Media Contact

Frank Schmälzle Universität Bayreuth

Weitere Informationen:

http://www.soz.uni-bayreuth.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neuartige Speziallipide für RNA-Medikamente entwickeln

Millionen-Förderung für Forschungsverbund zur RNA-Medizin Bundeswirtschaftsministerium fördert die Universität und eine Ausgründung mit 3,6 Mio. Euro. Das Bundeswirtschaftsministerium fördert seit Januar 2023 ein Verbundprojekt zur Erforschung effizienter und sicherer Speziallipide…

Biologische Muster: Von intrazellulären Strömungen dirigiert

LMU-Physiker zeigen, wie Flüssigkeitsströmungen die Bildung komplexer Muster beeinflussen. Die Bildung von Mustern ist ein universelles Phänomen, das fundamentalen Prozessen in der Biologie zugrunde liegt. So positionieren und steuern zum…

Tiefsee-Test am Titanic-Wrack

Neue Technologie könnte Videokommunikation stark verbessern. Forschende erproben neuartige Übertragungsmethode unter extremen Bedingungen mit niedriger Bandbreite bei Tauchgang zum versunkenen Ozean-Riesen. Um eine neuentwickelte Technologie zu testen, mit der Videokonferenzen…

Partner & Förderer